Enge Kleine Schwarze Rasierte Muschi Mit Bwc Und Sperma Gefüllt

0 Aufrufe
0%


WARNUNG Diese vollständige Warnung ist für diese spezielle Geschichte wahrscheinlich nicht notwendig, aber ich füge sie hinzu, weil sie für die meisten meiner Geschichten notwendig ist. Wenn Sie sich entscheiden, meine anderen Geschichten zu lesen, lesen Sie unbedingt die Erklärungen und Warnungen am Anfang jeder Geschichte.
Alle meine Beiträge sind NUR für Erwachsene über 18 Jahre bestimmt. Geschichten können starke oder sogar übermäßig sexuelle Inhalte enthalten. Alle abgebildeten Personen und Ereignisse sind fiktiv und jede Ähnlichkeit mit lebenden oder toten Personen ist rein zufällig. Aktionen, Situationen und Reaktionen sind NUR fiktiv und sollten nicht im wirklichen Leben versucht werden.
Alle Personen, die in dieser Geschichte an sexuellen Aktivitäten beteiligt sind, sind über 18 Jahre alt. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind oder den Unterschied zwischen Fantasie und Realität nicht verstehen oder wenn Sie in einem Staat, einer Provinz, einer Nation oder einem Stammesgebiet leben. verbietet, die in diesen Geschichten dargestellten Handlungen zu lesen, hören Sie bitte sofort auf zu lesen und gehen Sie an einen Ort, der im einundzwanzigsten Jahrhundert existiert.
Die Archivierung und Neuveröffentlichung dieser Geschichte ist erlaubt, aber nur, wenn der Hinweis auf das Urheberrecht und die Nutzungsbeschränkung dem Artikel beigefügt ist. Diese Geschichte ist urheberrechtlich geschützt (c) 2022, The Technician.
Einzelne Leser können einzelne Exemplare dieser Geschichte für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch archivieren und/oder ausdrucken. Mehrfachkopien dieser Geschichte auf Papier, Disc oder anderen festen Formaten sind strengstens untersagt.
== == == == == == == == == == ==
* * * * * * * * * * *
Sicherheitschef eines Schwerlastschiffs wie der Orion zu sein, ist eigentlich ein ziemlich bequemer Job. Chief Sec zu sein ist eine Schlampe. Es dauerte viele Jahre als United Space Command StarShip Police Officer, um durch die Gänge von Raumschiffen zu gehen und Kämpfe in Raumhafenbars in der ganzen Galaxie zu beenden. Aber jetzt sind diese Jahre vorbei. Jetzt bin ich derjenige, der an der Wand lehnt und einem meiner Untergebenen zunickt oder auf ihn zeigt, und dann der Störenfried. Ich muss selten in die komplizierten Teile des Jobs gehen.
Das bedeutet nicht, dass ich mich nicht sichtbar und zugänglich mache. Während die Besatzungsmitglieder auf dem Planeten sind, bin ich auf dem Planeten. Ein schweres Frachtschiff landet nirgendwo. Stattdessen wird Fracht nach oben oder unten transportiert, während wir uns in einer weiten Umlaufbahn befinden. Das gleiche mit der Besatzung. Diejenigen mit Planetenfreigabe werden mit einem Shuttle auf die Oberfläche des Planeten abgesenkt. Ich behalte einen Tarif von eins bis sieben für den Erholungsurlaub an Land. Es gibt einen Wachmann für jeweils sieben Besatzungsmitglieder in einem Shuttle. Wir scheinen eine große Sicherheitstruppe im Orion zu haben, aber die meisten meiner Offiziere haben doppelte Pflicht. Sie haben andere Aufgaben, während wir fliegen, aber wenn es Zeit ist, den Planeten zu verlassen, werden sie zu vollwertigen Sicherheitskräften.
Officer Shelly O’Donald ist eine meiner besten. Es ist ein Sternenrover, wenn wir zwischen Systemen sind. Aber er trägt derzeit die Uniform eines autorisierten Raumschiff-Polizeibeamten. Die Crew nennt ihn? Lizard? weil er kein vollständiger Mensch ist. Wenn Sie sie nicht nackt gesehen haben, sieht sie aus wie eine normale Erdenfrau. Es gibt ein helles Muster auf der Haut auf seinem Bauch und Rücken, genau wie die Schuppen einer Horton-Eidechse, wenn sie überhitzt oder sexuell erregt ist. Ich habe beides gesehen. Und ich habe mehrere nackte Horton-Eidechsen gesehen, mit denen ich es vergleichen kann. Abgesehen von Gesicht und Füßen sind die Hortons unglaublich menschenähnlich. Und um es genau zu sagen, unsere Geräte sind aufeinander abgestimmt.
Shelly weigert sich zu sagen, ob ihre Großeltern Horton waren, aber sie hat ihre Stärke und sexuelle Ausdauer geerbt. Er ist nur anderthalb Fuß groß, aber ich sah einen betrunkenen Franpian-Riesen, der einen Meter groß war und einen Schlag auf seinen kalten Penis hatte. Ich habe auch mehr als einmal ihr Bett geteilt. Ich würde das niemals mit einer echten Besatzungsfrau der Erde tun, da ich technisch gesehen ihr leitender Offizier wäre. Aber niemand kann sagen, dass ich Shelly zu irgendetwas gezwungen habe. Verdammt, Frachtsergeant Timothy Carne hat ihm mal ein bisschen bukarianische Mentalität aufgedrückt und wollte trotzdem nichts damit zu tun haben. Als ihm klar wurde, was er tat, klebte er es an die Wand und ließ es nicht los, bis ich kam.
