Big Ass Girl Gibt Ihrem Mann Um Ihren Arsch Zu Lecken Lässt Es Aber Nicht Rollen Comma Und Pussy Wins Leitinho Während Der Periode

0 Aufrufe
0%


Ich bin ein angesehener Lehrer und ich weiß, dass vor allem Lehrer eine starke Moral haben müssen, die wollen, dass der Lehrer ihrer Kinder Live-Sexshows gibt. Ich hatte jedoch schon immer ein starkes Interesse an der dunklen Seite des Sex; Also habe ich vor einem Jahr angefangen, Orte mit Live-Sexshows zu recherchieren, wobei ich sehr darauf geachtet habe, niemandem zu erzählen, was ich vorhabe. Schließlich fand ich einen Ort, der nicht zu weit war, um einmal im Monat zu fahren, aber weit genug von meiner Heimatstadt entfernt, dass mich niemand sehen würde. Ich kaufte eine hochwertige Perücke und sehr knappe Kleidung. Selbst wenn mich jemand sehen würde, würden sie denken, es wäre jemand wie ich.
Ich fing an, jeden Monat an einem Wochenende in diese Stadt zu gehen. Mein Gepäck war leicht, da ich sehr wenig trug; Ich wollte von Anfang an als Stadtschlampe bekannt sein. Ich fand die Bar / den Show-Ort und wurde ein monatlicher Stammgast. Wenn jemand fragte, warum ich nicht öfter komme, habe ich nur gelächelt und ihnen einen lustigen Abend geboten. Mmmm, einige dieser Nächte waren lustiger als ich geplant hatte, aber das ist eine andere Geschichte oder zwei.
Da ich die Mitarbeiter sehr gut kenne, schlugen sie mir vor, eine Vorführung zu machen. Ich fragte sie, mit wem ich das einrichten sollte, und wurde an den Manager verwiesen. Er sagte mir, ich solle es für ihn und den Besitzer versuchen. Wir einigten uns auf ein Datum und ich fing an, meine Show zu planen.
Ich habe ein Muster für ein Halloween-Kostüm für Erwachsene gefunden, das wie ein kleines Mädchen aussehen soll. Ich nahm ein paar Änderungen vor, kürzte den Rock, um meine Hüften kaum zu bedecken, und öffnete das Mieder, um meine Brust zu zeigen. Ich kaufte Lackschuhe und weiße Kniestrümpfe. Ich habe auch ein Band gekauft, um meine Haare zu einem Pferdeschwanz zu binden. Obwohl ich wusste, dass ich einen oder zwei Partner für die Show haben würde, wusste ich nicht, was mich bei der Verhandlung erwarten würde, also plante ich es im Voraus ohne Partner.
Ich kam 15 Minuten zu früh zur Verhandlung. Ich trug einen langen Mantel, um mein Kostüm bis zur Show zu verstecken. Ich gab dem Direktor einen Butterfly-Vibrator, den er auf die Bühne stellen sollte, als hätte ihn jemand fallen lassen, und sagte, ich brauche nur ein paar Minuten, um meine Haare und mein Make-up fertigzustellen. Ich ging hinter die Bühne und legte genug Make-up auf, um mich wie ein kleines Mädchen aussehen zu lassen, und machte meine Haare zu zwei perfekten Pferdeschwänzen. Wenn jemand sagt: Du bist bereit, wenn du bereit bist Ich hörte dich sagen. Also habe ich das Eis am Stiel bekommen, das ich durch Gefrieren von Wasser in einem großen Kondom gemacht habe. Ich habe viel Platz in meinem Gefrierschrank gemacht, damit ich ihn an der Seite vollständig stützen konnte, damit er die perfekte Hahnform hat.
Mit ein paar zustimmenden Gemurmeln über mein Kostüm stürmte ich auf die Bühne. Ich ging am Vibrator auf dem Boden vorbei, blieb dann stehen und ging darauf zu. Ich nahm es langsam und sagte: Hhmm, jemand hat sein Spielzeug verloren. Ich frage mich, was er tut? Ich sagte. Ich sah ihn neugierig an und berührte die Riemen. Ein Schmetterling auf einem Kleiderbügel, warum? sagte ich neugierig. Es fing plötzlich an zu zittern, ich sprang überrascht auf und half dem Eis in meinem Mund platzen, als ich anfing, den Schmetterling in meinen Armen zu halten, Mmmm, es kitzelt.
Ich saugte hart, als ich mein Eis aus dem Mund zog und meine Zunge herausstreckte, um den Schmetterling darauf zu legen. Ich kicherte, als meine Zunge darauf vibrierte. Kichernd und Brrrr sagend schiebe ich mein Eis in meine Corsage. Ich drückte eine Brust zwischen Finger und Daumen, um den Schmetterling hineinzulegen, kicherte noch mehr und schaute dann wieder auf die Träger. Dann beugte ich mich über meine Taille, um meine Beine anzusehen. Ich sah mich um und erstach den Schmetterling mit meinem Eisblaster. Ich sah mich schüchtern um, als ich mein Höschen nach unten rutschte, sogar ein bisschen hüpfte und ungeschickt mein Höschen auszog, um mein Publikum dazu zu bringen, einen guten Blick auf meinen Arsch und meine Muschi zu werfen. Ich beugte den Schmetterling an der Taille und legte ihn sehr vorsichtig mit dem Rücken zum Publikum auf den Boden. Ich umkreiste die Träger und trat ein. Ich versuchte, es wie ein Höschen hochzuziehen, aber ich trug es auf links und sagte: Oh Schmetterling, du kitzelst meinen Arsch. Ich nahm mein Eis heraus und fing an zu saugen. Schmetterling, willst du Eis? Ich bückte mich und legte mich zwischen meine Beine und wollte meine Arschritze auf und ab reiben. Schmetterling, ich mag es, wie du meinen Hintern kitzelst, aber ich kann dich nicht sehen. Ich runzelte die Stirn, als ich versuchte, auf meinen eigenen Arsch zu schauen. Ich entfernte die Gurte, betrachtete neugierig den Schmetterling auf dem Boden, drehte mich um und stieg wieder auf die Gurte. Oh Schmetterling, ich mag es lieber, wenn du mich dort kitzelst. sagte ich, während ich den Schmetterling beobachtete.
Dann bemerkte ich einen Mann, der einen Stuhl auf die Bühne brachte. Ich ging sofort zu ihm und sagte: Willst du meinen Schmetterling sehen? Ich fragte.
Ja. , murmelte er und sah verwirrt aus.
Ich setzte mich auf den Stuhl, den er trug, und spreizte meine Beine. Schau, er mag mein Eis auch. Ich sagte es, als ich anfing, meine Fotze mit Eis zu reiben. Mit einem Stöhnen schob ich das Eis weg. Haben Sie etwas für Butterfly? Ich frage.
Endlich versteht er und sagt: Natürlich sie lächelt, als sie antwortet. während du deinen steinharten Schwanz herausholst.
Ich machte neugierig große Augen und sagte: Wow, so ein Eis habe ich noch nie gesehen. Kann ich es probieren? Ich sorge dafür, dass das Publikum eine gute Sicht hat, während ich sie total würge. Ich lutsche eifrig daran und fange an, mein Eis hineinzuwerfen.
Ich trennte meinen Mund von ihrem und sagte schüchtern: Mein Schmetterling will es schmecken. Kann sie etwas haben? Er antwortet mit einem Stöhnen und einem Lächeln.
Ich stand auf und ließ ihn auf dem Stuhl sitzen, der dem Publikum zugewandt war. Ich nahm das Eis fast aus meiner Muschi und sagte: Ich möchte dem Schmetterling beim Fressen zusehen. Wie ich ihn mit dem Rücken zu ihm reite. Ich sah zu, wie sein Schwanz in mir verschwand, als ich mich langsam in ihn stieß. Oh, oh, oh, dein Eis schrumpft nicht so wie meins. Ich fing an, auf seinen Schwanz zu springen, als er schlürfte, was von meinem Eis am Stiel übrig war, und den Stock warf. Ich möchte auch viele Schmetterlinge essen. Ich stöhne vor Vergnügen. Es war alles, was der Manager und der Eigentümer brauchten, um die Bühne zu betreten.
Es war jetzt für alle kostenlos. Ich schlucke gierig den Schwanz des Besitzers. Ich stand auf und drehte mich um, ohne den Besitzer aus dem Mund zu nehmen. Ich stieß mich noch einmal in den Schwanz und präsentierte meinen Arsch dem Manager, indem ich meinen Rücken beugte. Dabei drückt der Butterfly-Vibrator fest gegen meine Klitoris. Der Mann auf dem Stuhl schrie: Verdammt sagt. Wie er meine Fotze mit Sperma füllt. Ich foltere ihn weiter, während der Manager seinen Schwanz in meinen Arsch steckt und mit aller Kraft anfängt zu ficken. Der Besitzer packt meinen Kopf und fängt an, meine Kehle zu ficken. Ich war angenehm überrascht zu fühlen, wie mein Muschischwanz wieder hart wurde. Drei Typen ficken mich weiter, indem sie mir auf den Arsch schlagen und meine Brüste quetschen. Der Mann auf dem Stuhl beißt mir sogar in die Brustwarzen. Das ist mehr als ich erwartet hatte.
Als alle Männer mich voll füllten, saugte ich die Tropfen des Spermas ihrer Besitzer. Sie holten alle ihre Schwänze heraus, aber der Besitzer packte mich an den Haaren und sagte: Du ungezogenes Mädchen. Du solltest niemals das Spielzeug von jemand anderem nehmen und beugte sich über den jetzt leeren Stuhl. Drei Typen verprügeln mich abwechselnd, bis ihre Schwänze wieder hart werden, dann pickt sich jeder ein Loch heraus und fängt wieder an, mich hart zu ficken. Diesmal mussten die Manager mein Sperma schlucken, während der Besitzer meine Muschi stopfte und der andere Typ meinen Arsch knallte. Dieses Mal, als sie fertig waren, sagte der Gastgeber: Ihr Zeitplan für morgen, und sie setzten mich ab. Ich packte meine Sachen und holte mit einem Lächeln im Gesicht den Butterfly-Vibrator heraus. Ich hatte eine Show, auf die ich mich vorbereiten musste.

Hinzufügt von:
Datum: November 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert