Rose und ich gehen in den club

0 Aufrufe
0%

Es war Samstag und ich fühlte mich geil, Grant war mit ihren Freunden für ein paar Tage zu einer Männerorgie gegangen und ich brauchte auch etwas Sex, also rief ich eine Freundin von mir, Rose, an und fragte sie, ob sie Lust hätte Geh mit mir in den Club.

, sie weiß, dass wir oft gefickt werden, wenn wir ausgehen, also sagte sie schnell zu.

Ich säuberte mich, rasierte meine Muschi und fand ein wunderschönes durchsichtiges Kleid, das ich mit Absätzen und nichts als einer kleinen Handtasche tragen konnte, und wartete darauf, dass Rose ankam.

Sie sah umwerfend aus, eine kurze Mini-Bluse zeigte ihren Körper gut, wir sollten heute Abend kein Problem damit haben, ins Bett zu gehen, auf dem Weg in die Stadt hielten wir in einer Bar an, um etwas zu trinken, die Jungs starrten uns beide an, ich küsste Rose

Ich wurde mehrmals und viele Male gerufen, aber ich wusste, wo ich hin wollte.

Wir sind in den Swingerclub gegangen, die alleinstehende Frau wird entlassen, besonders wenn sie dich kennt und wir lieben es, es mit beliebig vielen Männern aufzunehmen.

Rose wurde mit einem Kuss begrüßt, 4 oder 5 Typen, die uns vorher kannten, brachten uns schnell in einen der Gruppenräume, unsere Kleider fielen aus, als wir anfingen, mit unseren Körpern zu spielen, der erste Schwanz war mehr in meinem Arsch.

Jungs entdeckten meine Brüste und meine Muschi.

Rose war auf den Knien mit zwei Schwänzen in ihrem Mund und einem Kerl, der sie fickte, nachdem wir ein paar Wichse genommen hatten, stiegen wir in eine 69 ein und gaben ihnen eine Show, indem sie sich gegenseitig frische Säfte aus den Löchern leckten.

Er fickt uns abwechselnd in irgendein Loch, während wir Jungs essen, dann füttert er uns seine mit Sperma bedeckten Schwänze, dann schiebt er sie zurück, um uns noch mehr zu ficken, ich bekam ein paar Ladungen, während Rose ihren Arsch mit heißem Sperma füllte, dann sie

Er hob mich von sich hoch und ließ mich auf zwei neue Schwänze sitzen.

Jetzt, wo der Gruppenraum voll war, warteten nackte Männer auf ein leeres Loch zum Ficken, ein paar Frauen schauten herein, aber die meisten spielten nur mit ein oder zwei Männern in Privaträumen, Rose und ich bekamen unseren Anteil am Schwanz.

und mehr auswählen.

Wir ritten abwechselnd auf zwei Hähne gleichzeitig und fütterten ihn gegenseitig, eine Fotze oder einen Arsch voll auf einmal, während die anderen unsere Gesichter verfluchten.

Ich sah Rose mit zwei Schwänzen in ihrem Arsch, ich war auf meinen Knien neben ihr, als sie beide sie mit Sperma füllten, als sie herauskamen, ging meine Faust zu ihrem rechten Arsch und ich gab ihr ein paar gute anale Orgasmen.

Ich fuhr mit meiner Hand über ihren Körper und sagte dann einem Mann, er solle seinen Schwanz mit meiner Faust schlagen.

Rose flippte aus, während wir sie hart bearbeiteten, meine Hand war mit Sperma bedeckt, sie bewegte sich frei in ihr, während ich auch mit ihrem Schwanz spielte, der Schwanz zuckte und sie spuckte mehr Sperma in sie, während wir beide draußen waren, leckte ich die Sperma von mir

Die Hand wurde dann sauber, als er seinen Schwanz lutschte.

Mein Arsch wurde von einem Typen geschlagen und ein Schwanz kam mit ihm herein, Rose setzte sich auf mein Gesicht und fütterte mich mit frischerem Sperma, ich leckte ihre Muschi und ihren Arsch, dann sah ich einen schönen großen Schwanz, der sich ihren Weg in den Arsch bahnte und sie schnell überflutete

Mit dem weißeren Samen als sein Schwanz fiel, schob er ihn in meinen Mund.

Wir haben uns um alle Jungs gekümmert, die uns ficken wollten, haben sogar eine Dame vergewaltigt, die aus dem Nichts hereingekommen ist, sie hat aufgehört und Rose und mir beim Spielen zugesehen, so pervers und zu allem bereit, ich habe Rose.

und als wir ihre Fotze aßen und uns auf ihr Gesicht setzten, sie durch unsere Spermalöcher fütterten, ihren Arsch fickten, während ich auf ihrem Gesicht saß, dann sahen wir beide zu, wie ihre Last von ihr abtropfte.

Ich drehte mich um und leckte sie beide.

Ich sah, wie sich ein Typ hinter ihr bewegte, ihr mit Sperma bedeckter Schwanz ging in ihren Arsch, sie schob ihren Schwanz hinein, sie stieß ein leises Stöhnen aus, als ihre Eier tief gingen, ihr Mund gegen Roses Muschi drückte, dann begann sie daran zu arbeiten

Das Gesicht ihres Partners war geradewegs völlig ungläubig, als er jetzt seinen Arsch auf die harte Stange verfluchte.

Die neue Frau hatte einen seltsamen Ausdruck auf ihrem Gesicht, Schmerzen, aber auch Lust und sexuelle Erregung, dann, als sie beide wild zitterten und den Typen etwas zu laut in den Arsch stießen, wurde sie laut und zog sich zurück, ihr Sperma füllte sich

seine Eingeweide.

Sie fiel nach vorne und hielt ihre Hüften, ihr Schwanz entlud immer noch ihren Arsch, sie brachen beide auf einen Haufen zusammen, der Partner fing an, sie zu küssen und flüsterte wie sie, dann sah sie uns mit lüsternen Augen an und sagte

Wow, das war eine Premiere für mich, dann haben wir es verstanden, es war sein erster Analfick, aber er hat es definitiv genossen.

Danach haben wir alle die Jungs einfach weiter genommen, weil sie uns benutzen wollten, Sue, jetzt genießt sie es, in den Arsch gefickt zu werden, sie flippt aus, ein anderer Typ, während ihr Partner mindestens eine gute Ladung ihres Spermas auf ihren Hintern kippt

genoss ihre muschi, ihre erste dp.

Dann nahm ich Rose mit, um Sue ein wenig mehr zu schocken, als Sue im Bett lag, während wir gefickt wurden, wir beide mit erhobenen Armen aufsetzten und unsere Ärsche schlugen, Sues Gesicht war pure Glückseligkeit, der anale Orgasmus ließ mich sie halten.

mein Handgelenk.

Das Gesicht seines Partners fickte uns beide, während er beobachtete, wie seine Frau den Schwanz eines Mannes in den Arsch bekam und zwei Frauen schlug, ihr Schwanz wurde von all diesem neu entdeckten sexuellen Spaß, der vor ihr vor sich ging, nicht weicher.

Rose und ich rieben ihre Arme, die beiden Jungs missbrauchten sie jetzt und möglicherweise tat ihr Arsch weh, dann ließen wir sie los, ihr Partner drehte sie um, schob seinen Schwanz in ihren Arsch und knallte ein paar Bündel ihres Spermas tief in ihren.

Sue setzte sich hin, sie war mit Sperma bedeckt, Rose und ich leckten abwechselnd ihren Körper.

Sue schob ihre Finger in unsere Löcher und aß Ejakulat daraus, dann schockte sie ihren Partner, nahm viel Ejakulat in ihren Arsch, fütterte sie, fütterte ihr eigenes Ejakulat, der Ausdruck auf ihrem Gesicht war unbezahlbar,

Dann nahm Rose ihn noch weiter, befestigte ihre Muschi an ihrem Gesicht und rieb die spermagetränkten Löcher um sie herum. Ich sah, wie ihre Zunge ein paar Mal in ihre Muschi schoss, also wurde sie auch von ihm getrieben.

Der Raum war jetzt ziemlich leer, die meisten Jungs haben uns mit mehr als ein paar Ladungen in die Luft gesprengt, auf dem Heimweg stellte Sue Gary vor, als wir uns unterhielten, sagte sie, sie habe nie daran gedacht, Anal zu machen, aber als sie es tat, wurde ihr klar, dass sie es war genieße es sehr.

Gary sagte, er sei erstaunt darüber, wie sie sich heute Nacht in eine Sexprostituierte verwandelt habe, aber es habe ihr gefallen.

Wir tauschten die Nummern und sagten ihnen, dass wir uns gerne wieder treffen würden, um mehr Spaß zu haben und vielleicht eine private Orgie mit den großen Jungs. Sue sagte, sie wollte immer, dass bisexuelle Männer ihre Schwänze ficken oder lutschen, Gary interessierte sich weniger für Doubles

aber sie wollte uns wiedersehen, also sagte sie, es sei in Ordnung, solange sie es nicht versuchen müsse, lachte Sue und sagte, sie würde heute Abend etwas für sie tun, damit sie beim nächsten Mal vielleicht an der Reihe sei.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.