Das Freche Dienstmädchen Putzt In Ihren Sexy Dessous Das Haus Und Wird Super Nass

0 Aufrufe
0%


Diese Geschichte beinhaltet Oralsex zwischen Geschwistern zwischen Teenagern und männlichen Teenagern. Wenn Sie diese Art von Zeug nicht mögen, hören Sie bitte hier auf zu lesen. Diese Geschichte ist mir wirklich passiert.
Ich denke, alle Männer machen das mindestens einmal?
Wenn Männer älter werden und anfangen, etwas über Erektionen, Masturbation und Sex zu lernen, denke ich, dass sie alle mindestens einmal mit dem Penis eines anderen Mannes spielen. Normalerweise lernen Mädchen etwas über Fotzen und Sex und denken nie wieder an andere Männer.
Als ich aufwuchs, lebte ich in einer sehr ländlichen Gegend und Sex wurde nie offen berührt. Meine Eltern haben mir nie etwas über Sex erzählt. In der Schule sprach unser Gesundheitslehrer in einigen Unterrichtsstunden kurz über Sex (eine männliche Anatomie, die andere weibliche Anatomie), aber Sex oder andere sexuelle Handlungen wurden nie wirklich besprochen. Wir alle mussten uns selbst etwas über Sex aneignen, oft durch Brüder und Schwestern oder Freunde, die von ihren Erfahrungen berichten.
Als ich 13-14 Jahre alt war, lernte ich eines Tages versehentlich unter der Dusche zu masturbieren. Ich habe das bei jeder Gelegenheit geübt, und eines Tages, ungefähr ein Jahr später, ging ich am Zimmer meines Bruders vorbei, als ich sah, wie er in einem Playboy-Magazin blätterte, weil er vergessen hatte, die Tür vollständig zu schließen. Er streichelte sanft seinen harten Penis, der auf seinem Bett lag, und ich glaube nicht, dass er mich bemerkte. Ein paar Tage später schlich ich mich in sein Zimmer und fand seinen Vorrat und klaute ein paar, um selbst nachzusehen. Ich wusste nicht, was ich damals fand, bis ich anfing, sie zu durchsuchen. Ich habe ein Penthouse und einen Hustler gekauft. Unnötig zu erwähnen, dass ich mit diesen Zeitschriften viele großartige Masturbationssitzungen hatte. Ein paar Monate später ging ich zurück, um nach neuem Material zu suchen, und kaufte ein paar weitere Hustlers. Beim Durchblättern der Seiten fand ich einige Polaroid-Fotos, die eine Reihe von Bildern markieren. Auf einem der Fotos saß mein Bruder auf einem Stuhl mit einer nackten Frau auf seinem Schoß. Auf dem nächsten Foto machte sie ihren Doggystyle hinter sich. Auf dem letzten Foto war die Frau, die den Schwanz meines Bruders lutschte. Unnötig zu sagen, dass ich fast in meiner Hose war, als ich diese Fotos von meinem Bruder sah und ich sie mehrmals masturbierte.
Ein paar Wochen später hatte mein Bruder seine Tür immer noch nicht geschlossen, und er war immer noch da und streichelte sich, während er auf eine Zeitschrift starrte. Ich schaute ein paar Sekunden lang zu, bevor ich leise mein Zimmer betrat und mich zum Masturbieren auszog, und sah Zeitschriften und Fotos durch, die ich aus dem Zimmer meines Bruders gemacht hatte. Ich hatte fast einen Herzinfarkt, als sie hereinkam, immer noch nackt, und sie reichte mir noch ein paar Hustler-Magazine und sagte, ich solle sie wissen lassen, wenn ich mehr wolle, sie aber vor meiner Mutter verstecken. Ich starrte nur auf seinen harten Schwanz und ich weiß nicht woher es kam, aber es kam aus meinem Mund Ich will dich versuchen.
?Was meinen Sie?? Er hat gefragt.
Ich will versuchen, deinen Schwanz zu lutschen. Ich antwortete
Er fragte mich, ob ich mir sicher sei und ich konnte nur mit dem Kopf nicken. Er kam auf mich zu, als ich mich auf die Bettkante setzte. Ich beugte mich vor und hielt seinen Schwanz für eine Sekunde in meiner Hand, neigte dann mein Gesicht nach vorne und saugte seinen Schwanz in meinen Mund. Ich schaffte es, etwa ein Drittel seines Schwanzes in meinen Mund zu bekommen und saugte daran, ohne zu wissen, was ich tat. Etwas später (vielleicht 45-60 Sekunden) hörte ich auf zu saugen und fragte ihn, ob ich es richtig mache. Er drückte mich zurück auf mein Bett und rieb meine Eier mit seiner Hand, während er meinen harten kleinen Penis vollständig in seinen Mund nahm. Er nickte ein paar Mal mit dem Kopf auf und ab, bevor er dieses flaumige Gefühl verspürte, das ich kurz vor der Ejakulation fühlte. Er hob es mit einem Lächeln und mein Penis begann weicher zu werden, aber ich fühlte mich nicht so, als würde ich masturbieren. Ich fühlte mich nicht wirklich geleert, aber ich begann weicher zu werden, als ob ich geleert wäre. Er ging schweigend und ich lag da mit den neuen Magazinen und versuchte hart zu werden und zu masturbieren, schlief aber ziemlich schnell ein. Ich wachte immer noch nackt und mit einer der Zeitschriften auf dem Bauch auf.
Mein Bruder und ich haben nie über diesen Vorfall gesprochen. In den nächsten Jahren habe ich weiterhin Zeitschriften von ihm geklaut, und ich bin mir sicher, dass er wusste, dass ich es tat. Gelegentlich fand ich ein neues Polaroid von ihr und der Frau in einer der Zeitschriften, und ich fand sogar ein paar, die einen Mann zeigten, der den Schwanz meines Bruders lutschte, oder meinen Bruder, der den Schwanz seines Mannes lutschte, aber sie zeigten nie den Mann. Gesicht. Als ich die Besitzer eines örtlichen Restaurants kennenlernte, wurde mir klar, dass die Frau auf den Fotos meines Bruders eine Frau war. Ich war mir nie sicher, aber ich würde wetten, dass es ihr Mann war, der sich am meisten für Polaroids interessierte. Dennoch habe ich nie versucht, dieses Wissen oder Polaroids zu meinem Vorteil zu nutzen. Mehr als 20 Jahre später habe ich immer noch das Gefühl, dass ich meinem Bruder einen anständigen Blowjob schulde, und ich bereue es immer noch, nie versucht zu haben, diese Fotos zu meinem Vorteil zu nutzen. Erst in meinem zweiten Jahr am College hatte ich Sex mit einem Mädchen, aber ich bekam von niemandem Oralsex, außer von dem, den mein Bruder mir gab. Bis heute habe ich Gedanken und Fantasien darüber, Sex mit einem anderen Mann zu haben oder einen anderen Mann in Sex mit meiner Frau zu verwickeln, aber ich habe es nie gewagt, weiter zu gehen. Wer weiß, vielleicht werde ich eines Tages…

Hinzufügt von:
Datum: November 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert