Ebenholzgöttin Mystiker Jamie Knoxx

0 Aufrufe
0%


Die nächste Woche auf der Baustelle war eine sehr arbeitsreiche Woche. Innerhalb der ersten Wochen des Vertrags wurde damit begonnen, die Ausrüstung anzukommen und in der gebauten Struktur aufzubauen. Brenda und Chuck pflegten eine sehr professionelle Beziehung in der Fabrik, stahlen sich gelegentlich einen Kuss oder gingen mit einem Gefühl um, während sie ihr Geschäft führten. Chucks Wohnwagen neben der Baustelle hatte sein privates Büro mit einer verschlossenen Tür und einem Mehrzweck-Konferenzraum, der eigentlich für alle Arten von Projektarbeiten genutzt wurde, aber sie vermieden es, ihr Büro zu benutzen, um ihre Experimente fortzusetzen. .
Sie sahen einander als gesellig an, was bedeutete, jeden Abend leidenschaftlichen Sex in Chucks Hotel zu haben. Brenda hatte den Schlüssel zu ihrem Zimmer, und sie hatte den Schlüssel zu ihrem Haus. Sie hatten das Beste aus beiden Welten.
Brenda musste eine andere Fabrik an der Westküste besuchen, also sagte sie Chuck, dass sie abends mit ihm skypen würde und sie heißen Telefonsex haben könnten, während er weg sei. Er versuchte tatsächlich, sie mitzunehmen, aber es gab absolut keine Ähnlichkeit zwischen der Fabrik, die er besuchte, und der in Chicago. Also blieb Chuck dort, um weiter zu arbeiten.
In der ersten Nacht, in der sie über Skype sprachen, war Chuck begeistert, dass Brenda in der Lage war, mit ihm über den Orgasmus zu reden. Er und sie sahen sich gegenseitig auf Computerbildschirmen beim Masturbieren zu und erreichten sehr befriedigende Höhepunkte. Er genoss es, sie nackt dasitzen zu sehen, während sie ihm die Neuigkeiten und Ereignisse des Projekts erzählte. Warum können wir das nicht immer tun? Weil wir nie etwas tun können, fragte er scherzhaft. antwortete Brenda. Sie hatten die Angewohnheit, Ich liebe dich zu sagen. Am Ende jedes Anrufs und Chuck war so offen, als er es sagte. Brenda war es bis zu einem gewissen Grad, aber sie fand sie immer noch sexy und liebte seinen Schwanz mehr als ihren Mann und ihr Herz. Die Zeit würde es zeigen.
Chuck beschloss, während seiner Abwesenheit nach den Kindern zu sehen, sie beschlossen, ohne Aufsicht von Erwachsenen zu Hause zu bleiben, und Brenda stimmte zu, da sie ihr keinen Grund gaben, sie zu befragen. Chuck wollte früher anrufen, aber er war mit anderen Dingen beschäftigt und konnte ihn nicht erreichen.
Kurz nach Einbruch der Dunkelheit ging er nach Hause und parkte auf der Straße, da ein anderes Auto unterwegs war. Er ging zur Tür und anstatt zu klingeln, benutzte er seinen Schlüssel, um einzutreten. Als sie durch den vorderen Flur in Richtung Küche ging, hörte sie die deutlichen Geräusche sexueller Aktivität. Er wurde langsamer und ging zur Vordertür hinaus und zurück zu seinem Hotel, aber die Neugier überwältigte ihn. Er schlich sich in die Küche und sah, dass die Höhle spärlich beleuchtet war. Von dort kamen die Stimmen. Sowohl Mann als auch Frau hörten ausländische Akzente, die anscheinend jemanden anflehten, schneller und härter zu gehen, die männliche Stimme unverständlich, aber sehr lebhaft und aufgeregt. Er stand in der Ecke der Küche und sah sich im Zimmer um.
Dort sah er Cary auf dem Rücken liegen, während ein wunderschönes rothaariges Mädchen seinen Schwanz rieb. Er hatte die Augen geschlossen und sprach mit sehr starkem Akzent, vielleicht Deutsch, kein Gälisch, er muss aus Schottland stammen. Ihre Brüste waren prächtig, mit geschwollenen Brustwarzen wie große Pflaumen an den Enden ihrer Aureolen. Ihr rotes Haar schwankte mit ihren Bewegungen, als sie nach oben ging.
Auf der anderen Seite des Zimmers war Briana, ein hübscher junger Mann mit den gleichen roten Haaren und Gesichtszügen wie Carys Freundin, und Briana auf allen Vieren. Bruder und Schwester? Chuck dachte bei sich. Sah er zu, wie ein Bruder und eine Schwester einen Bruder und eine Schwester fickten? Sein Schwanz spielte verrückt. Briana starrte auf ihren Busen, der unter ihr schwankte, als sie sich mit ihrem Geliebten bewegte. Er schien völlig in den Prozess eingetaucht zu sein, und der Junge sprach tatsächlich eine fremde Sprache, als er seinen Schwanz in sie bohrte. Als sie an Bord von Cary kam, begann das Mädchen tief und erstickt einzuatmen, während sie ihre Schritte beschleunigte. Ein epischer Orgasmus näherte sich und Cary drückte ihre wunderschönen Brüste, während sie ihren Tritt verstärkte. Oh, Cary, täusche mich, Liebling, bring mich zum Friseur, vergiss es. Chuck verliebte sich sofort in dieses Mädchen von den Emerald Isles, egal woher sie kam. Sie fing an, sich um seinen Schwanz zu ringen und war in einem intensiven Orgasmusschuss, den sie bald mit ihrem Freund teilte. Es erreichte seinen Höhepunkt, als Cary es umdrehte und beendete.
Der Junge hinter Briana verhärtete sich, als er seinen Schwanz auf seine schöne Muschi entleerte. Er hatte einen natürlichen Schamhaarwuchs wie seine Mutter. Seine war dunkelbraun. Das kleine Mädchen unter Cary hatte eine wunderschöne Katze mit leuchtend rotem Fell, so rot wie das Haar auf ihrem Kopf. Chuck, Brianas Ist Inzest nicht das Beste? die Küche verlassen, als er sie sagen hörte. dass andere zustimmen. Isst du nur Seans dicken Arsch und simulierst du Carii? Briana antwortete begeistert: Fuck Shelly, ich lutsche seinen Schwanz, seit er zehn ist, und ich liebe jeden Tropfen seiner Ejakulation. Seit ich zehn bin, hat er keinen einzigen Tag verpasst, fügte Cary hinzu. Briana fügte hinzu: Sean, du musst anfangen, Röcke zu tragen, damit ich deinen Schwanz lutschen kann, ohne dir die Hose herunterzulassen. Sie alle teilten ein Lachen und Chuck nutzte die Gelegenheit, um es zu nutzen. Auf dem Weg zu seinem Hotel war er verwirrt. Sein Schwanz war hart wie Stein und er hatte Lust auf zwei wunderschöne Teenager, denen er gerade beim Ficken zugesehen hatte. Sobald er in seinem Zimmer ankam, wichste er seinen Schwanz dreimal, bevor er kam.
Chuck stand vor einem Dilemma, ob er Brenda erzählen sollte, was er gesehen hatte, oder die Privatsphäre der Kinder schützen sollte, indem er nichts sagte. Sein Kopf sagte eine Sache, aber sein Herz erzählte eine andere Geschichte. Brenda würde in zwei Tagen zurück sein. Er hatte Zeit zum Nachdenken und er hatte Zeit zum Tagträumen über die wunderschönen Körper dieser beiden erstaunlichen Mädchen/Frauen, die er sah.
Brendas Flugzeug landete spät in Ohare und Chuck war da, um sie abzuholen. Sie gingen zum Abendessen in eine örtliche Bar in der Nähe des Hotels. Nun, haben sie es verbrannt? Brenda scherzte. Chuck dachte nach, bevor er antwortete. Es ging ihnen gut, sie haben kein einziges Mal angerufen. Ich bin eines Nachts vorbeigekommen, um mich zu vergewissern, dass alles in Ordnung ist, aber da war ein Auto auf der Straße und die Kinder dort waren anscheinend unterwegs, zwei Rothaarige, ein Junge und ein Mädchen, also Ich bin rüber gefahren. Ich wollte nicht, dass die Kinder denken, ich spioniere sie aus. Chuck war selbstgefällig stolz auf seine Halbwahrheit, hatte den Ring der Wahrheit und gab keine Details preis. Oh, sie waren die McGowan-Kinder, Shelly und Sean, sie sind die Freunde meiner Kinder, seit ihre Eltern vor drei Jahren aus Schottland hierher gezogen sind. Brenda sagte zu Informationszwecken. Hübsches Mädchen, fügte Chuck hinzu. Brenda grinste den Tisch an und spuckte aus: Pervers, sie ist erst fünfzehn, sie sagte siebzehn. Ich glaube, Bri mag sie ein bisschen und würde es lieben, wenn Cary Shelly ihr die Tageszeit zeigen würde. Chuck erstickte fast, als er dachte, er wünschte, er hätte ihr genauso viel Zeit gelassen, wie er Cary geschenkt hatte.
Als Chuck ihn nach Hause fuhr, entwarf er einen Plan, um zu enthüllen, was er gesehen hatte, ohne die Täter einzubeziehen. Er würde ihr eine Geschichte über jemanden erzählen, den er aus der Vergangenheit kannte. Möchtest du auf einen Schlummertrunk in meinem Hotel vorbeischauen? fragte sie in dem Wissen, dass sie mit ziemlicher Sicherheit Sex haben würden und dass sie die Gelegenheit haben würde, ihre Geschichte zu erzählen. Brenda lehnte sich an seine Schulter und seufzte. Ich dachte du würdest nie fragen. sagte er, als er das Auto in Richtung seines Hotels drehte.
Von vollständig bekleidet bis nackt bis zum Betreten des Raumes verging eine ganze Minute. Brenda war auf den Knien und lutschte seinen Schwanz, als hätte sie ihn seit einem Jahr nicht gesehen, und bald begannen sie, einen heißen, sinnlichen, versauten Fick mit großem Tiersex zu haben. Nach zwei fast heftigen Orgasmen rollten sie sich übereinander und hielten die Luft an.
Weißt du, nicht jede Mutter kann an die Westküste fliegen und zwei Teenager so allein lassen. Du solltest so stolz sein. Chuck begann die Oh, ich bin-Geschichte, Brenda sagte: Diese Jungs waren schon immer großartig, also haben sie und Cary sich nicht immer ständig gestritten, bis Bri 12 war, aber gleich nach Carys 10. Geburtstag gab sie ihm ihr Bestes. Er fing an, Freunde zu finden und ich glaube, sie wurden beste Freunde.
Chuck setzte seine Geschichte fort. Ich hatte eine Freundin in einer meiner Kundenfabriken, Einen Fickkumpel? Brenda intervenierte. Chuck runzelte die Stirn und fuhr fort: Jedenfalls hatte er eine Tochter und einen Sohn, genau wie du, der Junge war sowieso älter, er ließ sie ein Wochenende allein und kam unerwartet nach Hause.
Und sie hatten eine große Party und haben alle Fliesen zerbrochen, unterbrach Brenda erneut. Chuck sah sie noch einmal stirnrunzelnd an und sagte: Nein, als er nach Hause kam, fand er sie in seinem Bett und liebte sich wie die Champions. Brenda hielt inne, um über das nachzudenken, was sie gerade gesagt hatte. Verdammt, es ist so heiß. schließlich Was ist, wenn meine Kinder sich gegenseitig ficken? sagte. In seiner Stimme lag eine Welle der Aufregung. Oh verdammt Chuck, was ist, wenn Briana ihre kleine Schwester über Sex belehrt? Das ist heiß Chuck war ziemlich verwirrt, genau wie damals, als Brenda ihn verwirrt hatte, war er jetzt völlig durcheinander. Brenda war sehr aufgeregt und geil. Er streckte die Hand aus und begann, Chucks Schwanz wieder in einen wütenden Ständer zu verwandeln. Als ich am Samstagmorgen in ihr Zimmer ging, um ihre Wäsche zu holen, sah ich Carys Schwanz. Er schlief noch am Morgen und hing aus seinen Shorts. Ich muss sagen, ich war beeindruckt. Tatsächlich ist sein Schwanz mit vierzehn größer als die seines Vaters. Fast so groß wie du, nur nicht so dick wie du.
Jetzt beginnt Chuck seine Beschreibung von Cary als seiner imaginären Freundin zu verstehen. Ich habe Briana auch unter der Dusche gesehen. Du würdest gerne in diesen Muff-Gentleman tauchen, der mit dem weichsten Flaum bedeckt ist, den du dir vorstellen kannst. Ich weiß, wie sehr du mein Schamhaar liebst, und ihres ist genauso hübsch. Jetzt war Chucks Schwanz wieder wie ein Diamant und er spreizte seine Beine und fing an, in ihn einzudringen. Nein, hör auf, sagte er. Lass uns auf unserer Seite liegen und du folgst mir, ich möchte von meinem Sohn träumen. Ich nenne dich Cary, während du mich fickst, okay? Ja, das geht schon, Briana. antwortete Chuck. Brenda stöhnte tief, als sie ihren steinharten Schwanz in ihre glühend heiße Muschi schob.
Sie liebten sich lange genug, damit Brenda zwei intensive Orgasmen hatte. Als sie fertig waren, waren sie beide verschwendet. Sie legten sich hin und umarmten sich, bis der Wecker klingelte. Es ist Morgen. Endlich haben sie es geschafft, sie haben tatsächlich eine ganze Nacht zusammen verbracht.
Brenda duschte und schickte Chuck zum Auto, um ihren Koffer und ihre Schminktasche zu holen. Er duschte und sie gingen zum Frühstück. Er schrieb den Kindern, dass es ihm gut gehe und dass Chuck etwas zu erledigen habe und dass er Sonntagabend nach Hause kommen würde. Wenn ihre Kinder miteinander fickten, wollte sie ihnen die Möglichkeit geben, sich so gut wie möglich zu amüsieren.
Nach dem Frühstück kehrten sie ins Hotel zurück und sahen sich auf dem Zimmerfernseher einen Film an. Sie blieben während des gesamten Films größtenteils still, liebten sich nur und küssten sich ein wenig während der romantischeren Teile, aber beide spiegelten die Enthüllungen vom Vorabend wider.
Schließlich brach Chuck das Eis. Nun, willst du es mir sagen? Er fragte, ob Brenda ihn ansah, und seine Augen waren voller Aufregung.
Als ich dreizehn war, kam mein Bruder in mein Zimmer und fing an, an meiner Fotze zu spielen. Ich hatte so viel Spaß, dass ich ihn bat, es am nächsten Abend noch einmal zu tun. Wir fingen an, jeden Abend miteinander zu spielen, und das führte dazu, dass wir fickten und lutschen Wir haben das ein paar Jahre lang gemacht. Meine Mutter wusste es nie, aber eines Tages erwischte uns Papa in der Scheune. Ich war fünfzehn. Papa nahm mich mit in sein Zimmer und fickte mich mit seinem großen, fetten Schwanz, während ich verrückt oder verängstigt war so glücklich und ich fing an, ihn und meinen Bruder so oft ich konnte zu ficken.
Meine Mutter starb, als ich siebzehn war, und mein zweijähriger Bruder ging in den Dienst, also fickten mein Vater und ich jeden Tag, ich schlief in seinem Bett. Wenn meine Kinder Fickfreunde sind, möchte ich, dass sie sich frei fühlen, so oft und frei zu lieben oder zu lutschen, wie sie wollen. Ich möchte, dass sie sich frei genug fühlen, um vor mir Liebe zu machen. Ich würde es lieben, wenn Cary in mein Bett käme und mich liebte. Ich weiß, das ist ein bisschen abwegig, aber das ist, was ich denke.
Chuck nahm sie in seine Arme. Mein Schreibtisch. Ich war elf, und als meine Tante mich hinten in der Garage pinkeln sah, sagte sie, sie müsse mich bestrafen. Sie nahm mich mit in ihre Wohnung über unserer Garage und streichelte mich, bis mein kleiner Schwanz hart wurde. Dann sie gelutscht, bis ich wieder pinkelte Sie spielte mit meinem Schwanz, wann immer sie konnte, fast jeden Tag im Sommer Mama Eines Tages ging ich in ihre Wohnung, um meinen Schwanz zu lutschen, und sie war dort und lutschte die Muschi meiner kleinen Schwester. Sie zeigte es mir wie ich meine kleinen Schwestern mit meinem Schwanz ficke, und wir gingen in die Stadt. Das ging so weiter, bis es mir besser ging und sie aufs College ging.
Brendas Augen waren wild vor Aufregung und Neugier. Oh Chuck, kein Wunder, dass du und ich so kompatibel sind. Wir teilen so viele Verabredungen der gleichen Art. Oh, Baby, ich hoffe, die Kinder haben auch Inzest. Chuck nahm ihre Hand und erzählte ihr die Wahrheit über die Nacht zu Hause. Brenda war so heiß, dass sie sich sofort auszog und sie genau dort fickten. Als sie fertig waren, sagte er Chuck, er solle sich anziehen. Wir gehen nach Hause und ficken unsere Babys. sagte.
Als sie das Haus erreichten, sah Chuck McGowans Auto auf der Straße. Sein Herz machte einen Sprung in seiner Brust. Brenda sah ihn an und lächelte, Vielleicht essen wir etwas Haggis zu unserem Hauptgericht. Er kicherte, als sie leise das Haus betraten.
Stimmen aus der Mancave waren unverständlich. Sie zogen sich nackt aus und betraten die Küche, und als sie zur Tür gingen, hörten sie den schottischen Brogue aus Shellys süßem kleinen Mund kommen. Er flehte seine Tochter an, stich mir in den Arsch, sie steckten ihren Kopf durch die Tür und Briana lutschte an ihrer Fotze, während Shelly ihre Fotze knallte und Sean ihre auf ihren engen kleinen Arsch schlug.
Sie betraten den Raum und begannen direkt neben den Kindern auf dem Boden zu rummachen. Ein paar Sekunden vergingen, bevor er die Eindringlinge bemerkte. Fuck, Mama, was zum Teufel? Briana flippte aus. Wow. Es waren Carys Worte. Brenda und Chuck verpassten keinen Hit, sie fickten beide, bis sie auf einem Haufen waren, nachdem sie härter als zuvor zusammen gekommen waren. Haben wir es gut gemacht? fragte Brenda die Kinder. Sean bewegte sich herum und positionierte sich, um Brenda zu ficken. Oh ja, Baby, ich werde etwas davon bekommen. Sie sagte, sie streichelte seinen fetten harten Schwanz und führte ihn zu der wartenden Fotze. Chuck ging zu Shelly, Kann ich? fragte sie, als sie ihre Beine spreizte, um ihr geschwollenes Organ herauszuholen. Ja war ihre spontane Antwort.
Briana sah ihre Schwester an und lächelte. Sieht so aus, als müssten wir uns nicht mehr reinschleichen, Baby, Bruder, und damit stieg sie ein und fickte, als gäbe es kein Morgen.
Vielen Dank für Ihre letzte Lektüre, ich hoffe, Ihnen hat die Serie gefallen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert