18-Jährige Schlampe Mit Perfektem Arsch Auf Der Couch Gefickt.

0 Aufrufe
0%


Erster Teil
Anfang
Hier sind einige Fakten, die ich erwähnen sollte, bevor ich beginne. Ich bin 6-3 190 Pfund groß mit kurzen braunen Haaren und blauen Augen. Ich bin sportlich, ich bin nicht zerrissen, aber ich bin immer noch in Form. Ich komme aus einer Familie der Mittelschicht, wir sind reich, aber nicht so reich wie Bill Gates. Ich bin meine Mutter und meine zwei Schwestern sind 17 Jahre alt und die andere ist 19 Jahre alt und ich bin das mittlere Kind. Und ich war der Liebling einer Mutter, weil du den kleinen Jungen deiner Mutter kennst. Unser Vater wurde von einem betrunkenen Fahrer angefahren, als er im Café an der Ecke zu Mittag aß. Aber das war vor 2 Jahren. Mein Vater hat uns etwas Geld hinterlassen, aber erst, als wir 18 waren. Er hat jedem von uns etwa 1,5 Millionen Dollar hinterlassen. Er hinterließ das Haus meiner Mutter und hinterließ mir seinen ganzen Stolz, seinen 1967er Shelby Mustang GT 500. Er passte es an, um ein hartes Cabrio-Dach zu haben. Es war weiß mit zwei blauen Rennstreifen. Er überließ mir das Jagdhaus, da wir mindestens einmal im Monat jagen und fischen gehen. Er hat auch meinen Schwestern ihre eigenen Autos geschenkt. Meine Mutter hatte bereits ein Auto und bekam den Rest des Geldes, das waren ungefähr 5 Millionen. Meine Schwester hatte noch keinen Zugriff auf ihr Geld, aber sie hatte ein Auto. Was meine Freunde betrifft, mein bester Freund ist ein Typ namens Chuck, unser Catcher des Baseballteams.
So begann mein Leben mit Dave und seinen Freunden. Es begann in der Woche vor den Frühlingsferien meines letzten Jahres. Ich bin wie die meisten Kinder in meinem Alter, besessen von Mädchen, geil wie Scheiße und kann es kaum erwarten, aus der Schule zu kommen. Versteh mich nicht falsch, ich bin schlau, ich will nur die letzten Wochen nicht in der Schule sein. Ich habe ein paar Top-Schulen Stipendien angeboten, aber nicht mehr für Baseball. Ich habe mein Team bisher drei Jahre lang zu den Landesmeisterschaften gebracht und arbeite an unserem vierten. Ich bin Pitcher für die Upper Midland Vikings. Ich habe in den letzten Jahren herumgeflirtet, aber es war keine große Sache. Ich habe meine V-Karte im ersten Jahr an eine Cheerleaderin verloren, nachdem ich im Halbfinale der Staatsmeisterschaft ein Tor erzielt hatte.
Meine beste Freundin ist das Mädchen von nebenan. Sein Name ist Shelby 6 Zoll kleiner als ich 5-9. Ungefähr 138 Pfund schwer, langes braunes Haar und blaue Augen, die perfekt zu ihrem Gesicht passen. Sie hat einen athletischen Körperbau und zierliche Brüste, tolle Beine und das schönste Lächeln, das jemals dein Leben erhellt hat. Er stammt aus derselben Familie wie ich, aber sein Vater lebt noch und er hat nur eine Schwester. Aber das ist mir nicht wichtig. Er ist die einzige Person um mich herum, bei der ich ich selbst sein kann. Ich könnte meine Wachsamkeit senken. Ich mochte es. Aber dafür wollte ich unsere Freundschaft nicht aufs Spiel setzen. Ich wäre lieber der Typ, zu dem sie kommt, wenn sie eine Schulter zum Ausweinen oder einfach zum Abhängen braucht.
Zweiter Teil
Trennung
Es war ein Montagmorgen, normalerweise wachte ich etwa eine Stunde bevor ich zur Schule ging auf. Ich dusche, ich wasche mich. Ich hatte ungefähr 30 Minuten, also ging ich ein bisschen raus und zu meinem Auto, als ich meine Tür öffnete, konnte ich Shelby hinter dem Zaun am Telefon schreien hören. Nach etwa 5 Minuten legte er auf und kam zu mir. Es ist mir einfach in die Arme gefallen.
Warum können nicht alle Männer so sein wie du? sagte
Weil du nicht wie alle Mädchen bist? Ich sagte, kennt dich jemand so gut wie ich? Ich fügte hinzu
Ja, vielleicht sollte ich einfach bei dir sein? sagte er scherzhaft.
Als er das sagte, hob ich sein Kinn und drückte ihm einen Kuss auf die Lippen. Er drückte zuerst, lehnte sich dann aber zurück und küsste mich. Wir hielten dort für einen Kuss an, der wie eine Ewigkeit vorkam.
Oh mein Gott, das wollte ich schon lange machen. Ich sagte
Was hat dich so lange aufgehalten? sagte
Ich wollte dich nicht verlieren. Ich sagte
Kapitel 3
Vor dem Abschlussball
Ich hielt ihn eine Weile fest, bis er zur Schule ging. Wir hielten an und gingen. Sein Kopf lag auf meiner Schulter, als ich hereinkam. Wir waren während der ganzen Schule und dieses Jahr in denselben Klassenzimmern. Wir gingen ins Wohnzimmer und setzten uns nebeneinander an den Rand des Raumes. Wir haben nur über Sachen geredet und er hat mir erzählt, worum es in dem Telefonat ging. Jetzt machte ihr Ex-Freund mit ihr Schluss, ihr Verlust. Wir redeten weiter, bis wir zum Unterricht kamen.
Ich habe nach der Schule in seinem Schließfach auf ihn gewartet. Shelby verspätete sich ein wenig, da sie wegen des Colleges ein Treffen mit ihrem Berufsberater hatte. Er hat mich dort nicht gesehen, weil er aussah, als würde er weinen. Ich rannte und umarmte ihn. Er war zuerst erschrocken, aber dann umarmte er mich.
?Was ist das Problem? hält sie immer noch
?Harvard hat mich abgewiesen? sagte
?Warum? Ich fragte
?Meine außerschulischen Aktivitäten waren nicht genug.? er antwortete
Was für ein Haufen Esel? sagte ich scherzhaft
Nun, Columbia, sollen wir zusammen gehen? Ich sagte
Soll ich mitkommen? Er sagte, er sehe aus, als wolle er eine Zusage von mir, aber ich werde sie ihm sofort geben.
Shelby, du bist mein bester Freund, ich würde nicht gehen, wenn du nicht mitkommst, ich gehe, wohin du gehst? Ich sagte
Das meinst du wirklich ernst, oder? sagte.
?Natürlich werde ich? Ich sagte ihm, dass ich ihm sagen wollte, dass ich ihn liebe, aber ich wollte es noch nicht riskieren.
Zum Glück habe ich ihren Dave bereits akzeptiert? sagte
Und du… zum Glück haben sie mir ein Stipendium für Schiffsbabys angeboten. Ich antwortete
Dies war die einzige Ivy-League-Schule, die mir ein Vollstipendium für Baseball gewährte. Der Rest hätte mir die Hälfte der Studiengebühren eingebracht. Aber das ist ein paar Monate entfernt. Als wir bei mir zu Hause ankamen, küsste er mich und ging hinaus.
Ich komme gleich, ich muss nur schnell mit meiner Mutter reden. Ich sagte
Okay, wir sehen uns in ein paar Minuten? antwortete er, als er zu seinem Haus ging
Ich betrat das Haus und sah meine Mutter am Tisch Zeitung lesen. Ich erzählte ihm von Shelby und mir.
?Es ist Zeit für euch zusammenzukommen? sagte
?Sag mir.? Ich antwortete
Er wurde nicht in Harvard angenommen, aber er und ich gehen zusammen nach Columbia. Ich fügte hinzu
Schön, ihr werdet zusammen eine Wohnung behalten. Sie fragte
Ja, aber ich werde ihn dieses Wochenende überraschen und ihn nach dem Abschlussball fragen. Ich sagte
Das ist großartig, vielleicht könnten Sie beide nach New York gehen und sich einen Platz suchen? sagte
Das? Das habe ich mir gedacht, also? Ich fahre über Shelbys Haus, ich bin so krank, dass ich später zurückkomme. sagte ich beim Verlassen des Hauses.
Ich rannte zu seinem Haus. Ich habe ein ausländisches Auto vor Ihrem Haus gesehen. Und da war ein Mann an der Tür, der darauf wartete, dass jemand herauskam. Ich stand auf und Shelby öffnete die Tür. Soweit ich weiß, dachte ich, es wäre ihr Ex-Freund oder so etwas. Ich hörte, wie er anfing, ihn anzuschreien, und er zeigte auf mich. Ich konnte es nicht ganz hören, aber als der Mann sich zu mir umdrehte, sah er wirklich wütend aus. Sie rannte zu mir, Shelby schrie sie an aufzuhören, aber sie rannte weiter zu mir. Er versuchte mich zu schlagen und ich bückte mich und schlug ihm in den Bauch. Es fiel sofort.
Was ist los, Alter? Ich sagte
Nimmst du meine Tochter mit, wenn ich nicht bei dir bin? er antwortete
Du hast Schluss gemacht, ist sie nicht mehr deine Tochter? Ich sagte zu Fuß. Shelby und sie fielen mir in die Arme.
Verschwinde von hier, bevor ich dich bereue, hierher gekommen zu sein? Ich schrie
Er stand auf, stieg in sein Auto und fuhr los.
Worum ging es? Ich fragte
Sie weinte ein wenig, sagte aber: Sie wollte, dass ich sie zurücknehme, aber ich sagte, ich wäre bei dir, also nein?
Heißt das, wir sind jetzt zusammen? sagte ich scherzhaft
Sei nicht albern, natürlich. sagte
Ich weiß, aber es ist gut, endlich zu hören? Ich sagte
Dann willst du mit mir zum Abschlussball kommen? Ich fragte
?Natürlich werde ich? er antwortete
Wir gingen hinein und sein Vater bat mich, ins Arbeitszimmer zu kommen und die Tür zu schließen.
Ich habe gehört, Sie haben meine Tochter gebeten, mit Ihnen nach Kolumbien zu gehen? sagte
?Jawohl? Ich antwortete
Was ist Ihre Absicht für meine Tochter? Er hat gefragt
Eines Tages, Sir, werde ich Ihre Tochter bitten, mich zu heiraten? Ich antwortete
?Wirklich? sagte? Darf ich fragen warum? hinzugefügt
Nun, Sir, ich liebe ihn, Sir, er ist mein bester Freund und ich fühle mich so, seit ich klein war. Ich antwortete.
Wann willst du ihn fragen? Er hat gefragt
Weihnachten, vielleicht denke ich an Valentinstag, ich würde jetzt fragen, aber ich möchte noch ein bisschen warten. Ich antwortete.
Nun, Dave, du hast meine Zustimmung bekommen, als du das Kind geschlagen hast? sagte er lachend
?Danke mein Herr? Ich sagte, ich stand auf und schüttelte ihm die Hand.
Ich ging nach draußen ins Wohnzimmer, wo Shelby und ihre Mutter fernsahen. Ich saß neben Shelby.
Was hat mein Vater gesagt? fragte Shelby
Nun, Miss Nosy hat gefragt, was ich mit Ihnen vorhabe? Ich sagte
?Also was hast du gesagt?? Sie fragte
Du wirst es irgendwann lernen. Ich antwortete
In diesem Moment kam sein Vater herein und tippte mir auf die Schulter. Und sagte? Du hast hier einen guten Sohn, Shelby, erinnerst du dich?
?Ich weiss? sie sagte, sie sah mich an und lächelte
?Rate mal?? ich habe sie gebeten
?Was?? Sie hat geantwortet.
?Komm mit mir.? sagte ich, während ich deine Hand hielt
Wir sind ausgegangen. Wir gingen Hand in Hand zu meinem Auto.
?Wohin gehen wir?? Sie fragte
?Einkaufen für den Abschlussball??? Ich sagte
?Nein Schatz? Er sagte, er sei ein wenig schockiert.
Ja, ich wollte schon. Ich will, dass Sie mit mir kommen. Ich sagte
Wir stiegen in mein Auto und ich ließ die Motorhaube herunter. Ich fragte ihn, wo er zuerst hinwolle. Er sagte das Einkaufszentrum. Ich wusste, dass du das sagen würdest, weil sie das einzige Geschäft in der Stadt waren, das Kleider speziell für den Abschlussball verkaufte, und zum Glück hatten sie auch Smokings. Ich konnte sehen, dass er mich anlächelte, während er fuhr. Hin und wieder schaute ich hin und lächelte, aber er wurde immer rot und blickte nach vorne. Endlich kamen wir im Einkaufszentrum an. Wir gingen durch den Haupteingang. Wir kamen an vielen Geschäften vorbei, aber bevor wir den Elektronikladen betraten. Ich ging zum Kamerabereich und fand auch eine, die Videos aufnehmen kann. Ich kaufte es und wir verließen den Laden.
?Wofür war das? Sie fragte
Prom, also haben wir viele Bilder. Ich sagte, sie zu küssen.
Wir betraten den Laden und die Verkäuferin zeigte uns, was wir brauchten.
?Welche Art von Kleid möchten Sie? fragte der Vermarkter
?Ich dachte an ein Kleid mit Spaghettiträgern und tiefem Rückenausschnitt.? Sie fragte
Ich verstehe, es ist eine großartige Wahl, viele Mädchen tragen trägerlose und rückenfreie und wenn es Ihnen nichts ausmacht, wenn ich sage, dass es eine kleine Schlampe ist. Verkäufer antwortete
Ich stimme zu, heutzutage gibt es viele Schlampen in den Schulen. sagte Shelby
Ich habe Glück, dass dieser gutaussehende Mann hier ist? Sie liebte
Der Verkäufer holte ein paar Kleider heraus und Shelby brachte sie in die Umkleidekabine. Die Verkäuferinnen nahmen mich beiseite und sagten, Sie hätten eine wunderbare Tochter.
Ich weiß, dass ich ihn irgendwann heiraten werde. Ich sagte
Gerade dann kam Shelby in dem schönsten roten Kleid heraus. Da ist mir buchstäblich ein Fehler unterlaufen.
?Ich glaube du magst es? sagte sie mit einem Glucksen
?Du bist wunderschön.? Ich antwortete
?werde ich es bekommen? Habe es dem Verkäufer gesagt.
Er ging zurück in die Umkleidekabine.
Okay, kannst du ihr ein paar Schuhe und etwas anderes besorgen, das sie vielleicht für den Abschlussball braucht? Ich fragte
?Natürlich werde ich? Er antwortete, als er ging.
Shelby kam heraus und umarmte mich.
Danke, dass du mich hierher gebracht hast. Sagte er, während er mich festhielt.
Ich konnte es nicht anders verstehen. Ich antwortete
Er sah mich an und küsste mich. Wir standen da und umarmten und küssten uns, was uns wie eine Ewigkeit vorkam.
?Hmm? Die Verkäuferin räusperte sich.
Ich habe bekommen, wonach Sie gefragt haben, Sir. Sie liebte
?Vielen Dank? Ich antwortete: Lass uns das hier auf Shelby ausprobieren? Ich fügte hinzu
Er wählt die sexy Schuhe aus. Jetzt war es an mir, meinen Smoking zu nehmen oder nicht. Der Schneider nahm meine Maße und kaufte mir den perfekten schwarzen Smoking mit roter Weste. Passend zu ihrem Kleid. Wir gingen zur Kasse und bezahlten alles.
Du weißt, dass du das nicht tun musst? Er erzählte es mir, als er den Laden verließ.
Ich weiß, aber ich wollte. Ich antwortete
Wir gingen zu meinem Auto und ich legte meinen Smoking und was nicht auf den Rücksitz. Es war gegen sieben Uhr.
Bist du hungrig, Hun? Ich fragte
Ja, ich verhungere. Sie hat geantwortet.
Wir gingen in ein italienisches Restaurant. Wir hatten eine tolle Zeit und gingen dann ins Kino. Es war etwa 11:30 Uhr, als wir nach Hause kamen. Wir hielten vor ihrem Haus an und ich küsste sie leidenschaftlich. Ich ging zurück und er nahm meine Hand.
Komm mit mir nach oben? sagte
?Bist du dir sicher.? Ich sagte
?Ja.? er antwortete
Er zog mich hinein und betrat das Haus. Seine Mutter und sein Vater sahen auf dem Sofa fern. Ich ging heimlich nach oben. Ich hörte, wie sie ihre Eltern begrüßte, und sie sagte ihnen, sie sei bei mir, um ihr Abschlussballkleid zu holen, und dann aßen wir zu Abend und sahen uns einen Film an. Sie waren damit einverstanden und dann rannte sie die Treppe hoch, während ich schon in ihrem Bett saß. Ich wusste, dass wir nicht erwischt werden würden, weil ihr Schlafzimmer im dritten Stock lag und ihre Familie im zweiten. Er kam zu mir, als er anfing, sich auszuziehen. Er knöpfte sein Hemd auf und warf es mir spielerisch zu. Während er das tat, zog ich mein Hemd aus und schnallte meinen Gürtel ab. Als sie näher kam, zog sie ihren BH und ihre Shorts aus. Jetzt trug sie nur noch schwarze Spitzenhöschen. Ihre Brüste starrten mich an, als hätten sie seit Jahren auf mich gewartet. Ich stand auf in seinen Armen und nahm ihn in meine Arme und legte ihn aufs Bett, wir sahen uns nur in die Augen. Dann küsste er mich. Er zog meine Hose aus, während er mich küsste. Nur unsere Unterwäsche trennte unsere Liebe. Ich ging nach unten und fing an, seinen Hals zu küssen. Dann küsste ich sein Schlüsselbein. Bevor ich weiter gehen konnte, drehte ich mich um und küsste ihn erneut auf die Lippen. Dann ging ich wieder nach unten und fing an, ihre Nippel mit meiner Zunge zu streicheln. Währenddessen spielte ich mit seiner gegenüberliegenden Brust. Ich ging hinunter und fing an, ihren Bauch zu küssen und zu fühlen, er war so glatt, aber eng. Ich zog ihr Höschen herunter und fing an, ihre unerklärlichen Schenkel zu spüren. Mit anderen Worten, sie waren großartig. Als ich anfing, seine Lippen zu lecken, hatte ich immer das Gefühl, dass er zurückgelassen wurde. Sie fing an, sobald sie anfing, es zu lecken, aber ich konnte sagen, dass sie schon lange nass war, weil ihr Höschen schon lange klatschnass war. Wahrscheinlich ist er seit dem Abendessen nass. Sie zitterte auf meiner Zunge, sie stieß jedes Mal ein leises Stöhnen aus, wenn ich ihre Klitoris schüttelte. Bevor ich in diesen Raum kam, fiel es mir schwer, darüber nachzudenken, was wir tun würden. Als er weiter davon aß, verteilte es sich über sein ganzes Bett. Dann zog ich meine Unterwäsche aus und drehte mich langsam um und fing wieder an, ihn zu küssen. Als ich die Spitze meines Penis in den Mund seines Schlitzes steckte, sprang er ein wenig zurück, aus Angst vor dem, was als nächstes passieren würde.
Geht es dir gut, Baby? Ich fragte
Ja, ich bin nur ein bisschen nervös. sagte
?Bist du noch Jungfrau?? Ich fragte
Er schüttelte den Kopf.
Okay, okay, wenn du warten willst, ist das in Ordnung für mich. Ich antwortete
?Nummer? sagte? Ich möchte das machen? Sie liebte
Okay dann ich? Ich werde sehr langsam gehen okay? Ich antwortete
Langsam steckte ich meinen Kopf in die Spalte. Er war ein wenig überrascht von dem Schmerz, aber nach ein paar Sekunden drückte ich etwas fester und wartete, bis er sich daran gewöhnt hatte. Dann, ein paar Minuten später, bekam ich meinen ganzen Schwanz hinein. Er hatte immer noch Schmerzen. Aber er küsste mich und sagte mir, ich solle etwas schneller gehen, und ich wich zurück und ging langsam hinein, hielt aber nicht an, damit er sich zurückzog. Sie stöhnte weiter, sagte aber, dass sie keine Schmerzen schneller verspürte. Ich ging ein bisschen mehr und ein bisschen schneller. Er stöhnte weiter lauter. Dann kam er alle meinen Schwanz. Ich fuhr fort, weil ich kurz davor war, fertig zu werden. Ich machte weiter, bis er noch zweimal kam, und schließlich ging ich tiefer in ihn hinein. Weiter drin pumpt meine heiße Flüssigkeit Pumpe für Pumpe. Ich ging nach draußen und legte mich neben ihn und hielt ihn eine Weile fest.
Ich liebe dich, flüsterte ich dir ins Ohr? sagte ich, während ich weiter da lag.
Er sah zurück und küsste mich, Ich liebe dich? sagte sie, als wir beide in den Armen des anderen einschliefen.
Kapitel 4
Nächster Morgen
Ich wachte auf und sah zu, wie Shelby weiter schlief. Fünf Minuten später klingelte der Wecker. Er wachte auf, als er sah, dass ich ihn beobachtete.
Hallo sexy? Sie flüsterte.
?Hey? Ich flüsterte.
Du warst gestern Abend großartig? sagte
Also, wo warst du, du warst der Beste, den ich je hatte? Ich sagte
?Mit wie vielen Leuten hattest du Sex? Sie fragte
?Ein Paar.? sagte ich, aber du warst die einzige Person, die ich liebte. Ich sagte
Er lächelte und küsste mich.
Möchtest du dieses Wochenende mit mir nach New York gehen? Ich fragte
Ja, aber du musst morgen zur Jubiläumsfeier meiner Eltern. er antwortete
Ich würde es um nichts in der Welt missen. Ich sagte
Ich zog mich an und ging die Treppe hinunter. Mr. Hatcher rief mich in die Küche.
Also, ich schätze, ihr zwei hattet gestern Abend Spaß? sagte
?Jawohl. Aber ich habe eine Frage an Sie? Ich weiß, dass ich vorhabe, das nächstes Jahr um Weihnachten oder den Valentinstag zu machen, aber ich habe mich gefragt, ob ich Shelby morgen auf deiner Jubiläumsfeier einen Sinn geben könnte. Ich sagte. Ich sagte
?Bist du sicher, dass du bereit bist?? sagte
Sir, ich war mir noch nie so sicher wie jetzt. Ich sagte
Nun denn, Dave, hast du meine Zustimmung? sagte
Ich schüttelte seine Hand, ich war so aufgeregt, dass ich ihm fast die Schulter ausgekugelt hätte, ich drückte seine Hand so fest. Ich rannte von meinem Haus zu meinem Haus.
Wo warst du die ganze Nacht, junger Mann? Sagte meine Mutter, während sie die Zeitung las.
Ich war bei Shelby? Ich antwortete
Ich muss dir etwas sagen, Mama. Ich sagte
?Was ist das?? Sie fragte
Ich gehe morgen zu Shelby’s. Ich sagte
Und ich habe mich gefragt, ob ich den Verlobungsring benutzen könnte, den mein Vater dir gegeben hat. Wenn Sie nichts dagegen haben, dass ich das mache. Ich sagte
Ich muss dir etwas sagen, dieser Ring gehört dir schon. sagte
?Was?? Ich antwortete
Dein Vater hat mir einen Vermerk ins Testament geschrieben und mich gebeten, dir unseren Verlobungsring zu geben. sagte
Ich kenne dich? Du bist ein bisschen jung, aber ich habe das Gefühl, dass du für lange Zeit mit Shelby verheiratet sein wirst. Sie liebte
Oh danke Mama. Ich sagte
Ich liebe ihn über alles. Ich fügte hinzu
Oh und erzähl es meinen Brüdern noch nicht, okay, ich will es dir später erzählen.
Okay, meine Lippen sind versiegelt? sagte
Er gab mir den Ring und ich rannte nach oben und duschte. Beim Singen war ich sehr glücklich. Nach etwa zehn Minuten war ich fertig, zog mich an und ging zum Auto. Dort wartete Shelby bereits auf mich. Ich ging auf ihn zu und küsste ihn so leidenschaftlich, dass meine Amorhosen herunterfielen. Wir stiegen ins Auto und ich nahm uns vor der Schule mit auf einen Kaffee zu Starbucks. Wir haben uns ein bisschen unterhalten.
Du warst gestern sehr schön in deinem Kleid. Ich sagte
Du warst nicht schlecht in diesem Smoking. er antwortete
Wir tranken unseren Kaffee aus und stiegen in mein Auto. Wir machen uns auf den Weg zur Schule. Wir hatten einen Tag und das Fitnessstudio kam und das ist die einzige Klasse, in der wir nicht zusammen sind. Chuck kam auf mich zu.
yo mann wo warst du die letzten tage? sagte
Nun, ich war am meisten mit Shelby zusammen. Ich antwortete
Du hast ihn geschlagen? Er hat gefragt
Nein Mann, halt die Klappe. Ich sagte
Mann, es tut mir leid, ich wusste nicht, dass du so für ihn empfindest. er antwortete
Ja Mann, werde ich ihr einen Heiratsantrag machen? Ich sagte
Und wenn er ja sagt, wirst du mein Trauzeuge sein. Ich fügte hinzu
Sag mir, Mann, ich fühle mich geehrt. er antwortete
Und es niemandem vor morgen sagen? Ich sagte
Es klingelte und ich rannte zu meinem Auto und wartete. Ein paar Minuten später kam Shelby mit einigen ihrer Freunde vorbei. Er gab mir einen Kuss.
Können Sie diese Typen für mich absetzen? Sie kommen heute Abend auch zum Jubiläum meiner Familie. sagte
?Natürlich werde ich. Ich muss nur Sachen in den Kofferraum legen, keine Sorge, dein Kleid wird nicht auseinanderfallen. Ich antwortete.
Ich senkte die Motorhaube und legte das Abschlussballzeug in den Kofferraum. Wir sind wieder bei mir. Und die anderen Mädchen flohen in sein Haus. Ich habe ihn geküsst.
Ich habe heute Abend eine Überraschung für dich, sei vorbereitet? Ich sagte
?Kommen Sie, nachdem Sie sich angezogen haben? sagte
Ich rannte hinein und sprang unter die Dusche und zog dann Anzug und Krawatte an. Ich ging hinaus, nachdem ich eine Rose aus dem Rosenbusch meiner Mutter geholt hatte. Ich klingelte und Shelbys Vater antwortete.
Hey Sport, komm rein, die Mädels machen sich fertig, aber ich und meine Frau wollen mit dir in der Küche reden. sagte
?Alles klar.? Ich sagte
Ich saß am Tisch. Mr. und Mrs. Hatcher, ?Haben Sie einen Ring für heute Abend?
?Ja? sagte ich und zeigte es ihnen.
Ist das nicht der Verlobungsring deiner Mutter? Sie fragten
Ja, meine Mutter hat mich gebeten, es Shelby zu geben, und mein Vater auch. Ich sagte
Nun, das ist gut genug für uns. Sie sagten
Du kannst im Wohnzimmer auf die Mädchen warten, wir gehen in einer Stunde aus. Sie sagten
?In Ordnung? sagte ich und ging etwas fernsehen.
Etwa zehn Minuten später kam Shelby die Treppe herunter und setzte sich neben mich.
Also, was ist die Überraschung, die du vorhin erwähnt hast? Sie fragte
Ich gab die Rose, ?ist das der erste Teil? Ich sagte
?Wie viele Teile sind es? Sie fragte
Zwei, aber der nächste ist zu groß. Wirst du es bald herausfinden? Ich sagte. Ich fügte hinzu
Ich bückte mich und küsste ihn. Wir küssten uns weiter und schließlich kamen die anderen Mädchen nacheinander herunter. Aber wir hörten nicht auf zu küssen.
Ich habe gehört, du hattest gestern Abend Spaß? Said Brittany (Shelbys beste Freundin)
Ja, wir gingen ins Einkaufszentrum, kauften etwas für den Abschlussball, dann aßen wir zu Abend und sahen uns einen Film an, ich kann sagen, wir hatten Spaß. Ich antwortete
Ich konnte sehen, wie Shelby ihm ein stilles Schlampengesicht zuwarf.
?Sie wissen, was ich meine.? sagte
Oh, du meinst Leute, die sich lieben, drücken es auf die aufrichtigste Art und Weise aus, dann ja, wir hatten Spaß, vielleicht solltest du es das nächste Mal versuchen? Ich antwortete
Die anderen Mädchen lachten und Brittany blickte nur finster drein.
Okay Leute, sollen wir gehen? Ich hörte Mr. Hatcher die Treppe herunterrufen. Beim Herabsteigen der Treppe. Wir stiegen alle in eine Limousine, die sie für diese Veranstaltung gemietet hatten. In der Limousine gab es eine Explosion. Dann kamen wir in den Bankettsaal. Wo alle warteten, konnte ich meine Mutter und meine Schwestern an einem Tisch ganz vorne im Raum sehen. Die Mädchen hatten einen kleinen Tisch vor der Haupthalle und ich saß neben Shelby in der Haupthalle neben ihrem Vater. Mr. und Mrs. Parents hielten jeweils eine Rede, ebenso Mr. Hatchers Bruder. Nachdem alle eine Rede gehalten haben. Mr. Hatcher stieß mich an und flüsterte mir ins Ohr.
Mach schon, sieh dir an, wo du dran bist.
Ich stand auf und hob ein Glas.
Ich bin mit David und der Tochter dieses Paares, Shelby, zusammen, sie waren wie eine zweite Familie für mich, seit ich klein war. Und ich komme zum Punkt, ich liebe ihre Tochter und sie lassen mich das hier und jetzt tun. Du hättest Shelby aufrichten sollen. Ich sagte, ich sei auf ein Knie gefallen, als ich aufstand. Ich liebe dich Shelby, ich habe viel mit dir auf der Schaukel durchgemacht, seit ich klein war. Ich kann mein Leben nicht ohne dich sehen; Ich möchte für den Rest meines Lebens für dich da sein. Ich werde alles tun, um bei dir zu sein. Shelby, willst du mich heiraten? fragte ich, als alles ruhig wurde. Er sagte sofort? Ja David, natürlich werde ich dich heiraten. Alle jubelten, als sie ja sagte und den Ring an ihren Finger steckte.
Er umarmte seinen Vater und seine Mutter und ich schüttelte die Hand seines Vaters und umarmte seine Mutter.
Sollen wir zu meiner Familie gehen? Ich sagte
Okay Verlobte? sagte
Wir gingen zum Tisch meiner Mutter.
Herzlichen Glückwunsch, mein Sohn. Sagte meine Mutter, während sie mich umarmte.
Dann umarmten mich meine Brüder einer nach dem anderen.
Warum hast du es uns nicht gesagt? sagte Kelly
Ich wollte nicht, dass du ihm erzählst, dass ich weiß, dass du eine große Klappe hast. sagte ich scherzhaft
Ich ging auf die Tanzfläche und tanzte eine Weile. Nach einer Weile gingen wir nach Hause. Diesmal kam er zu mir nach Hause. Aber nachdem ich die Ballsachen mitgebracht habe. Wir gingen in mein Zimmer und legten uns auf mein Bett.
Ich kann nicht glauben, dass du geheiratet hast? Sagte er, während er seinen Kopf auf meine Brust legte
Ich weiß, wann willst du heiraten? Ich sagte
Also, wann willst du heiraten? sagte
Nun, ich dachte, wir könnten es mindestens zwei Wochen vor Schulbeginn schaffen. Sollen wir später unsere Flitterwochen nach Hawaii verbringen? Ich antwortete
Wir sollten morgen anfangen, nach einem Hochzeitsplaner zu suchen. sagte
Okay Baby, ich bin so froh, dass du ja gesagt hast. Ich war sehr nervös. Ich sagte
Ich kann nicht glauben, dass das eine Überraschung ist. sagte
Weißt du jetzt, worüber dein Vater mit mir gesprochen hat? Ich sagte
Na raten Sie mal, ich habe eine Überraschung für Sie? Sagte er, während er meine Hose öffnete und anfing, meinen Penis zu reiben.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert