Schicksal in der welt der helden. kapitel 4

0 Aufrufe
0%

Kapitel 4

In einer stählernen, sargähnlichen Haltemaschine aufzuwachen, war kein Zeichen, mit dem Saint den Tag beginnen wollte.

Er konnte sich nicht einmal richtig bewegen.

Das Einzige, was ihn dort am Leben hielt, waren seine Atemlöcher, die etwas Sauerstoff hereinließen.

fließt in die Sargzelle.

Er hasste sein Leben gerade wirklich.

„Wir wissen, dass du wach bist, Kreatur.“

Mark erstarrte bei dem Geräusch.

Der Ton schien aus einem kleinen Lautsprecher auf der Oberseite zu kommen.

Sie blinzelte ihn an und machte das winzige Symbol eines schwarz-weißen Schachbretts, und sie musste ihr Schicksal mehr bekämpfen, als mit lauten Flüchen zu fluchen.

Wunderbar.

.Wunderbar.

Amanda Waller und ihre Gruppe waren Checkmates Gefangene.

„Lass uns eines klarstellen, Kreatur. Wir haben nicht viel gegen dich. Aber dein Erscheinen hat uns neue Hoffnung gegeben. Siehst du, die Energie, die du hast, ist mit anderen Worten rein. Rein. es scheint grenzenlos.

.Mit dieser Energie können wir der ganzen Welt kostenlos stabile saubere Energie liefern.

Und der Preis dafür wird Ihre Freiheit sein.

Ich hoffe, Sie haben nichts dagegen?‘

??????Diese Frau braucht ein Hobby. Macht nichts? Scheiß drauf. Sie wollte verdammt noch mal hier raus. Aber wie? Sie konnte sich in diesem Ding nicht richtig bewegen und (es ist ihr peinlich, das zuzugeben)

Er hatte keine Freunde auf dieser Welt, die ihm halfen, aus dem Schlamassel herauszukommen, in dem er steckte.

Ah.

Warum hat ihn niemand mit diesen Kräften in das Twilight-Universum entlassen?

Es würde viel mehr Spaß machen, Vampire wie die Volturi zu töten.

Er schloss die Augen und begann vor Energie zu sprudeln.

Der einzige Ausweg bestand darin, seinen Weg nach draußen zu sprengen, und dazu musste er seine wahre göttliche Form entfesseln.

Sein Bild wurde von Gold, göttlichem Licht und einem Sarg umgeben.

Er begann zu zittern, als seine Kräfte außer Kontrolle gerieten.

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

außerhalb des Zimmers.

Amanda Waller beobachtete, wie die Techniker begannen, die Sargzelle zu verkabeln, um die Energie des Engels zu absorbieren.

Wenn sie ihm wirklich seine Energie nehmen könnten, wer weiß, was sie sonst noch tun könnten.

Heile die Krankheit.

Hunger beenden.

Wer weiß?

Vergiss Supermann.

Die Fähigkeiten des Kryptoniers waren nichts anderes als der Einfluss der gelben Sonne. Hier war ein wirklich göttliches Geschöpf. Wer weiß, was sie von ihm lernen könnten. Die Möglichkeiten waren endlos. Ein Lächeln erschien auf seinem Gesicht bei seinen Gedanken. Und er verschwand schnell.

als der Stahlsarg unkontrolliert zu zittern begann.

Etwas war falsch.‘

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

außerhalb des Gebäudes.

Starfire, Miss Martian und Flash, mit einem geschmiedeten Deathstroke im Schlepptau, standen außerhalb des Gebäudes, mit freundlicher Genehmigung von Flash, gebunden durch Stahlrohre.

Nachdem sie sich bei der Liga gemeldet hatten, wurde entschieden, dass Miss Martian und der Flash punkten, Deathstroke jagen und ihn retten würden.

bevor der Engel ihn zurück zum Wachtturm bringt.

Deathstroke zu finden und ihn zu besiegen war für die drei einfach.

Nachdem sie ihre Gedanken gelesen hatte, hatte Miss Martian die Basis von Checkmate gefunden.

Jetzt mussten sie nur noch den Engel retten.

Wenigstens

das war der plan.

Der Plan sieht vor, dass verschiedene Wissenschaftler, Angestellte, Ex-Mitarbeiter und Amanda Waller wie auf einem Motorrad aus dem Gebäude fliehen.

Oder zumindest etwas so Schlimmes.

er ist.

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

@@@@@@@@@@

Spätere Berichte bestätigten, dass die Explosion auf eine Stärke von 500 Hiroshima geschätzt werden konnte. Seltsamerweise wurden keine anderen Gebäude oder Wohnhäuser zerstört, außer dem Gebäude, in dem es irgendwo in der Innenstadt von Gotham stattfand. Niemand wurde bei der Explosion verletzt.

(Obwohl viele Dämonen an diesem Tag ein sengendes Ende fanden.) Alles, was übrig blieb, war ein Krater, ein wirklich sehr großer Krater.

Flashback – Was ist passiert?

Zitternd stand Flash auf und überprüfte, ob sowohl Starfire als auch Miss Martian ohnmächtig geworden waren.

Er war kaum aus dem Explosionsbereich entkommen.

Er brauchte seine ganze Schnelligkeit, um die drei in einem Stück da rauszuholen.

.

Er drehte sich nur um, um eine Waffe an sein maskiertes Gesicht zu halten.

„Nun, na, na. Es sei denn, es ist ein Blitz.“

Amanda Waller fühlte sich selbstgefällig.

Ihre Vorgesetzten mögen von dem Verlust des Engels enttäuscht sein, aber der Blitz, Starfire und die Marsianerin könnten das als Trosttestpersonen recht gut wettmachen.

Und sie mussten nicht einmal am Leben sein.

Er drückte den Abzug und wollte gerade den verwitterten Blitz abfeuern, nur um von seinem Gesichtsausdruck überrascht zu werden.

Er sah sie nicht an, aber… HINTER IHM.

Unfähig, der Explosion reiner Energie zu entkommen, die ihn traf, drehte er sich zu spät um und warf ihn zurück auf seine Unentschlossenheit.

In der Zwischenzeit versuchte Flash, dem, was er sah, einen Sinn zu geben.

Das Licht war sehr hell.

aber er konnte die sechs oder acht Flügelpaare sehen, die auf seinem Rücken ausgebreitet waren, und die Kapuze, die sein Gesicht bedeckte.

Er konnte spüren, wie seine kleinen Wunden heilten und seine Sorgen und Ängste verschwanden.

Er hatte keinen Zweifel daran, dass es verdunsten würde, wenn der Engel seinen Hoodie ausziehen würde, aber im Moment … Es fühlte sich großartig an.

Auch Starfire war durch das helle Licht geweckt worden und starrte geschockt auf die Präsenz vor ihnen.

Als Prinzessin und Heldin der Erde hatte sie in ihrem Leben noch nie etwas Schöneres gesehen.

Er versuchte, die grünen Augen zu sehen.

Sie blickten durch das Licht und die Kapuze, um die Gesichter von Kreaturen zu sehen, konnten aber nichts sehen, obwohl sein scharfes Sehvermögen fast das gleiche war wie das von Superman.

Das Licht begann zu verblassen und verschwand schließlich, als eine Lichtsäule den Himmel traf und der Engel telefonierend davonging.

Starfire wollte ihn aufhalten, er fühlte so etwas wie Traurigkeit in seinem Herzen, als er verschwand.

Neugierig auf dieses Gefühl.

„Ich habe ihn noch nie getroffen. Also warum fühle ich mich so?“

fragte er sich.

Als eine reine weiße Feder sanft im Wind schwebte, hob er plötzlich seinen Kopf, als sich ein klingelndes Geräusch langsam durch die Luft zu bewegen schien.

Er lächelte.

Es scheint, dass der Engel ihm ein Andenken hinterlassen hatte.

Sie würde ihn füttern.

.Bis wir uns wieder treffen.

Und er würde es finden.

Wetten Sie lieber darauf.

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

NACH 2 WOCHEN.

Wenn Mark die Folgen seiner „kleinen“ Explosion in dieser Nacht gewusst hätte, hätte er es sich zweimal überlegt, bevor er es tat.

Außer um die Toten wieder zum Leben zu erwecken, ganz und gesund und untot, um Krankheiten und Verletzungen zu heilen und Dämonen zu vernichten.

In einem Umkreis von 22.000 Kilometern hatte sie auch die Soldaten des Ordens hervorgebracht, die sie bald finden würde.Jeder unter dreißig Jahren begann, Fähigkeiten zu erlangen, die auch nur entfernt vom Puls des Lichts der Explosion erfasst wurden.Zumindest keine Superkräfte alle.

Erhöhte Geschwindigkeit, Kraft und Agilität.

Höhere Intelligenz.

Verbesserte Sinne und sogar etwas Hellsehen.

Andere haben sogar festgestellt, dass sie ohne Kampftraining oder mit Waffen und Werkzeugen kämpfen können, die sie nie zu benutzen wussten.

Viele der Betroffenen gingen nicht mehr zur Arbeit oder zur Schule.

Er begann tagelang zu Hause im Internet und am Telefon Leute zu finden, mit ihnen zu sprechen und sie zu treffen, die ihm ähnlich sahen.

Jungen und Mädchen, Männer und Frauen trafen sich in Parks, Cafés und sogar Restaurants.

Sie trafen sich, um über ihre neuen Fähigkeiten zu diskutieren.

Die Hälfte waren Teenager, die meisten Erwachsenen im Alter von zweiundzwanzig Jahren.

Die älteste betroffene Person war 34 Jahre alt.

In einem waren sich alle einig, in jedem von ihnen war eine ähnliche Sehnsucht, ihren Schöpfer zu finden, denjenigen, der ihnen diese Fähigkeiten verliehen hatte, es war die Sehnsucht eines Kindes nach seinen Eltern, und sie wuchs von Tag zu Tag.

Doch eines Tages verspürten alle 3000 Menschen den Ruf.

Sie spürten den Ruf, als würde jemand am anderen Ende eines Seils ziehen.

Und als einer verließen sie ihr Haus um genau 19:00 Uhr und

Sie begannen, dem Ruf zu folgen.

Nur Gefühle und ihre Herzen, die sie leiten.

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Mark öffnete seine silbernen Augen und sah zum Mond.

Angerufen und sie haben geantwortet.

Der erste von vielen.

Nicht nur in Gotham, sondern auf der ganzen Welt.

Sie würden bald beginnen, und die Ordnung würde steigen.

Engel oder nicht, würdig

oder nicht.

Er hatte sich in dieser Welt wiedergefunden, und was auch immer ihre Quelle war, er würde sie nicht in Dunkelheit getaucht sehen.‘

„Halt dich zurück, und du wirst alt.

Zögere und du wirst sterben.‘

Die Zeit des Zögerns war vorbei.

(Apokolips-Thronsaal.)

Darkseid hatte die Kraft der Welt gespürt.

Er bezweifelte, dass jemals ein Wesen im ganzen Universum so etwas gespürt hatte.

Alle Augen würden jetzt auf die Erde gerichtet sein.

Aber diese Macht … Wer oder was auch immer es war, würde ihm gehören.

Zeit besuchte den Urplaneten.

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

(Das Universum der Justice Lords.)

Diana, auch bekannt als Wonder Woman, blickte zu den Herren der Gerechtigkeit auf, als sie ihren Energieausbruch spürten, der so stark war, dass er sich sogar in ihrem gesamten Universum ausbreitete.

Sie kannten diese Macht, aber … Sie hatten sie seit Jahren nicht mehr gespürt.

Nicht seit ihrem Ehemann … nicht seit ihrem Tod.

Er wandte sich an Lord Batman und sah, dass er den Dimensionsträger bereits aufgestellt hatte.

Es würde einige Zeit dauern, aber sie würden bald Nachforschungen anstellen.

(Universum des Verbrechersyndikats.)

Die Energie traf die Powerfrau wie eine Flutwelle.

Er kannte diese Macht.

Der Besitzer hatte sie vor langer Zeit verlassen.

Sie hatte ihn vor langer Zeit verlassen.

Ein Lächeln bildete sich auf seinem Gesicht.

Es war, als würde die kriminelle Bande auf Reisen gehen.

ein anderes Universum.

FORTGESETZT WERDEN….

P.S.: Nur um das nochmal klarzustellen, dafür braucht man die New 52.

Für Informationen darüber, wie die Charaktere anders als Angel / Mark Saint sind, was ein OC ist, googeln Sie den Charakter und fügen Sie NEW 52 am Ende hinzu.

Entschuldigung für das kurze Kapitel und das langsame Hinzufügen von Kapiteln, aber ein Mann muss etwas Planung und Überlegung in seine Arbeit stecken. Die Handlung heizt sich auf, als mehr Feinde und möglicherweise Verbündete auch für den Beginn seines Kommandos eintreffen. Der Sex wird in sein

neue Folgen, versprochen.

Darüber hinaus werden neue Versionen der Geschichte von DESTINY IN A WORLD OF HEROES erscheinen, die ihre Spuren in anderen Welten wie Naruto, Bleach oder Harry Potter hinterlassen werden.

Bis bald….hoffentlich bald.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.