Dadwantsme Periodcom Stiefvater Pov Reitet Teen Geile Teen Stieftochter Zum Orgasmus

0 Aufrufe
0%


Dies ist einer der denkwürdigsten Momente, die ich beim Analsex hatte.
Spielt vor etwa fünf Jahren in Sacramento, CA.
Es war Freitagnachmittag. Ich hatte einen Flug zurück nach Los Angeles um 20:00 Uhr und es war erst etwa 13:30 Uhr. Ich habe versucht, mit einem früheren Flug zurückzukommen, aber kein Glück.
Ich saß in einer Lounge in der Altstadt, aß oft Hamburger und unterhielt mich mit dem Barkeeper Seven & Seven. Ein Ort, an dem lokale Bürodamen freitags zu einem späten Mittagessen kommen und / oder früh mit der Party beginnen.
Insgesamt waren etwa zehn Leute an der Bar. Eine gute Mischung aus männlich und weiblich. Ich saß in der Mitte der Bar, also konnte ich nicht anders, als ein Teil des Geplänkels zu sein und mich um die Gruppen zu kümmern.
Etwa eine Stunde verging und eine Dame kam herein und setzte sich neben mich. Er bestellte einen Wodka Tonic und saß eine Weile schweigend da. Er war ungefähr 35 Jahre alt, 5 Fuß 6 Zoll groß, 120 Pfund und 34D Brust. Ihr Haar war mittelbraun mit einem Hauch von Braun.
Er sah fern und wirkte gleichzeitig verloren. Er trank seinen Drink gleichzeitig mit mir aus. Ich bestellte noch eins und fragte, ob er eins wolle und er nahm es gerne an. Ich stellte mich vor, er sagte Hallo, mein Name ist Jim und mein Name ist Julie. Dies war der Beginn eines netten Gesprächs. Er fuhr mit Amtrak nach Portland OR, um mit einem Freund zusammen zu sein. Dabei saßen wir ein paar Stunden bei ein paar Drinks zusammen und unterhielten uns. Inzwischen brachte Julie ihren Barhocker näher, legte ihr Bein über meins und fing an, mein anderes Bein mit ihrem Fuß zu reiben. Als die Zeit verging, bewegte er seine Hand nach unten, rieb meine Seite und rieb langsam und leicht meinen Schwanz. Julie fragte mich, ob ich ein Hotelzimmer buchen möchte. Ich lächelte, kaufte uns eine weitere Tour und sagte meinem dummen Arsch, dass ich bald einen Flug nach L.A. hätte. Es versteht sich also von selbst, dass der Moment locker war. Ich küsste Julie den Scheck und ging.
Auf dem Weg zum Flughafen dachte ich nur an Julie. Plötzlich suchte ich nach einer Verschiebung meines Fluges für Samstag. Auf dem Weg zurück ins Wohnzimmer hielt ich an und buchte ein Hotelzimmer auf der anderen Seite des Flurs, immer in der Hoffnung herauszufinden, ob Julie noch da war. Sie lachte und hatte eine gute Zeit mit einem anderen Typen, als ich hereinkam. Ich stand am Ende der Bar und sah zu und dachte, ich hätte nicht gehen sollen. Ich bestellte ein Seven & Seven, Wodka and Tonic und fragte, ob ich rübergehen und dir einen Drink ausgeben könnte. Wie ich sehe, hast du deine Meinung geändert, sagte er mit einem Lächeln. Wortlos tranken wir unsere Drinks aus und verließen die Bar.
Im Hotelzimmer ging Julie zum Bett und setzte sich auf die Bettkante. Jim, zieh deine Hose aus, aber lass deine Shorts fallen und komm her. Er blieb vor Julie stehen, legte seine Hand auf den Saum meiner Shorts und zog meinen halb geblasenen Schwanz heraus. Als der schöne Schwanz Jim anfängt, seinen Kopf zu lecken und gleichzeitig leicht daran zu ziehen, bis der gesamte Schaft herauskommt. Als mein Schwanz wuchs, begannen die Wasser der Liebe zu fließen. Julie stöhnte, mmmm Jim hatte einen guten Vorgeschmack auf Leidenschaft. Hast du jemals ein Mädchen in den Arsch gefickt, Jim, antwortete ich ein- oder zweimal.
Julie stand auf und setzte mich aufs Bett und zog meine Shorts aus, wodurch sie meine volle Pracht enthüllte. Ein leichtes Lächeln breitet sich auf seinem Gesicht aus, ich sehe, wie er seine Eier und seinen Penis rasiert, eine nette Geste.
Sie zog sich in einem kurzen Striptease-Stil aus und rieb ihre Brust und Fotze. Oh, was für einen großartig aussehenden Körper sie hatte. Verwöhnte Brust mit heller Bräune, getrimmtem Schamhaar und etwa einen halben Zoll langen Brustwarzen und leicht hängenden Katzenlippen.
Er kniete vor mir nieder und packte meinen Schwanz und fing wieder an zu saugen, rieb seine Nippel und seine enge Brust an meinen Beinen. Er drückte mich zurück, damit ich mich flach aufs Bett legte.
Sie flüsterte, dass dies der beste Moment ihres Lebens werden würde, als sie anfing, an meinen Eiern zu saugen und zu lecken, während sie meinen Schwanz streichelte. Als ich anfing zu stöhnen, packte Julie meine Beine und legte sie über ihre Schultern, ohne mir einen Tritt in meinen Schwanz zu geben oder meine Eier zu lecken. Jim, hast du jemals eine Frau mit deinem Arsch spielen lassen, ich sagte nein, keine Einwände, mal sehen, wie es läuft. Nasse Küsse und leichtes Streicheln seiner Zunge begann sich in Richtung meines Arsches zu bewegen, oh Baby mmmm das fühlt sich gut an. Mein Schwanz wird ganz erigiert und pocht wie ein Katerkopfschmerz.
Ich begann noch mehr zu stöhnen, als Julie langsam ihre nasse Zunge in meinen Arsch schob. Ich fing langsam an, sie mit der Zunge zu ficken und sie packte meinen Schwanz fest und streichelte ihn sanft. Ein paar Minuten später fing ich an, sie schneller zu ficken und sie griff fester und schneller und streichelte meinen Schwanz, mmmmm oh Baby, das fühlt sich so gut an, hör nicht auf. Das Gefühl war so stark, dass ich kurz davor war, meine Ladung zu blasen.
Julie hörte auf, oh nein, ich will diesen fetten Schwanz nicht in meinem Arsch.
Julie zog ein Kondom aus ihrer Tasche, öffnete das Paket und fing an, es auf meinem Schwanz auszuwickeln. Jim, bleib locker, dein Kopf und Schaft sind größer als ich es gewohnt bin. Ich hätte nie gedacht, dass ich einen großen Penis habe. Sein Umfang beträgt nur 7 Zoll und 5 Zoll, aber der Kopf ist etwas größer, etwa 6 Zoll im Umfang.
Jim legt ein Kissen unter ihn, macht den Umzug besser. Er stand auf seinen Knien auf und ließ mich langsam auf meinen pochenden Schwanz herab, während er ritt. Es könnte zu groß sein, Jim, bleib locker. Jim, Jim? Es ist so groß, es tut weh, warte eine Minute. Nach einer Weile spürte ich, wie sich Julie entspannte und mein Schwanz stöhnte ein wenig, als sich ihr Kopf gegen ihren engen Arsch drückte. MMMM Jim, ich brauche es so sehr, bitte sei locker und langsam. Nach Momenten der Stille konnte ich spüren, wie sich seine Muskeln entspannten und meinen Schwanz Zoll für Zoll nahmen, bis ich ganz drin war. Oh Jim, dieser Hahn fühlt sich so gut an. Wenn du lächelst, Schatz, hast du ein wunderbares Talent. Jim ließ mich für eine Sekunde entspannen. Er saß ein paar Sekunden regungslos da.
Okay, Jim, es ist Zeit, dich zu ficken. Langsam konnte ich spüren, wie seine Arschmuskeln an meinem Schwanz saugten, als ob sie versuchten, ihn tiefer zu ziehen und fester zu fassen. Oh mein Gott Julie das ist so gut. Er lächelt, deshalb mag er es. Mit jeder Muskelkontraktion wurde ihr Arsch schneller und enger, als sie meinen Schwanz lutschte, ich fing an, genug zu wackeln, um gegen das Kissen zu schlagen. Je mehr ich mich bewegte, desto mehr lutschte er meinen Schwanz und zog seinen Arsch tiefer. Sie fing an zu stöhnen, ihre Augen begannen glasig zu werden, sie schwankte hin und her, ihre Brustwarzen verhärteten sich und Katzensäfte begannen in meine Schamhaare zu tropfen. Ohhhhh Julie, leck diesen verdammten Arsch mmmmmmmm so gut. Er legte seine Hände auf meine Brust und fing an zu schaukeln, als sein Arsch härter saugte. Oh Jim, dein Schwanz, bitte fick meinen Arsch gut. Ich öffnete ihre Schamlippen, um einen schönen Kitzler zu genießen, und fing an, ihn mit deinem Fotzensaft zu reiben. mmmmm Jim, reibe meinen Kitzler fester und drückte dich tief in meinen Arsch, mmmmmmmmmm. Oh Jim, fick mich. Ich fühle es tief fühlt sich so gut an, fetter Schwanz in mir, ficke hart.
Als sie Julies Befehlen gehorchte, floss ihre Flüssigkeit langsamer, ihre Klitoris verhärtete sich. Ohhhhh Baby hier cummmmmmm. Als Julies meinen ganzen Bauch leert, schlage ich sie um, lege ihre Beine auf meine Schultern, gib es mir Jim, fick meinen Arsch, harrrrrd ohhh härter Jimm härter ohhhhhh Baby härter Ich komme wieder schneller, schneller ohhhhhhh Jimm gib es zu mich füllen mich mit heißem cummmmm meeeee ich brauche.
Ohhhhh Julie nimm es, hier kommt sie ohhhhhhhhhhh ahhhhhhh baaaaaby so schön Schatz ahhhhh.
Erschöpft liegen wir ein paar Minuten da. Ich stand auf und reinigte es.
Julie, brauchst du einen nassen Waschlappen oder so?
Nein, ich gehe duschen.
Julie war der beste Analsex, den ich je hatte. Noch nie hat eine Muskelkontraktion meinen Schwanz so gelutscht. Er schwieg. Wir schliefen ein und etwa drei Stunden später wachte ich auf und fand Julie auf dem Stuhl sitzend vor.
Nichts falsch, nein. Komm und leg dich neben mich. Als ich ins Bett ging, schlang ich meine Arme um ihn und zog ihn zu mir. Mein Schwanz begann zu wachsen, als ich ihn nah an mich hielt. Ich begann, ihre Schamlippen zu teilen, indem ich ihre schöne Brust rieb und ihre bereits feuchte Fotze rieb.
zur Zeit m,
Gibt es ein Problem?
Nein, kein Problem
wir fingen an zu spielen. Julie fing an, meinen Schwanz zu lutschen und ihn fast vollständig herunterzuziehen. Oh Julie, was für ein toller Fick du bist. Sie spreizte ihre Beine und ich beobachtete, wie sie ihre bereits feuchte Muschi küsste und leckte. MMMM Julie, du hast einen schönen Kitzler und eine schöne Muschi. Als ich anfing, meinen Finger einzuführen, ging er ein wenig zurück und hörte dann auf. Es war schwer, meinen Finger zu lösen, um anzufangen, und dann zog er sich wieder zurück.
Nein, Jim, das kann ich nicht
Warum nicht
Ich hatte noch nie einen Mann in meiner Muschi.
ich war in aw
Tut mir leid, ich werde warten, bis ich verheiratet bin.
Ein Moment der Stille, aber ein Mädchen muss von Zeit zu Zeit befriedigt werden, also mag ich Anal.
Ich denke oft an Julie und schaue im Salon vorbei, wenn ich in Sacramento bin, in der Hoffnung, sie zu sehen.
Eine wunderbare Frau

Hinzufügt von:
Datum: Januar 23, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert