Courtney Falls Und Johnny Küssen Sich In Ihrem Zimmer. Er Leckt Johnny Courtneys Nasse Muschi Und Gibt Ihm Im Gegenzug Blowjobs. Komma Am Ende Johnny Fickt Ihre Enge Muschi

0 Aufrufe
0%


Die Spannungen zwischen Nate und mir sind in den letzten Wochen so stark gewachsen, dass es Kevin und Paul schwer fiel, mit uns zu sprechen, wenn wir zusammen in einem Raum waren. Es kam zu dem Punkt, an dem ich mich in meinem eigenen Zuhause nicht wohl fühlte, und es machte die Dinge für mich und Nate unangenehm, nicht zu reden, es sei denn, wir waren es auch, und ich hatte genug von all dem.
Nachdem Nate zu seiner Schicht an der Bar gegangen war, zog ich Kevin und Paul beiseite, damit ich mit ihnen reden konnte. Leute, wir müssen reden. Es tut mir so leid wegen dieser Situation und es tut mir leid, dass es so weit gekommen ist, also wisst ihr, dass ich nach einer neuen Bleibe suche. Ich meine, es fühlt sich ein wenig erfüllt an.
Nein, du ziehst nicht um, Rox, du gehörst zu dieser Familie, und um ehrlich zu sein, ohne dich wäre alles unangenehm. sagt Paulus.
Tut mir leid, Paul, aber ich muss gehen, es ist so unangenehm zwischen Nate und mir und ich bin so verwirrt über die ganze Situation. Ich habe versucht, mit ihm zu reden, aber er will nicht zuhören. Es ist meine Schuld. All das ist passiert, also werde ich es reparieren. Ich sage, öffnen Sie eine Flasche Wasser.
Du liegst also falsch, es ist alles die Schuld von Nates. Du hast viel durchgemacht und er wusste es, aber er verhält sich dir gegenüber immer noch wie ein Idiot, sagt Kevin.
Danke, Leute, für all eure freundlichen Worte, aber ich bleibe nicht hier, um mich von Nate zu entfremden, und ich werde eure Freundschaft nicht ruinieren, also bleibe ich woanders, bis ich einen neuen Ort finde. Bevor sie etwas sagen konnten, ging ich und versuchte, meine Meinung zu ändern. Ich schnappte mir meine Sporttasche und verließ die Wohnung. Eine Weile irrte ich durch die Stadt, um meinen Kopf freizubekommen. Ich konnte absolut nirgendwo hin. Deshalb bin ich in meine Garage gekommen, weil ich niemandem zur Last fallen möchte. Ich wusste eine Weile nicht, was ich tun sollte, fühlte mich sehr schläfrig, setzte mich auf mein Fahrrad, sah mich um und bemerkte eine alte Fahrradabdeckung in der hinteren Ecke. Ich hatte eine staubige alte Suzuki GSX750 (1997-2002), die beim Entfernen der staubigen Schicht mitgenommen wurde. Ich zog ihn in die Mitte des Raumes und entschied, dass es Zeit für etwas TLC war. Ich ging zum Tresen, schnappte mir meinen Werkzeugkasten und machte mich an die Arbeit.
So ging es ein paar Tage lang, den ganzen Tag arbeiten, unangenehme Schichten und Minx und ich haben den ganzen Abend an meinem Fahrrad gearbeitet. Ich hatte nicht geschlafen, seit ich die Wohnung verlassen hatte, und ich fing an, die Auswirkungen zu spüren, aber ich musste beschäftigt sein. Wenn ich aufhörte, so viel herumzuwandern, würde ich anfangen, die Einsamkeit zu spüren, die mich überkam, und anfangen zu denken. All die Scheiße, die passiert ist, und ich konnte wirklich nicht alles ertragen. In meiner nächsten Schicht bei Minx sah ich nach ölverschmierten, nach rostigem Metall riechenden Waren schlechter aus, und der Schlafmangel machte mich verrückt.
Ich hatte nichts gehört, was Lottie mir zu sagen versuchte, und ich konnte meine Augen nicht fokussieren. Alles war verschwommen, als ich versuchte, mich auf alles um mich herum zu konzentrieren, und als ich es schließlich tat, wurde mir klar, dass ich in einem Auto saß und auf die Wohnung zusteuerte. Warte, Lottie, was machst du? sagte ich und öffnete energisch meine Augen.
Ich bringe dich nach Hause, Rox, du brauchst Schlaf und Gott, du brauchst eine Dusche, du stinkst. Sagt er und ich starre ihn an.
Bring mich jetzt in meine Garage, Lottie. Ich gehe nicht zurück in die Wohnung. Ich bitte ihn. Er seufzte nur, drehte das Auto um und fuhr mich zurück zu meinem neuen Zuhause und half mir hinein.
Was machst du Rox? fragt sie, während sie sich ihre Skellington-Räder ansieht.
Ich baue eine Suzuki GSX750 um, jetzt los, ich habe viel zu tun. Ich schob ihn hinaus und schloss die Tür fest hinter ihm. Ich beugte mich über den Motor und reinigte ihn sorgfältig, damit ich sehen konnte, was zu retten war und was ersetzt werden musste. Ich hörte ein Klopfen an der Tür und es war mir egal, ich konzentrierte mich auf meine Arbeit. Ich war so in die Reinigung des Motors vertieft, dass ich nicht bemerkte, wie die Person hereinkam, die an meine Tür klopfte.
Hi Roxie. Ich bin Kevin, ich möchte, dass du aufhörst und mich ansiehst. Sagte er und legte mir leicht seine Hand auf die Schulter. Du musst nach Hause kommen, du machst dich krank. Ich ließ meinen Pinsel fallen und saß zitternd da.
Ich habe kein Zuhause. Ich sage, Tränen fallen mir ins Gesicht.
Ja, du machst Rox mit uns. Bitte komm nach Hause. Je länger du wegbleibst, desto schlimmer machst du dich, und wir brauchen dich. Er wischte mir die Tränen von den Wangen und ich kicherte. in seiner Aussage. Komm bitte mit, Rox. Wenn es nicht für dich ist, werden wir für uns sterben, wenn Paul noch einmal versucht zu kochen. Sagte er und wischte mir das Gesicht ab und lachte wieder, Öl überall verschmiert. Ich nickte und Kevin nahm mich bei der Hand und führte mich zu seinem Auto, wobei er darauf achtete, meine Garage hinter uns abzuschließen. Er setzte mich auf den Rücksitz und fuhr mich nach Hause. Ich ging zur Haustür und als sie sich öffnete, umarmte mich Paul und bombardierte mich mit Fragen über das Essen und ich lachte.
Paul hat sie reingelassen und geschlafen. sagte Kevin.
Mir geht es gut, Kev, sagte ich und fiel zu Boden. Als ich aufwachte, knurrte mein Magen und als ich mich im Spiegel hinter meiner Tür ansah, sah ich beschissen aus. Ich duschte und ging in die Küche und fing an zu kochen. Nate betrat die Küche und sah mich an.
Wirst du wirklich wegen mir ausziehen? Er hat gefragt
Ja, sagte ich und konzentrierte mich darauf, die Pilze zu schneiden.
Warum? Er hat gefragt.
Bist du wirklich so blind. Du redest nie mit mir, und als ich versuchte, mich in die Luft zu jagen, war dieser Ort wochenlang komisch und ich konnte nicht mehr damit umgehen. Ich hatte es satt, von dir entfremdet zu werden. Und so zog ich um . Ich sagte.
In deiner Garage verstecke ich mich. sagte.
Ich habe mich nicht versteckt. Ich habe ihn geblasen.
Du hast es versteckt und du hast es erneuert. Er sagt, komm zu mir zurück.
Und wenn ja, warum kümmert es dich. Du hast sogar gesagt, dass das, was zwischen uns passiert ist, ein großer Fehler war.
Es ist mir egal. er murmelte.
Nun, offensichtlich sorgst du dich um Nate, sonst würdest du jetzt nicht hier sitzen. Ich sage ihm, dass ich aufgehört habe, Pilze zu schneiden.
Ich muss gehen. Er sagt, er fängt an aufzustehen.
Nein, wir kümmern uns jetzt darum, Nate. Du sagst, du versteckst dich, was machst du? Du versteckst dich genauso wie ich und du bist ein großer Heuchler. Darüber, sage ich ihm.
Ich weiß, dass ich mich verstecke, weil ich es noch nie zuvor gespürt habe. sagte Nate
Ich habe gespürt, was vor Nate war. Verwirrt, fragte ich und stand auf, und die nächste neue Sache, die ich erfuhr, war, dass sie ihre Lippen auf meine drückte, und sie waren drängend und eifrig. Mein Kopf drehte sich.
Was war das. Ich fragte ihn überrascht, was gerade passiert sei.
Ich liebe dich Roxie, ich habe dich geliebt, als ich dich gesehen habe und ich kann verstehen, dass du vielleicht nicht so fühlst, aber ich kann mich nicht länger davor verstecken. Er beendete seine Rede und sah mich mit seinen glimmenden Augen an und ich spürte, wie meine Haut brannte. Ich sprang nach vorne und küsste ihn erneut, fühlte seine weichen Lippen auf meinen. Er hob mich vom Boden hoch und ich schlang meine Beine um seine Taille. Ich wollte ihn nie wieder verlassen. Er trug mich in sein Zimmer und wir fielen betrunken von einer neuen Leidenschaft auf sein Bett, ich riss ihm die Kleider vom Leib und küsste ihn am ganzen Körper. Ich wollte es jetzt.
Sie tauchte nie auf, als ich mich auszog und meinen Hals auf den Bauch küsste und ihn dann zu meiner Katze senkte, ich war im Himmel. Seine Zunge leckte schnell meinen süßen Punkt, bis ich spürte, wie ich anfing, zum Höhepunkt zu kommen. Er hörte nicht auf und kam bald wieder. Er lächelte mich an und zwinkerte mir teuflisch zu. Ich konnte nichts tun. Er küsste meine Brüste und verweilte auf meinen Brustwarzen, drückte seine Zunge sanft dagegen. Ich spürte seinen Schwanzkopf an meiner Öffnung und ohne Vorwarnung stieß er tief in mich hinein, bis er nicht mehr weiter konnte und anfing, mich hart zu ficken, er war ein Tier.
In der Hitze des Gefechts grub sich mein Nagel in seinen Rücken und wurde abgekratzt, was rote Flecken hinterließ. Plötzlich kam er heraus und drehte mich um, mein Arsch in der Luft. bist du bereit? Er küsste mich leicht überall.
Ich gehe, wenn du mich jetzt nicht fickst. Ich sagte, er rufe nach meiner Körperberührung, er kicherte und bald spürte ich, wie sein Schwanz langsam meinen Arsch drückte. Es tat mir nicht weh und bevor es neu war, steckte ich mich in seinen Schwanz und fickte bald meinen Arsch, als gäbe es kein Morgen. Meine Lustschreie erfüllten die Luft und mein Körper zitterte bei einem weiteren intensiven Orgasmus. Mein zitternder Körper war fast erschöpft, als Nate sich hochzog und die Kamera überall auf meinen Arsch, ich wusste nicht, wie lange ich noch durchhalten konnte. Er brach auf mir zusammen und rollte sich zur Seite. Ich bückte mich, um ihm ins Gesicht zu sehen. Wir schnappten beide nach Luft, ich drehte mich in die andere Richtung und legte meinen Kopf auf das Kissen. Nate? ich flüsterte
Ja Rox.
Ich liebe dich auch. Ich spürte, wie sich seine Arme um mich schlangen und ich konnte fühlen, wie sich sein Schwanz gegen meinen Oberschenkel verhärtete. Wir verbrachten diese Nacht damit, etwas über die Körper des anderen zu lernen, und zum ersten Mal in meinem Leben fühlte ich mich sicher in den Armen meines Mannes.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert