Dieser große alte hund erkennt schnell die vorteile

0 Aufrufe
0%

Linda und ich sind seit drei Wochen zusammen, für einen Tag oder nicht, wir haben uns an einem Freitagabend in der Wild Blue Sky Bar getroffen.

Es war lustig mit ihm;

Wir verbrachten ein paar Nächte bei ihr und eine Nacht bei mir, um uns kennenzulernen.

Wir saßen heute Abend auf meiner Couch, nachdem wir bei WBS ein paar kalte Bier getrunken hatten.

Es ist leeres Gerede, als ich meine Hand in ihre Bluse gleiten lasse und ihre Brustwarze bewege.

„Kannst du nie erraten, worüber die Mädchen im Büro heute beim Mittagessen geredet haben?

eine Art Frage, aber ich wartete, weil ich wusste, dass sie mir mehr sagen würde.

Jenny fing an, über Buchhaltung und Sex mit ihrem Hund zu sprechen.

Kannst du das mit deinem Hund glauben?

Er klang nicht sehr überrascht, nur ein wenig neugierig.

„Nun, die Zunge eines Hundes ist wirklich rau.

Fühlt es sich auf weicher Haut gut an?

Ich habe zur Kenntnis genommen.

„Redet er über den SCHWANZ seines Hundes oder seinen Knoten oder so?

Linda sah überrascht aus.

„Ja, der Rüde hat einen Knoten im Penis.

So siehst du es, wenn die weiblichen Klauen auf seinen Penis gesenkt werden und er nicht entkommen kann.

Ist es nur der natürliche Weg, das Alpha-Männchen dazu zu bringen, sich mit dem Weibchen zu paaren?

Ich versuche es ihm zu erklären.

„Also hat er einen Knoten in seinem Penis und eine harte Zunge?

Klingt es so, als ob ich eine Schlampe sein möchte?

Lacht.

„Also, Jenny hat gesagt, dass sie gerne ihr Haustier fickt?“

Ich frage.

„Nun, nachdem er krank wurde, wie der Rest von uns über ihn sprach, sagte er, er mache Witze.

Er sagte, es sei Menschen und Hunden nicht möglich, sich fortzupflanzen.

„Ich dachte, du redest vom Ficken, nicht von der Zeugung?“

Ich frage.

„Er hat Recht mit der Fortpflanzung;

Menschen und Hunde können sich nicht paaren, aber ein Hund kann einen Menschen ficken.

„Oh, und woher weißt du das, schicke Hosen?

Jetzt schaut sie mir in die Augen.

„Brauchst du noch ein Bier?

Ich biete ihm einen Ausweg.

?Jawohl?

antwortet sie, und kannst du mir dann sagen, woher du so viel weißt?

Ich stand von der Couch auf und ging zum Kühlschrank, um das Bier zu holen.

„Jesus, wo geht das hin?“

Ich frage mich.

Als ich zur Couch zurückkehrte, zog Linda ihre Bluse und ihren BH aus.

„Ist es hier ein bisschen wärmer?

Sie sagte mir.

Nachdem ich ihr das kalte Bier gereicht hatte, ließ ich mich mit meinem Kopf auf ihrem Schoß auf dem Sofa nieder und berührte ihre Brustwarze leicht mit meiner Zunge.

„Oooohhhh fühlt sich das gut an?

er stöhnt.

„Ist deine Zunge so hart?

Jennys Hund?

„Nein, aber hat dein Hund nicht Lippen wie meine, um an diesen harten Nippeln zu saugen?

antwortete ich und nach einem schnellen Kuss zog ich ihre Brustwarze in meinen Mund.

Ich rollte meine Brustwarze mit meiner Zunge, während ich wie ein hungriges Baby an ihrer Brust saugte.

Es macht mich verrückt, weißt du?

flüstert er durch zusammengebissene Zähne.

Ich antworte nicht, fang an, deine andere Brust mit meiner freien Hand zu massieren.

Linda entspannt sich jetzt und rutscht das Sofa hinunter, was es sehr schwierig macht, weiter an diesem heißen Nippel zu saugen.

„Glaubst du, du kannst diesen Gürtel mit deinen Zähnen lösen?“

fordert mich heraus und hält meine Hände.

Ich lache leise, reden wir jetzt?

Ich werde es mir sagen.

Ich nahm das Ende seines Gürtels zwischen meine Zähne, gab einen Ruck und die Schnalle schnappte auf.

Als nächstes kommt der oberste Knopf und ich arbeite so locker und richte meine Aufmerksamkeit auf den Reißverschluss ihrer Levis.

Er kitzelt meine Zähne, als sich sein Reißverschluss nach unten zieht und sein rosa Höschen zum Vorschein kommt.

„Ich glaube nicht, dass ich diese Hose nur mit meinen Zähnen zu weit ziehen kann?“

Ich werde es ihm sagen.

„Okay, du hast mit diesem talentierten Mundwerk großartige Arbeit geleistet?

vervollständigt mich, ?verwenden Sie Ihre Hände, wenn nötig?.

Dann ließ er meine Hände los und ich rutsche das Sofa hinunter und greife nach seinen Handschellen.

„Den hübschen Arsch ein bisschen hochheben?

Ich befahl ihm humorvoll und zog Levis seine gebräunten Beine hinunter.

Ich fing an, sie mit meinen Fingern um ihre Zehen und meinen Daumen auf ihren Fußballen zu massieren.

„Woher weißt du, dass es mir gefällt?“

seufzt.

„Ich weiß einfach Dinge, erinnerst du dich?“

Ich antwortete

„Wie einen Hund ficken?“

fragt er noch einmal.

„Ja, wie ein Hundefick?

„Haben Sie all diese Dinge in einem Buch, im Internet oder darüber gelesen, worüber Sie bei der Arbeit sprechen?

diese Prüfungen.

„Okay, schon?“

Ich war etwas schroff zu ihm: „Wenn Sie so interessiert sind, können wir Ihre Fragen beantworten.

Denken Sie daran, Sie sind der forschende Geist.

Entspann dich dort für eine Minute, ich bin gleich wieder da?, ich stehe vom Sofa auf und gehe in die Küche.

„Also wirst du dein Hunde-Halloween-Kostüm tragen?“

ruft sie hinter mir in die Küche.

»Entspann dich«, sagte ich.

Wenn Sie nicht tun, was ich Ihnen sage, dann hört jetzt alles auf und Sie stellen morgen die gleichen Fragen?

Ich warne ihn.

?OOOOUUUUUUU?, die Antwort?

Ich bin ein großes Mädchen und kann ich auf mich selbst aufpassen?

öffne die Hintertür;

Ich pfeife kurz und trete zurück.

Brutus, mein Haustier Däne ist im Hinterhof Stümpfe und reibt meine Hände.

Ich drehe mich um und gehe zurück ins Wohnzimmer, Brutus auf den Fersen.

Als ich an der Tür stand, damit Linda ihn sehen konnte, Brutus?

Ohren sind genäht.

„Ja, weiß er, was passieren wird?

Ich werde es mir sagen.

„Oh, was für ein süßer Welpe?“

sagt Linda und beginnt aufzustehen.

Ich habe dir gesagt, du sollst dich entspannen.

Jetzt heißt er Brutus und hat er eine besondere Ausbildung, die Ihnen gefallen würde?

Ich werde es ihm sagen.

„Rufen Sie ihn dort an und denken Sie daran: „Entspannen Sie sich“.

Linda wirft mir einen verwirrten Blick zu, ruft aber Brutus.

Sie geht auf ihn zu und legt den großen Kopf auf seinen Bauch.

?Schöner Welpe?

Linda gurrt in Brutus, ‚Warum hast du uns nicht früher vorgestellt?

„Ich habe dir doch gesagt, dass er eine Sonderausbildung hat?“

Ich antworte: „Kraulst du dir ständig die Ohren und entspannst dich?

Er sieht wieder verwirrt aus, kratzt sich aber weiter an den Ohren.

Brutus dreht seinen Kopf zur Seite, damit er sein Ohr leichter erreichen kann, und ich sehe, wie seine Brustwarze direkt neben seiner großen kalten Nase ruht.

„Oh ja, Sonderpädagogik?“

Ich werde es mir sagen.

Brutus drückt seine kalte Nase gegen ihre Brustwarze und zuckt ein wenig zusammen, als er es spürt.

Brutus verpasst keinen Schlag, wenn er sich von seiner kalten, nassen Nase zurückzieht.

Ihre große Zunge ragt heraus und läuft über ihre Brust, von einer Seite zur anderen, über ihre Brustwarze.

?Fluchen,?

Atmen? Fühlt sich gut an?

Brutus ist so hart, er leckt diese Brust, als wäre sie mit Schokolade überzogen, eine riesige Kralle drückt sich gegen seinen Bauch und hält ihn auf der Couch fest.

„Wenn du liebst, was er tut, solltest du ihn vielleicht lieben, weißt du?

Ich werde es ihm sagen.

Er zögert ein wenig und überlegt, was er für sie tun kann.

Folgt seine Hand Brutus, nachdem er eine Entscheidung getroffen hat?

sucht langsam zwischen ihrer Seite und ihren Beinen.

Ich schätze, du freust dich, mich zu sehen?

Sagt er, wann er Brutus gefunden hat?

Sein harter Schwanz ist nass und heiß und hängt zwischen deinen Beinen.

Brutus beeilt sich, ihre Brust zu lecken, während er ihren Schwanz packt.

Er beginnt ihn langsam auf und ab zu streicheln und genießt diesen neuen und seltsamen Penis.

Er beginnt, seinen Arm zu krümmen und schließt seine Augen, vergisst einfach, was er tut, und genießt die Emotionen.

Brutus gibt sich nicht mit einem kleinen Vorspiel zufrieden und leckt seine Zunge über seinen Bauch, bis sie seine Schenkel und seinen Bauch auf und ab bewegt.

Linda treibt seine Haut mit ihrer harten Zunge in den Wahnsinn und jetzt streichelt sie ernsthaft seinen Schwanz und versucht, ihm so viel Freude wie möglich zu bereiten.

Brutus ist jetzt aufgeregt und der Natur der niederen Bestien treu, verliert die Kontrolle und ejakuliert auf den Arm und die Hand der Frau.

?

Verdammt, fing ich an, das zu genießen?

Linda atmet schwer und ihre Augen leuchten.

?Das ist alles??

?Willst du mehr??

Ich frage.

?Wie dumm kann ein Mensch sein, JA ICH WILL MEHR?

schreien aber.

„Ziehst du das Höschen aus und schlüpfst hier rein?

Ich werde es ihm sagen.

Sie zieht schnell ihr rosa Höschen aus und rutscht das Sofa hinunter und setzt sich neben mich.

Ich greife ihre Hände und ziehe sie zu mir vor mich, drücke sie zurück und ziehe ihre Beine hoch.

Er streckt sich, bis sein Rücken den Kaffeetisch hinter ihm berührt.

Ich schiebe ihn ganz auf den Tisch und er liegt da und starrt an die Decke.

Brutus nimmt das Signal und klettert über sie und stellt seine Vorderpfoten auf den Tisch.

Jetzt ist die Schnauze direkt über ihrem Schritt und sie starrt auf ihren nassen Schwanz, der auf ihr Gesicht zeigt.

Er sieht ein wenig verängstigt aus und ich kann es ihm nicht verübeln, bis ihn seine große alte Zunge den Katzenhügel hinuntertreibt.

Dies hebt und öffnet ihre Füße und gibt ihr vollen Zugang zu ihrer warmen, nassen Fotze.

Gleichzeitig nähert sich Brutus dem Liebesorgan, um einen besseren Weg zu finden, der seinen Schwanz neben Lindas Gesicht platziert.

Dieser große alte Hund erkennt schnell die Vorteile, seinen Hund zu befriedigen, und nimmt seinen heißen, klebrigen Schwanz in sein Maul.

„Ist das jetzt eine Welt, die ein Foto wert ist?

Ich mache mir Notizen, wo ich auf der Couch sitze.

Lindas Beine spielen bei jedem Hit von Brutus verrückt?

streichelte ihre Fotze mit der Zunge, harte, harte Oberfläche.

Sie pumpt es ins Gesicht, als wäre sie eine wütende Schlampe.

Brutus ist wieder einmal zu egoistisch, um sich um Lindas Bitten zu kümmern, und als er seinen Kopf zurückzieht, explodiert er in seinem Mund und in seinem Gesicht.

„Ich meine, es entleert sich schnell, es heilt so schnell?“

fragt sie, während sie auf dem Tisch zittert.

„Wenn du dich umdrehst und überrollst, wird Brutus für dich antworten?

Ich werde es ihm sagen.

Ich sehe Brutus dasitzen und still warten.

Linda holte tief Luft und versuchte, die Kontrolle über ihren Körper zurückzugewinnen, zumindest genug, um den Angriff auf ihre Sinne fortzusetzen.

Es dauert einen Moment, aber sie zieht sich langsam auf dem Tisch hoch und sieht mir in die Augen und fragt: „Nun, was für eine wunderbare und wunderbare OZ?“

Ich war erleichtert, dass er immer noch Sinn für Humor hatte;

das ist ein gutes Zeichen.

?Glaubst du es, ?Hundestil?.

?Hundestil?

er lacht nur, ?weiß er wie es geht?

„Lass deinen Arsch runter und leg deinen Kopf auf den Tisch.

Wahr;

Beweg deinen Arsch hoch und bereit für Action.?

Er sieht ein wenig zu entspannt aus, also warne ich ihn: „Halten Sie sich besser an der Tischkante fest, wenn Sie nicht mit dem Gesicht auf den Teppich kommen wollen.“

Brutus weiß, was zu tun ist, rammt ihn und drückt ihn hart auf den Tisch.

Sie schlingt ihre Vorderpfoten eng um ihre Taille und treibt den Schwanz dieses harten, spitzen Hundes auf ihn zu.

Ich war immer erstaunt, wie schnell und hart er seinen Penis pumpen kann.

Sie schlägt weiter wie ein Hammer auf ihn ein und hält ihn fest zwischen ihren großen Pfoten.

Sein Kopf liegt seitlich auf ihrem Rücken, seine Zunge benetzt die Außenseite mit Speichel.

„Verdammt, der kann das leider nicht ewig machen“, beobachte ich bei mir.

„Natürlich, würde ich dann überhaupt keinen Sex haben?“

Sie schüttelt weiterhin ihren Arsch, während sie tief in ihrer Kehle stöhnt, ursprüngliche Leidenschaften fangen sie auf dem Tisch ein.

Manchmal fühlt es sich an, als würde er knurren, versucht sein Verstand, sich Brutus anzuschließen?

Die Tierwelt verlor sich in den Emotionen, die seine Sinne angriffen.

Brutus setzt eine weitere Hot-Dog-Ejakulation tief in ihm frei, sein Schwanz vibriert bei jedem Schuss.

Lindas Körper springt und liegt dort bei jedem Schuss von heißem, klebrigem Sperma, bis sie völlig erschöpft ist, Brutus humpelt auf dem Tisch mit seinem völlig verschwendeten Rücken.

Brutus rutschte von seinem Rücken, weil er satt war, und humpelte zur Hintertür.

Ich öffnete es und ließ es herauskommen, um zu heilen.

Linda hat sich nicht bewegt, seit sie voller Sperma war.

Sein von Schweiß und Hundesperma durchnässtes Haar klebt flach an seinem Kopf.

Ich sitze auf der Couch und beobachte seinen schnellen Atem und sehe das Blut durch die Venen in seinem Hals fließen.

Seine Augen sind offen, aber glühen vor Leidenschaft.

Es liegt bewegungslos auf dem Tisch, bis ich die Hand ausstrecke und es vom Boden aufhebe.

Auf dem Weg ins Schlafzimmer küsst er meinen Nacken und flüstert mir ins Ohr: „Ich liebe den Knoten im Schwanz eines Hundes?“

flüstert sie.

Er schläft bald im Bett ein, seine Beine zittern oft, als Erinnerungen an die Nacht durch seinen Kopf schießen.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.