Zuerst wollte er mir nicht sagen, wie er eine verbotene Substanz der Stufe AA durch Sicherheitsscanner geschmuggelt hat. Dann sagte ich, ich hätte es Shelly zurückgegeben, wenn er es mir nicht gesagt hätte. Ich wurde dafür gelobt, dass ich einen Fehler in unserem Sicherheitssystem entdeckt habe. Dieser Fehler galt nur für schwere Frachtschiffe, war aber dennoch erheblich. Gewicht bedeutet im Raum nicht viel, aber Volumen schon. Sperrige, extrem schwere Materialien wie Metallerze werden durch einen Weltraumkompressor geleitet. Ich habe keine Ahnung, wie sie funktionieren, aber sie komprimieren den Raum zwischen Atomen oder Elektronen oder was auch immer und reduzieren die physikalische Größe eines Erzbehälters auf etwa ein Prozent des Originals. Dieses Stück superschweres Metall wird dann in einen Langbahnbeschleuniger gesteckt und in den Weltraum geschossen, den wir an der Spitze seines Bugs einfangen. Sie werden normalerweise zu Produktionsstätten für Raumfahrzeuge im Orbit gebracht, manchmal aber auch zu einem Planeten geschickt. Die Schnecken werden dann in eine zerfallende Umlaufbahn geschossen, wo sie von ferngesteuerten Drohnen zu einem bestimmten Kollisionsbereich gelenkt werden. Ein Teil des Materials brennt und löst beim Auftreffen eine gewaltige Explosion aus, aber die Kosten für die Gewinnung sehr kritischer Metalle werden stark reduziert. Lassen Sie den geschmolzenen Block einfach durch einen Dekompressor laufen und Sie haben sofort hochwertiges Metallerz.
Was Sergeant Carne tat, war Schmuggelware in der Mitte eines Erzbehälters zu verstecken, bevor er komprimiert wurde. Das Metall um ihn herum wurde so konzentriert, dass die Scanner nichts entdecken konnten. An Bord dekomprimierte er einen Container, entfernte die Schmuggelware und komprimierte sie erneut. Er hätte für das, was er erlitten hat, ein Leben lang harte Arbeit verbringen können, aber er und ich… und Officer Shelly… haben eine alternative Bestrafung gefunden. Er wurde effektiv mit Shelly als Bewährungshelferin auf Bewährung entlassen. Die Befehle, die ich ihm gab, waren einfach: ‚Wenn du es vermasselst, gehörst du ganz ihm.‘ Seitdem spielt er ziemlich direkt und eng. Er gibt mir sogar Hinweise, wenn irgendetwas über das hinausgeht, was mir auf den Mannschaftsdecks erlaubt ist.
Ich leite ein straffes Schiff, indem ich ein lockeres Schiff betreibe. Es hat Jahre gedauert, unter verschiedenen Chief Seklers zu arbeiten, um zu erkennen, dass dies der beste Weg war, so etwas wie einen schweren Frachter mit fast tausend Besatzungsmitgliedern zu kontrollieren. Für Männer … oder Frauen … oder was auch immer … nur ein bisschen … als würde man ein echtes Amboria Ale mitbringen. Aber das gibt ihnen etwas zu verlieren, wenn sie die Grenze überschreiten. Ein beiläufiger Kommentar von mir lautet: Willst du wirklich, dass ich die Bereiche der Mannschaftskojen gründlich scanne? und das Gold, das plötzlich in einer Sendung verloren gegangen ist, wird wie durch ein Wunder unter einer Palette gefunden.
Wir befanden uns an Bord der Dexter-Barlow Eleven auf Planetenurlaub, als wir zur Nachrüstung und Rotation der Besatzung zum Heimatplaneten zurückkehrten. DB 11 ist ein großer Planet, der erst vor wenigen Jahren entdeckt wurde. Es hat keinen inhärenten Wert für Schiffe, die von Reisen in ferne Galaxien wie Orion zurückkehren, außer dass es in der Nähe wichtiger Transitrouten liegt, und es hat alles, was ein Raumschiff mit Planetenspuren sich wünschen kann. Dies macht es zum offensichtlichen Ort für eine endgültige planetare Aufgabe vor der letzten Etappe der Reise zur Mutter Erde.
Diese letzte planetarische Freigabe ist notwendig, aber es ist immer eine sehr gefährliche Zeit, da die Besatzung schon lange im Weltraum ist und Stress abbauen möchte, bevor sie nach Hause und zu ihrer Familie zurückkehrt. Der gesamte Sicherheitsdienst war im Einsatz. Ungefähr 80 % von uns waren auf der planetaren Seite, um die Ordnung unter dem Drittel der Besatzung aufrechtzuerhalten, das den Planeten jederzeit verlassen durfte. Ich war in McBrewski’s Pleasure Palace, als ungefähr die Hälfte der Crew auf dem Planeten war. McBrewski’s war genau das, was sein Name andeutete. Wenn es ein Vergnügen war, konnte es dort gekauft werden. Ich lehnte mich an die Wand der Haupthalle, von wo aus ich den ganzen Raum überblicken konnte. Es hatte das, was ein Wild-West-Motiv der alten Erde sein sollte. Ich glaube nicht, dass es im Alten Westen so viel rostfreien Stahl und klares Aluminium auf der Erde gab, aber nur sehr wenige dieser Männer, Frauen und anderen Wesen wurden in der Alten Welt gefunden. Außerdem sahen sich alle die Bodenshow an, nicht die Wandverkleidungen und Möbel.
Als ich ankam, gab es holografische Mädchen mit altmodischen Cowboyhüten und Typen? und sonst nichts? Er stand mitten auf der Bühne und sang alte Earther-West-Songs. Sie sahen so echt aus und ihre Körper waren großartig, aber ihr Gesang war irgendwie verzerrt. Ich war überrascht, dass eine Technologie, die ein so realistisches, solide wirkendes Bild projizieren konnte, keine ebenso realistische Tonaufnahme erzeugen konnte.
Bevor ich entscheiden konnte, was mit dem Lied nicht stimmte, verschwanden die Hologramme und die Live-Show begann. In der Live-Show gab es noch mehr zu sehen. Die Show war ein verdammter Wettbewerb zweier Alurianerinnen. Sie lagen auf dem Rücken oder vor ihnen … oder auf Händen und Knien oder was auch immer, und nahmen einen Freiwilligen nach dem anderen auf. Die Reihe von jedem lief die Bühne hinunter und die Seitenstufen hinunter, wo das Personal wettete.
Ein stämmiger Mann in einem glänzenden schwarzen Outfit mit McBrewskis Emblem auf dem Rücken erklärte, dass man wetten müsse, um in die Reihe zu kommen, und dass der Mindesteinsatz fünfzehn Credits sei. Das ist keine unbedeutende Menge, aber wie viele Typen können damit prahlen, einen Alurian zu schlagen.
Für 100 Credits können Sie mit drei anderen Männern eine Gruppenwette platzieren. Dies ermöglichte volle fünf, um die Fotze, den Arsch, den Mund und die Handtasche eines Mannes zu nehmen. Der Beutel war nicht gerade eine Fotze, aber fühlte es sich so an? und dann einige. Es befand sich auf seinem Rücken direkt unter den Schulterblättern. Mit Fortpflanzung hat das nichts zu tun. Sie ist nur da, um einem Mann zu gefallen.
Ich habe gesehen, wie die altmodische Königskrone eine irdische Frau und einen Mann gleichzeitig in Fotze, Arsch und Mund genommen hat. Aber nur sehr wenige Menschen haben jemals ein Alurian-Pferd gesehen, so nennt man es, wenn vier Männchen gleichzeitig ein Alurian-Weibchen nehmen.
Beide Frauen auf der Bühne bereiteten sich darauf vor, das Pferd zu bauen. Einer von McBrewskis Angestellten stand mitten auf der Bühne und sagte: Warte. Starte auf mein Kommando.
Er hielt eine Hand in die Luft, als sich die vier Männchen neben jedem Weibchen niederließen. Dann rief er laut: Los und alle vier Männer begannen zu schieben. Der Mann hinter jedem Alurian fing schnell an zu weinen und seine Augen wurden sehr groß. Es war klar, dass der Geldbeutel völlig unvorbereitet für die Melkaktion war. Ich habe es selbst nie ausprobiert, aber mir wurde gesagt, es sei, als würde man alles in die Eier saugen.
Es dauerte nicht lange, bis die anderen Männer stöhnten und murrten. Ich weiß nicht, ob es falsch oder echt ist, aber der linke Zahn fing plötzlich an, lauter und lauter und schriller zu schärfen. Plötzlich flatterte er heftig, und alle vier Männer schrien vor Schmerz auf. Alurian-Weibchen haben sehr starke Muskeln in ihren Öffnungen und wenn Sie Glück haben? Oder ist es schade? Genug, um darin zu sein, wenn Sie einen Orgasmus haben, als wäre Ihre Fotze in einem Substanzkompressor gefangen.
?Angelina ist unsere Gewinnerin? Der große Mann in der Mitte der Bühne rief und zeigte auf die Frau rechts. ?Und das heißt,? Ist Wulvia unser Verlierer?
Er lachte irgendwie und sagte dann: Für diejenigen unter Ihnen, die Ihre Wettscheine nicht gelesen haben, bedeutet das, dass Angelina ein Viertel des Wettpools bekommen hat; das Haus bekommt ein Viertel; und die verbleibende Hälfte wird unter den gewinnenden Wettern aufgeteilt. Ich habe auch gelacht, weil ich das schnell im Kopf durchgerechnet habe. Das bedeutet, dass die Gewinner im Grunde ihr Geld zurückbekommen, was kaum ein Gewinn ist. Aber auf der anderen Seite müssen sie einen Alurian umsonst ficken.
Unsere Verliererin Wulvia? Der große Mann fuhr fort: Er wird für den Verlust bezahlen.
Mehrere Männer in schwarzen Hosen und schwarzen McBrewski-T-Shirts betraten die Bühne und schleppten einen großen, quadratischen Metallrahmen hinter sich her. Wulvia stand auf und ließ sich in die Bildmitte führen. Er hob seine Arme in die Luft und ließ sich von ihnen an die oberen Ecken des Rahmens fesseln. Dann spreizte sie ihre Füße, als sie begann, ihre Knöchel an den unteren Ecken zu binden. Er hatte seine Beine offensichtlich nicht weit genug gespreizt, denn zwei der Männer zogen kräftig an dem Seil, das sein linkes Bein hielt, und bewegten es, bis es fast den Rahmen berührte. Als die anderen beiden Männer dasselbe mit seinem rechten Bein taten, senkte sich sein Körper leicht und er wurde plötzlich mit einem sehr engen, nackten X in der Mitte des Rahmens gefesselt.
Der großartige MC schaute das Publikum an und sagte laut: Schauen Sie sich die Ticketabschnitte an, für diejenigen von Ihnen, die zusätzliche Credits zahlen, um an der Verlosung von Elfmetern teilzunehmen, denn wir ziehen gerade die glücklichen Fünf.
Ein winziges, nacktes Erdenmädchen stürmte auf die Bühne und trug einen durchsichtigen Spacer-Helm, der mit dünnen Stücken zerrissener lila Pappe gefüllt war. Ich bemerkte mehrere Männer an einem Tisch in der Nähe, die ähnliche Stücke hielten. Das waren offensichtlich ihre Ticketabrisse.
Der MC nahm ein Ticket aus dem Helm und las die Nummer. Ein Bellen von einem entfernten Tisch zeigte den Siegerkolben an. Er tat dies noch dreimal, und dann ertönte ein Trommelgeräusch aus den Lautsprechern des Soundsystems.
?Und unser Hauptgewinner im Elfmeterschießen? Der MC intonierte: Wer wird die letzten Schläge machen, …. 117283.
Am Tisch direkt vor mir sprang ein Mann auf: Ja, ja, ja, ja, ja.
Alle fünf Männer standen nun mit dem MC auf der Bühne. Die kleine irdische Frau lief und nahm den Helm. Dann kam einer der Männer im schwarzen T-Shirt mit einer großen schwarzen Peitsche auf die Bühne. Der MC nahm dem Mann die Peitsche ab und schwang sie mehrere Male über die Menge, wodurch sie jedes Mal laut zerbrach.
?Das sieht aus wie eine Peitsche aus dem Westen der alten Welt? sagte er mit einem spöttischen Lächeln, aber es ist eigentlich eine Schmerzpeitsche von Alurian. Jedes Mal, wenn es auf die Haut trifft, hinterlässt es eine Energieladung. Eine alurianische Frau sehnt sich nach dieser Energie, nachdem sie zum Orgasmus gekommen ist. Deshalb lassen sie sich normalerweise nicht gehen. Aber der Preis von Energie ist Schmerz. … Und heute Abend werden Sie verstehen, warum Wulvia bereitwillig in die Strafbank gegangen ist?
Er reichte die Peitsche dem Mann, dessen Ticket zuerst eingezogen wurde. ?Fünf Schläge in Rücken und Arsch? sagte MC, als er aus dem Weg ging.
Der Mann war sich nicht sicher, wie er die Peitsche benutzen sollte, aber er trat zurück und schwang sie nervös gegen die angespannte Wulvia. Der Tritt war ganz sanft, aber als sich die Peitsche um Wulvias Rücken und Brüste wand, blitzte sie plötzlich blau-weiß auf und lautes ?Cap?
Nachdem ihre Schreie verklungen waren, sagte der Gastgeber sarkastisch: Ich dachte, jemand von Orion könnte das besser machen. sagte.
Als Reaktion darauf zog die Besatzung die Peitsche zurück und schwang sie zurück auf Wulvia. Diesmal bewegte er seinen Arm und sein Handgelenk sanft und die Peitsche kräuselte sich, dann richtete er sich auf und laut ?Hit? dann ?Snap? und dann weint sie. Er griff schnell drei weitere Male an.
Der nächste Mann wusste, wie man die Peitsche benutzt. Seine Peitschen drehten sich für Geschwindigkeit und drehten sich dann auf und die Spitze landete direkt in der Mitte von Wulvias linkem oder rechtem Arsch. Als die Peitsche dieses Mal aufblitzte, war das Geräusch eher ein Knistern als ein Knistern, und zwischen fünf Schlägen wand und schrie sie weiter.
?Hinter oder vorne, Ihre Präferenz? sagte der MC und reichte dem dritten Mann die Peitsche. Er entschied sich für die Front und attackierte Wulvias Brüste. Beim Auspeitschen war er jedoch völlig unfähig, und drei seiner fünf Peitschenhiebe landeten im Bauch der Frau. Keiner von ihnen schlug mit Gewalt zu. Sogar das Knacken der Energieübertragung schien weniger intensiv zu sein.
Der vierte Mann entschied sich auch dafür, ihre Brüste anzugreifen. Mit der Peitsche war er etwas besser, und zumindest konnte er jeden Schlag auf seine Brust versetzen. Allerdings fehlte es an Kraft für die Schläge und ?Snap? Das Geräusch der Energieübertragung war lauter als das Geräusch der Peitsche, die auf seine Haut traf.
Dann war der fünfte Mann an der Reihe. Der MC lächelte breit, als sie ihm die Peitsche reichte. Er drehte sich um und warf es über die Menge, wie es der MC tat. Das Geräusch, das er machte, als seine Peitsche in der Luft knallte, war lauter als die der MCs, wenn überhaupt.
?In jedem Teil des Körpers? Der MC sagte, fast lachend, ?und aus jedem Blickwinkel?
Der Mann stellte sich hinter Wulvia und begann mit gesenkter Hand die Peitsche so zu bewegen, dass sie fast aussah wie eine sich durch die Luft bewegende Schlange. Nachdem sich die Menge fast beruhigt hatte, drehte er plötzlich sein Handgelenk, sodass die Peitsche zwischen Wulvias Beinen nach vorne und oben schwang. Die Spitze der Peitsche schlug direkt zwischen ihren Brüsten in ihre Haut, während der Rest der oberen Hälfte der Peitsche fest in die Haut ihres Bauches eingebettet war und sie zwang, ihre Fotze zu öffnen.
Ihre Schreie waren schrill und wild, als die Energie auf ihre Haut übertragen wurde.
Er bewegte die Peitsche wieder wie eine Schlange und schwang sie erneut zwischen ihren geballten Beinen.
Ihre Schreie waren schriller und wilder als sowohl das Schleudertrauma als auch das Entziehen von Energie.
Er tat dies noch zwei Mal, stand dann lange da und schwenkte die Peitsche in der Luft. Schließlich zog er seinen Arm weit hinter seinen Rücken und schwang die Peitsche nach vorne. Diesmal blieb er weit hinter der Alurianerin zurück. Nur die Spitze der Peitsche ging zwischen ihre Beine, und diese Spitze bog sich nach oben und traf sie auf den oberen Teil ihrer Fotze, direkt auf ihren Kitzler.
Diesmal schrie sie nicht. Stattdessen stöhnte er tief auf, als sein ganzer Körper plötzlich von der Energie der Peitsche glühte. Er zappelte ein paar Sekunden in seinen Krawatten und hing dann unbewusst am Rahmen.
Ist das ein echter Alurianischer Orgasmus? sagte MC mit einem Lächeln. Wenn ein Mann von Alurian gefickt worden wäre, wäre sie jetzt schwanger. Er zuckte mit den Schultern und sagte: Wer weiß? sagte. Vielleicht ist es.
Er sah sich um und sagte: Unsere Live-Shows werden bald zurück sein. In der Zwischenzeit wird Sie unser Cowgirl-Chor mit alter westlicher Musik unterhalten. Ihre Schiffskameraden in Orion und Mict Dao werden auch das gleiche erwartete Konzert erhalten? Er lachte und sagte: Aber natürlich müssen sie warten, bis sie bei McBrewski ankommen, um eine der Live-Shows zu sehen. Er hielt an, kurz bevor die Scheinwerfer ausgingen, und sagte mit ziemlich ruhiger Stimme: Es ist Zeit, Ihre Getränke aufzufüllen und Essen zu bestellen. Wir sind in Kürze mit der nächsten Show zurück.
Während die Kellner zwischen den Tischen huschen, nahm ich mir etwas Zeit, um die Lage einzuschätzen. Vielleicht lag es daran, dass die Bodenshow so glamourös war, aber die Dinge liefen ziemlich gut. Einer meiner Beamten sagte: Gibt es hier ein Problem? Die Sicherheitskräfte unserer kleinen Einheit landloser Besatzung stellten eine ähnliche Frage in Sprachen, die ich nicht verstand, aber der in meine künstlichen Ohren implantierte Wandler gab mir den allgemeinen Kern dessen, was sie sagten.
Meine implantierten künstlichen Ohren waren das Ergebnis eines Konstruktionsfehlers in einer älteren Version des USC-Sicherheitsanzugs, zusammen mit meiner eigenen Dummheit zu Beginn meiner Karriere. Bei der Patrouille in Gebieten, die als gefährlich bekannt sind, tragen Sicherheitsteams Sicherheitsausrüstung, die Schutz vor den meisten bekannten Waffen bietet und eine angemessene Innenatmosphäre bietet, wenn Sie durch Umgebungen navigieren müssen, die nicht für einen terrestrischen … oder welche Art von Anzug geeignet ist zum. Konstruktionsfehler, einige ?natürliche Stimmen? zusätzlich zu dem, was das Soundsystem bietet. Mein Fehler war der Versuch, einen betrunkenen Iomonianer festzuhalten.
muss ich übersehen haben? Oder hast du es vergessen? Das Kapitel über die Iomonier aus meiner Sek-Ausbildung. Die Iomonier sind eine extreme Kriegerrasse, die mit dem Glauben an den Tod leben, bevor sie gefangen genommen werden. Tausende von Jahren nach diesem Glauben entwickelten sie die Fähigkeit zur Selbstzerstörung. Sie sind jetzt zivilisierter, aber die Zivilisation ist oft eines der ersten Opfer, wenn sie von dem berauscht werden, wonach sich ihre Spezies sehnt. Ich hätte ihm sofort eine Immobilisierungspistole geben sollen, aber ich weiß aus Erfahrung, dass diese Dinge sehr weh tun und ich versuchte, gnädig zu sein. Also packte ich ihn von hinten und fing an, die Fesselmanschetten anzulegen. Ich hatte zwei seiner Arme gesichert und griff nach dem dritten, als er ihn knallte. Mein Spezialanzug schützte mich vor der Explosion … bis auf den Bereich um meine Ohren. Die dünne Membran hatte keine Chance, und was die Wucht der Explosion nicht zerstörte, war die Hitze des verdampfenden iomonischen Fleisches. Ich endete mit einer erzwungenen Umschulung und einem Satz künstlicher Ohren.
Das ist lange her, daher weiß hier niemand, dass ich Ohren habe, die die meisten Sprachen übersetzen und leise Gespräche aus einem lauten Raum hören können. Trotz des Lärms sagte Security Guard Shelly höflich: Gibt es hier ein Problem?
Die richtige und unmittelbare Antwort auf diese Frage lautet ?Nein, Sir? oder? Nein gnädige Frau?
Das sagte der ganze Tisch unisono, und Officer Shelly sagte: Okay? Er lächelte und ging dann weg.
Jemand am Tisch neben mir hätte beinahe gesagt: Dieser Typ lügt Dann stand er auf und deutete über den Tisch auf eine Crew von Orion.
Wenn Sie einen Kampf mit der Leertaste beginnen wollen, nennen Sie jemanden einen Lügner. Nichts als die Verleumdung seiner Mutter wird definitiv einen Kampf auslösen.
Ich ging direkt zum Tisch. ?Gibt es hier ein Problem? fragte ich leise.
?Der Mann lügt? Der Mann wiederholte. Dann setzte er seine aufgeregte und leicht betrunkene Rede fort: Omicron sagt, er sei zu Delta Alpha Nine gegangen, und das sei nicht möglich.
?Ich weiss,? Ich sagte. ?ODA Nine befindet sich seit über hundert Jahren in Quarantäne. Gibt es da draußen eine Art Seuche?
Ist das auch gelogen? sagte der Mann mit viel sanfterer Stimme. Er kicherte leicht, bevor er fortfuhr: Aber das ist eine Lüge, die sich das Space Command ausgedacht hat, also ist es die gleiche wie die Wahrheit? Dann sah er mich an und sagte bitter: Ist er nicht?
Ein paar meiner Sekretärinnen waren an den Tisch gekommen, aber in den Augen dieses Mannes lag etwas. Ich bedeutete ihnen, zurückzutreten, nahm den leeren Platz neben dem Mann ein und sagte: Erzählen Sie mir mehr.
?Nach der Bodenshow? sagte er leise und deutete auf die Bühne, wo der auffällige Anzug-MC wieder einmal im Mittelpunkt der Szene stand.
Bist du bereit zu ringen? rief MC in die Menge. Ein lautes ?Ja? hallte im Raum wider.
Ein großer sechsseitiger Wrestlingring rollte auf die Bühne. Neben ihm gingen sechs sehr muskulöse Frauen. Sie waren alle nackt und hatten keine Nackenhaare. Drei von ihnen sind kahl. Die beiden hatten sehr kurz geschnittene Haare. Das lange blonde Haar des Sechsten war zu einer langen Schnur geflochten, die weit über seinen Hintern über seinen Rücken hing. Jedem von ihnen war eine Nummer auf Bauch und Rücken geschrieben, die wiederholt wurde. Auf der Bühne mussten einige besondere Lichter sein, denn die Nummern leuchteten hell auf ihrer Haut. Spezielle Lichter brachten auch ihre gut geölte Haut leicht zum Leuchten.
?Unsere Wettregeln? Der MC begann, es ist sehr einfach. Wenn Sie den Gewinner auswählen, verdoppeln Sie Ihren Einsatz. Wenn Sie die ersten beiden in der richtigen Reihenfolge auswählen, vervierfachen Sie Ihren Einsatz. Und … wenn Sie alle Verlierer- und Gewinnerreihen in der richtigen Reihenfolge auswählen, erhalten Sie das Hundertfache Ihres ursprünglichen Einsatzes zurück. Während sich die Damen aufwärmen, laufen die Kellner zwischen den Tischen hindurch, damit Sie die Wetten platzieren können?
Sechs nackte Frauen stiegen in den Ring. Sie machten einige primitive Dehnungen, beugten sich aber hauptsächlich, um der Menge ihre Fotzen und Ärsche zu zeigen. Nach einer Weile nahmen sie jeweils einen großen Schwamm aus einem Eimer und begannen, sich ein klares, glänzendes Öl auf den ganzen Körper zu reiben. Die Blondine mit den langen geflochtenen Strähnen kniete sich hin und tauchte fast ihren Kopf in den Eimer, sodass ihre Haare komplett mit Öl getränkt waren.
Wenn der MC wieder im Rampenlicht steht, sind die Damen alle ?in ihre Ecken? oder wie auch immer man die Stange im sechseckigen Ring nennen will, die Stange mit den Zahlen darauf. Ist das ein Spike-Match? Sagte der MC laut, als sein kleiner, nackter Assistent mit einer Kiste mit sechs langstieligen Analplugs auf ihn zueilte. Du pinnst deinen Gegner nicht. Du hast das verschoben…? Er nahm einen der seltsam aussehenden Analplugs aus der Schachtel. ?… aus dem Arsch deines Gegners.?
Er hielt ihn über seinen Kopf und sagte: In dem kleinen Ring an der Basis des Steckers befinden sich Sensoren, die erkennen, wenn er vollständig eingeführt ist. Dann… oh, du wirst sehen, was du tust. Der Gewinner ist die letzte Person, die steht.
Er legte den Analspeer zurück in die Kiste, und sein Assistent kam unter die Seile und betrat den Ring, wobei er jedem der Wrestler einen Speer zuteilte. Dann kam er schnell von der Strecke ab. Sechs nackte Frauen standen mit angespannten und zitternden Muskeln am Nummernpfosten.
Ein lauter Trommelschlag kam über das Soundsystem, als der MC eine Hand in die Luft hielt. Der Trommelwirbel hat aufgehört. Er senkte seine Hand auf seine Taille und rief: Wrestling
Frau Nummer sechs eilte über den Ring zu Frau Nummer drei. Aber anstatt zu ringen, drehten sie sich beide um und blickten nach außen. Frau Nummer fünf, die langhaarige, muskulöse Blondine, stellte sich nach rechts neben Frau Nummer vier. Zu Beginn des Krieges gab es offensichtlich keine Regel gegen die Zusammenarbeit. Eins und zwei übrig.
Ich hatte erwartet, dass sie auch zusammenarbeiten würden, aber stattdessen gingen sie getrennt in die Mitte des Rings. Sie hatten offensichtlich noch nie in diesem Ring gerungen, weil es so unklug war. Drei bis sechs Paare gingen der ersten Frau nach. Vier bis fünf Paare haben sich mit Frau Nummer zwei verlobt.
Frau Nummer zwei war sehr groß und sehr muskulös, und vielleicht dachte sie, sie hätte einen Vorteil. Er wollte gegen eine andere Frau kämpfen… aber er kämpfte gegen ein Paar. Frau Nummer vier trat vor ihn und beugte sich unter ihre Arme, um ihn in der Mitte zu halten. Die vier erstickten fast an den riesigen Brüsten der beiden und der Tatsache, dass sie ihn beide fest umarmten. Die vier lösten sich leicht, als würden sie in Ohnmacht fallen, und die beiden beugten sich leicht, um ihn festzuhalten. Eine Sache, die Sie in einem Spike-Match definitiv nicht tun möchten, ist sich zu neigen, nicht einmal leicht. Nummer fünf, blonde Zöpfe, stach ihr spitzes Ende in den Arsch von Nummer zwei. Nummer zwei schrie laut auf und kam wieder aufrecht zurück. Dann zitterte sie leicht, verlor die Kontrolle über ihre Blase und fiel zitternd und zitternd auf den Boden des Rings. Nummer fünf nahm schnell den Sturz von Nummer zwei und stand Rücken an Rücken mit Nummer vier.
Alle vier Mitarbeiter von McBrewski zogen Nummer zwei schnell aus dem Ring und hoben ihn auf und ab. Der Frosch führte ihn hinter die Bühne zu einer seltsam aussehenden Stange, die aussah, als hätte sie einen kleinen Pilz drauf. Sie hoben ihn hoch und steckten den Stiel des Nagels, der aus seinem Arsch herausragte, in ein Loch in der Mitte des Korkens. Dann banden sie schnell ihre Fußgelenke an kurze Ketten, die am Boden befestigt waren. Die Stange erhob sich in die Luft, bis sich ihre Beine angespannt anfühlten. Ich bemerkte, dass sich hinten an der Bühne vier weitere Korkpfähle befanden.
Ein Schrei war zu hören und ich betrachtete den Ring selbst. Nummer eins lag zitternd und zitternd auf dem Boden. Ich wusste, wohin er wollte, also ignorierte ich die vier McBrewskis, die ihn aus dem Ring zerrten, und konzentrierte mich stattdessen auf die beiden Paare, die sich in der Mitte des Rings gegenüberstanden. Es überrascht nicht, dass das Duo Nr. 6, das größer als zwei ist, und das Duo Nr. 5, das größer als zwei ist, sich in der Mitte des Rings auseinandersetzen, während ihre Partner in der Nähe bleiben, um ihre Ärsche zu bedecken. Es sah fast wie eine Art Tanz aus, als sie um den Ring hüpften. Aber es war nicht viel Spaß, und die Menge begann, ihren Unmut zu zeigen.
Vielleicht als Reaktion darauf bewegte sich Nummer vier und forderte Nummer drei heraus. Genauer gesagt, sprang er schnell um die beiden herum, die zusammengeschlossen waren, und landete einen Ausfallschritt auf dem Arsch von Nummer drei. Vielleicht hat sie vergessen, dass die Blondine mit dem Zopf Nummer drei Linkshänderin ist. Vielleicht glaubte er nicht, dass Aktion Nummer vier Teil eines Plans war. Jedenfalls sprang er gegen Nummer vier in eine Abwehrposition, legte den Rücken zu Nummer fünf neben seinen Partner.
Nummer fünf, blond geflochten, grunzte laut, als sie ihren Nagel in den Arsch von Nummer drei trieb. Nummer drei schrie und begann geschlagen zu werden, als der jetzt vergrabene Eselsstecker begann, starke elektrische Ladungen in seinen Körper zu entladen. Nummer sechs machte den extremen Fehler, auf seinen gefallenen Partner herabzusehen. Nagel Nummer vier glitt ihren Arsch hinunter und schloss sich fast augenblicklich ihren Schreien an.
Die Nummern vier und fünf hoben die gefallenen Speere auf und marschierten zu den gegenüberliegenden Seiten des Rings, während McBrewskis Stab die beiden gefallenen Wrestler aus dem Ring zog und sie auf Korkpfähle montierte. Nur ein Pol blieb übrig.
Beide Frauen atmeten schwer und schwitzten stark. In wenigen Minuten würde jemand zusammen mit den anderen Verlierern an der Spitze des letzten Pilzpfostens stehen. Der MC sagte nicht, was der Gewinner bekam. Die Frauen begannen allmählich, um den Ring zu kreisen und kamen einander näher. Sie sahen sehr harmonisch aus. Sie griffen sich zweimal an und fielen auf die Leinwand, aber keiner konnte die Oberhand gewinnen. Anders wäre es, wenn sie nur versuchen würden, sich gegenseitig festzunageln, aber sie müssten ihre Gegner entweder mit dem Gesicht nach unten auf die Leinwand legen oder sie irgendwie von hinten fangen.
