Blutentferner

0 Aufrufe
0%

Wenn Sie das Wort Dolcett nicht kennen, sehen Sie sich den Inhalt online an, bevor Sie dies lesen.

Dies ist eine Fiktion und sollte unbedingt aus dieser Perspektive betrachtet werden.

Wenn eines der Themen anstößig ist, fahren Sie bitte nicht fort.

Blutentferner

Ich wählte die Nummer und eine männliche Stimme sagte: ‚Merle Hill?‘

antwortete er, das war alles, was er sagte.

?Hallo Merle?, ?Ich brauche einen Gefallen?

genannt.

? Tue nichts Gutes?

„Wenn die Nummer eines Mädchens herauskommt, werden wir es ihr hier mitteilen, wir werden sie töten, ihr Kadaver wird zerlegt und im Laden verkauft“, sagte er.

Sie können Fleisch wählen, aber Sie erhalten nur den Standard-Familienrabatt.

„Nein, tut mir leid, Merle, das ist nicht die Art von Gefallen, die ich brauche.

Ich habe Pläne für einen neuen Blutentwässerer und möchte sie an Sie weitergeben. Mal sehen, was Sie davon halten?

„Okay John, hier ungefähr 5, vielleicht machen wir später Schluss, wenn die Schweineaufnahme nicht den ganzen Tag verarbeitet wurde.

Sie können in die Fabrik kommen und wir trinken ein Bier.

Ich bin tatsächlich etwas weiter gegangen als geplant und die erste Maschine war fast fertig.

Aber ich würde meinen Spaß daran haben und meine Pläne übernehmen.

Es war ein paar Minuten vor 5 Uhr morgens, als ich den Hauptladen betrat und einen Blick auf die schöne, nackte Rezeptionistin warf, die hinter dem Schreibtisch saß.

Sie stand auf und ich sah ihren atemberaubenden Körper, lange Beine, geformte Hüften, schmale Taille, wunderschöne, pralle Brüste, die eine große Höhe erreichten, und ein wunderschönes Gesicht, das von einer großen Welle aus schwarzem Haar umrahmt wurde.

Ihre Fotze entblößt Details ihrer Genitalien mit einem Hauch ihrer inneren Lippen.

?Bist du John??

Sie fragte.

?Jawohl,?

Ich antwortete.

„Merle wartet auf dich.

Ich schließe es ab und lasse dich rein.

Er schnappte sich einen Schlüsselbund und ging zur Tür, sein einziger Anzug ein Paar hochhackige Schuhe, die auf dem Fliesenboden klickten, die Tür abschlossen und das Schild auf Geschlossen änderte.

„Der Laden schließt heute ebenfalls um 17 Uhr“, erklärte er und bedeutete mir, ihm durch eine separate Tür in der Rückwand zu folgen.

Ich folgte ihm und nahm seinen runden Rücken und seine langen Beine wahr.

Er drehte sich um und erwischte mich dabei, wie ich seine Beine bewunderte.

Er lächelte etwas ironisch.

Wenn es dir gefällt, kannst du eines davon zum Abendessen haben, ich bin sicher, Merle muss es tun.

Meine Nummer ist raus und ich werde heute getötet und abgeschlachtet.

Die übliche Mädchennummer kam gestern;

Das sind die Brüste, die Sie an der Fleischtheke sehen können, der einzige Teil, den wir nicht verkaufen.

Merle bat mich, die Rezeption zu halten, bis wir schließen.

Vor uns war ein drapierter Plastikvorhang, und von dort aus betraten wir einen großen Raum mit mehreren Maschinen und einem deutlichen Temperaturabfall.

„Kannst du das Fleisch nicht einfach weglassen?“, erklärte er.

Ich sah, wie Merle das Blut einer der glänzenden Stahlmaschinen in der Fabrikhalle wusch.

Er sah mich und winkte uns zu.

?Hallo John.?

Er sagte und richtete seine Aufmerksamkeit auf das Mädchen: „Sarah, die Guillotine ist bereit für dich, wenn du gehst und dich bereit machst.“

?Komm und sieh es dir an?

Sagte er, nahm meinen Arm und führte mich in eine Ecke der Fabrik, wo eine kleine Guillotine stand.

Die Waage war seltsam geformt, mit einem großen Loch in der Mitte, das nur die Schultern, Rippen und Hüften stützte und den Bauch und die Brüste des hingerichteten Mädchens frei ließ.

Das Bett konnte angepasst werden, um Frauen unterschiedlicher Größe zu ermöglichen.

Außerdem war es nicht lang genug für das Mädchen, sich ganz hinzulegen;

Seine Beine würden zu Boden sinken.

Er bemerkte meinen verwirrten Gesichtsausdruck.

?Dies?

Nur damit ich mich beugen kann, kann ich mich aufrichten, während ich in der Maschine eingesperrt bin.

Wenn Merle akzeptabel ist und Sie diese Ehre erweisen möchten, gibt es eine Remote-Version, die die Klinge fallen lässt und mich tötet, kurz bevor Sie leer sind.

Meine Todeszuckungen sollen die Intensität deines Orgasmus steigern.

Ich war überrascht, wie freundlich er war, als er sprach, als wäre er nur wenige Augenblicke vom Tod entfernt und würde Tee kochen.

Er sah auf meinen Gesichtsausdruck und erklärte es mir.

„Alle Mädchen wachsen damit auf, weißt du, es ist nur ein Glücksfall.

Wenn wir zulassen, dass sich jede Frau fortpflanzt, wird die Welt verhungern.

Auf diese Weise tragen wir nicht nur dazu bei, die Weltbevölkerung zu reduzieren, sondern erhöhen auch das Nahrungsangebot.

Merle hatte während dieser Unterhaltung kein Wort gesagt;

Er nickte Sarah zu, woraufhin er sich mit weit gespreizten Beinen über die Maschine beugte und einen perfekten Blick auf seine entzündete Fotze freigab.

Er beugt seinen Körper zur Erleichterung, der Blick von hinten lässt meinen Schwanz zucken, als er seinen Hals in die untere Hälfte der Lunette steckt.

Merle faltete die andere Hälfte der Lünette zusammen und verriegelte sie, wobei er seinen Kopf ruhig hielt, damit die fallende Klinge seinen Hals vollständig treffen würde.

Seine Beine durften nicht durchhängen;

Riemen werden platziert, um ihre Beine auseinander zu halten und einen ungehinderten Zugang zu ihrer Muschi zu ermöglichen.

„Willst du sie ficken?“

fragte

?Zufriedenheit.?

Ich antwortete

„Na, du?“ zieh besser deine Hose und dein Höschen aus.

Wenn du dann nach vorne gehst und deinen Schwanz in deinen Mund steckst, wird es dich hart genug machen, um dich zu ficken?

„Ich brauchte kein zweites Angebot, meine Klamotten entblößten bereits meinen halbharten Schwanz.

Er öffnete seinen Mund und mein Penis richtete sich schnell auf und pochte, als er geschickt seine Zunge und seine Lippen benutzte.

Er hob seinen Kopf und sagte: „Das kannst du mir jetzt anziehen.“

Ich ging um die Maschine herum und im Takt meiner Schritte glitt mein schaukelnder Schwanz und mein harter Penis in ihre heiße und sehr nasse Fotze.

Merle hatte einen der fettesten Schwänze, die ich je gesehen habe, entblößt und meinen in Sarahs Mund gesteckt.

Sie sammelte ihr langes Haar, nahm es in ihre Hände und fing an, ihren Mund zu ficken.

Dabei zeigte er auf einen kleinen Schlüssel neben der Waage.

?Jetzt habe ich die Guillotine bewaffnet?

Er sagte: „Wirf einfach den Schlüssel weg, da das Sperma und die Klinge freigesetzt werden.“

Dieses schöne Mädchen war ein Traum, sowohl für unser persönliches Vergnügen als auch für die Versorgung des blühenden Marktes für Mädchenfleisch mit exotischem Fleisch.

Als ich mich an seine Hüften klammerte und das Tempo meiner Bewegungen erhöhte, wurde mir allmählich klar, dass ich nur ein kleines Publikum aus männlichen Fabrikmitarbeitern hatte.

Bei allen ragten die Penisse heraus und sie masturbierten wie wild.

Ein Mann näherte sich der Maschine und spritzte klebriges, weißes Sperma auf Sarahs Rücken.

Ein anderer drückte den Oberkörper eines der Mädchen, das zuvor behandelt worden war, jetzt ohne ihre Brüste, Arme und Beine.

Während ich zusah, verhärtete sich ihr Körper und spritzte ihr Sperma in ihre leblose Fotze.

Um mich herum wurden Schwänze gewichst und Männer spritzten fröhlich ihr Sperma überall hin.

?Ende der Schicht hohe Witze.?

erklärte Merle.

Als ich sie fickte, begann Sarah leise zu stöhnen und signalisierte damit, dass ihr eigener Orgasmus näher rückte.

Ich spürte, wie sich ihre Fotze zusammenzog, als sie ankam, und ich warf den Schlüssel weg.

Ich hörte ein deutliches elektronisches Klicken, als die Klinge losgelassen wurde und die Schwerkraft übernahm.

Es gab ein Rascheln von Metall auf Metall, als sich das schwere Instrument senkte, gefolgt von einem köstlichen Knall, als die Klinge in ihren Hals einschlug, leicht durch Fleisch, Venen und Knochen schnitt und Sarahs Kopf von ihrem Körper trennte.

Der Schock ließ seine Muskeln kontrahieren, seine Muschi klammerte sich schwer an meinen Penis, als ich meine Ladung in seinen jetzt toten Körper pumpte.

Merle griff nach seinem abgetrennten Kopf, sein Hahn immer noch in seinem Kopf, hellrotes Blut strömte über seinen Kopf und darauf.

Als sein Körper mit der Beschleunigung seines Herzschlags pochte, da er noch kein Stoppsignal hatte, fuhr ich fort zu entleeren und pumpte noch stärker, um den Blutdruck zu erhöhen, der freigesetzt wurde, als es keinen Kopf zum Pumpen gab.

Es sah aus wie ein Jahr, bevor es aufhörte zu kommen, mein Schwanz begann zu schrumpfen und ich zog meinen Samen aus seiner toten Muschi und meinem mit Muschisaft bedeckten Penis.

Merle hatte ihren Kopf an den Ohren gepackt und benutzte weiterhin ihren Mund und ihre Kehle, um zu wichsen, bis sie kam und blutroter Samen aus ihrem abgetrennten Hals strömte.

Er gab es einem der Typen, der seinen Kopf auf ihren Rücken legte und meinen Platz einnahm, schob seinen verstopften Schwanz in seine tote Fotze.

?Lass es uns aufräumen?

sagte und erzähl mir von dieser Maschine.

Was macht es so anders?

20 Minuten später, geduscht und angezogen, saßen wir um einen kleinen Tisch in der Fabrik?

Wir hatten keine Zeit zum Arbeiten, während wir in der Kantine Kaffee tranken, den uns eine nackte Frau zubereitet hatte.

Die Tür öffnete sich und ein Arbeiter aus der Fabrik kam mit einer vollen Plastiktüte herein, die er mir gegeben hatte.

?Dies?

Eines von Sarahs Gesäß, schön weich, sollte schön gerötet sein.

Ich dachte, du magst vielleicht auch ihr Herz und ihren Kopf.

Das Gehirn ist eine so unterschätzte Delikatesse, und wir können einen Präparator dazu bringen, seinen Kopf als Andenken aufzubewahren.

?Danke,?

Ich sagte, ?der rücksichtsvollste?

„Okay, sehen wir uns diese Maschine an,“

genannt.

„Als ich meine einfachen Zeichnungen ausbreitete“, sagte ich.

„Nun, hast du schon von Drink-O-Matic gehört?

Merle sah nachdenklich aus.

?Ich habe gehört.

Wird von einigen Sekten verwendet, aber nur bei freiwilligen Mädchen.

Es ist ein bisschen wie eine vertikale Guillotine, also packt er sie, damit sie ihn enthaupten und ficken kann, und diejenigen, die wollen, dass sein Blut aus seinem abgetrennten Hals fließt, trinken sein Blut.

Ist es nicht ganz anders als bei Sarah?

„Es war sehr angenehm und ich bin wirklich dankbar für diese Erfahrung.

Haben Männer viel Sex mit Schweinen?

?Nein das?

Witze zum Feierabend also.

Während des Arbeitstages, lebendig oder tot, aber nicht bei der Arbeit, kann niemand einen erregten Mann daran hindern, Sex mit Aktien zu haben.

Während sie lebt, muss das Mädchen zustimmen, manche nicht, also fickt der Typ ihre Leiche, während sie noch heiß ist.

Nicht überraschend;

Der Anblick all dieses nackten weiblichen Fleisches ist ziemlich erregend.

Du hast es wirklich genossen.

Tatsächlich hilft es, das Mädchen zu ficken, bevor sie stirbt, da es ihre Herzfrequenz erhöht und mehr von ihrem Blut zum Pumpen bringt?

?Ich tat,?

Ich stimmte zu.

Aber das bringt mich zum Punkt meiner Maschine.

Sehen Sie, was passiert, wenn die Köpfe von Mädchen so dramatisch abgeschnitten werden?

Merle nickte und ich fuhr fort.

„Blut spritzt in einem heftigen Strom in die durchtrennten Arterien bis zu dem Punkt, an dem sein Herz aufhört zu schlagen, dann tropft ein Tropfen.

Es wurden einige Versuche unternommen, so viel Blut wie möglich für diejenigen einzufangen, die mit dem Drink-O-Matic Buße tun, aber dies neigt dazu, den Anblick seines Todes zu verdecken, der von den Zuschauern genossen wird und sein Blut schmeckt.

„Dann ist es ineffizient;

Der größte Teil des Blutes wird durch die Schwerkraft im unteren Teil des Körpers gehalten.

Der einzige Weg, um dorthin zu gelangen, besteht darin, den Körper von der Maschine zu heben und ihn hochzuheben, um den Rest zu leeren.

Kinder lieben es, aber es gibt wirklich einen zeremoniellen Vorteil.

Merle runzelte die Stirn. „Also, was schlagen Sie vor?“

Hier ist meine Begeisterung.

„Im Grunde ist die Maschine eine modifizierte Lebenserhaltungseinheit.

Zuerst platzieren wir eine Sonde in der Brust des Mädchens, mit der das Herz künstlich gestartet werden kann, wenn kein Signal vom Gehirn kommt.

Er hat auch einen Sensor in seinem Kopf, damit die Maschine übernimmt, wenn das Mädchen stirbt und alle Gehirnaktivitäten aufhören, das Gehirn steuert und das Herz aktiviert.

Anstatt ihn zu enthaupten, schneidet die Maschine seine Hände ab und Blut beginnt auf eine Weise, die wir kontrollieren können, aus seinen abgetrennten Handgelenken zu fließen, bis sein ganzer Körper vollständig leer ist.

Soll ich es den Exsanguinator nennen?

Ich würde gerne ein paar Experimente durchführen, um zu sehen, ob wir das Mädchen zuerst töten müssen, damit wir die volle Kontrolle über ihre Herzfrequenz haben, oder lassen wir sie einfach verbluten?

?Ich sehe hier ein Problem?

Merle antwortete: „Erinnerst du dich, als ich dir von den Vorkehrungen erzählt habe?

Ich nickte.

?Der Tod muss augenblicklich sein;

Das Mädchen darf nicht leiden.

„Ich übe, das spielt keine Rolle, Freiwillige können so langsam und schmerzhaft getötet werden, wie sie zustimmen.

Bei meiner Maschine hat er die Wahl.

Die Maschine kann das Mädchen bewusstlos machen, sodass sie nichts spürt, selbst wenn die Maschine ihre Hand hebt.

Oder wir können genau kontrollieren, wie viel er erlebt.

Wir können ihm den Schmerz nehmen, wenn ihm die Hände abgeschnitten werden, und er kann friedlich sterben, während Blut fließt.

Oder kann er seinen qualvollen Tod genießen, während die Klinge durch Knochen, Fleisch und Sehnen schneidet und das Blut, das zu seinem Tod führt, zu fließen beginnt?

„Aber bevor du es perfektionieren kannst, brauchst du viele Mädchen, die damit experimentieren.

Meine Aktien sind nicht freiwillig, ihre Zahlen sind raus.

Sie werden es schlagen, aber das Gesetz lässt mich Ihre Maschine nicht benutzen.

„Kannst du nicht ein paar der Mädchen dazu bringen, sich freiwillig zu melden?

Es kann einen zusätzlichen Tag im Leben bedeuten und die Chance, an einem neuen Experiment teilzunehmen.

„So etwas wurde noch nie zuvor gefragt.

Einige Kulte forderten Mädchen auf, zu ihrem Vergnügen zu töten, aber wir lehnen sie immer ab.

Das ist nicht dasselbe, also werde ich unsere Anwälte konsultieren, um zu sehen, wo wir stehen?

Er grinste?

Ich erwarte das Urheberrecht, wenn diese Maschine zum Tragen kommt.?

?Du hast.?

sagte ich und machte mich bereit zu gehen, packte meine Notizen zusammen und nahm mein Sarah-Fleisch mit.

Eine Woche später rief Merle an.

Fortgesetzt werden??.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.