Ein lautes Gebrüll erhob sich aus der Menge, als Nummer vier seine Hand plötzlich fest um den gelben Zopf von Nummer fünf schlang. Er zog sie nach vorne und er hätte sie fast schlagen können, während er ihre Vergangenheit filmte. Nummer fünf stolperte leicht, als sie sich dem Rand des Kreises näherten, und die vier sahen aus, als hätten sie den Sieg errungen. Dann drehte er einen der fünf Pfosten um und trat ihn mit den Füßen weg.
Dieser Zug überraschte Nummer vier völlig, als Nummer fünf zwischen ihre Füße sprang. Die Hand von Nummer fünf war in den Zopf von Nummer fünf gewickelt, also wurde Nummer fünf nach vorne gezogen, als sie zwischen ihre Beine glitt. Nummer vier fiel auf die Leinwand, aber der Nagel von Nummer fünf bohrte sich fest in seinen Arsch, bevor er ihn traf. Die Stöße dieser Analplugs müssen wirklich stark gewesen sein, denn Nummer fünf zuckte leicht, als sich ihre Haare von den Fingern von Nummer vier lösten.
Der MC nahm die Hand von Nummer fünf und hielt sie hoch. ?Wir haben einen Sieger? schrie laut. ?Und zu gewinnen? Dexter-Barlow nimmt sich einen Monat frei von all seinen Pflichten bei Eleven.
Als Nummer fünf langsam von der Bühne herunterkam, wurde ich das nagende Gefühl nicht los, dass ich ihn schon einmal irgendwo getroffen hatte. Nach Einbruch der Dunkelheit sagte der Kellner: Wir geben Ihnen Zeit, Ihre Wetten einzusammeln, mehr Essen und Getränke zu bestellen und uns um die notwendigen biologischen Pausen vor unserem nächsten Umzug zu kümmern.
Der Ring wurde von der Bühne gestoßen, aber die fünf Frauen blieben wie aufgespießt auf den Stangen. Die Pilzspitze diente als Sicherheit, um zu verhindern, dass die Pfosten in sie eindrangen, musste aber dennoch sehr unpraktisch sein. Der Cowgirl-Chor erschien vor der Bühne und sang ihr seltsames Lied.
Ich drehte mich zu dem Mann um, der neben mir saß. Hast du mir all die Lügen erzählt? sagte ich leise.
Etwas verängstigt sah er sich im Raum um und sagte dann rundheraus: Eine weitere Lüge ist, dass StarExplorer Neil Armstrong mit all seinen Händen verschwunden ist, als er von einem Schurken-Asteroiden getroffen wurde, während er Forschungen auf Baxter Delta Seven durchführte.
Er seufzte mit einem langen, gefühlvollen Seufzen und sagte: Ich …
Er lächelte mich an und sagte: Sie hätten mich daran gehindert, dir das zu sagen, sonst wäre es jetzt egal. Hast du sie singen gehört?
?Was meinen Sie?? fragte ich kurz.
?Wenn Space Command die Wahrheit gesagt hätte? Er fuhr fort: Sie würden wissen, dass Omicron Delta Alpha Nine kein planetarisches ist. Dies ist ein Schiff der Schurkenkolonie.
Er nickte und gerade, ? Bevor etwas schief ging, hatte die Kolonie selbst eine minimale Besatzung, die stillstand. Vielleicht war es ein Ionensturm, vielleicht war es einem Neutronenstern zu nahe … jedenfalls. Die Stasis schlug fehl und fast die gesamte Kolonie starb. Der KI-Controller des Schiffes wurde mit einer Master-Anweisung programmiert. Die Kolonie muss überleben. Vielleicht wurde er von demselben Ding beschädigt, das alle anderen getötet hatte, aber er hatte vergessen, dass es ein Kolonieschiff war. Ich schätze, er wurde sensibel und gab den Überlebensbefehl an sich selbst weiter?
Er schüttelte den Kopf und wiederholte: Jedenfalls. Er entschied, dass er eine Mannschaft brauchte, um ihn zu beschützen, aber seine Mannschaft starb der Mangel an Input. Die historischen Aufzeichnungen der Kolonie, die er mitbrachte. Er studierte und lernte etwas über antike griechische Sirenen auf der antiken Welt und erkannte, dass er sie replizieren konnte. Alles, was er tun musste, war, ein Weltschiff nahe genug heranzuziehen Sirenen zu arbeiten, und dann seine Besatzung versklaven.
Er ließ den Rest seines Drinks auf den Boden fallen und sagte bitter: Das? Was ist mit StarExplorer Neil Armstrong und einem Dutzend Schiffen passiert? sagte.
?Wenn das alles wahr ist? Ebenso: Wie bist du dem Omicron Delta Alpha Nine entkommen? Ich sagte.
?Ihre Tour? Er antwortete, indem er sein leeres Glas erhob. ?Den Rest erzähle ich dir nach der nächsten Show.?
Er zeigte auf die Szene, in der der MC zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit wurde. Und jetzt noch eine Kleinigkeit für die Damen unter uns? sagte er fest. Dann hielt er seine Hand gerade mit der Handfläche zum Boden und winkte leicht, fügte hinzu: … und für einige Männer, die die gemeinsamen Merkmale von Männern und Frauen mögen.
Seltsame Musik mit vielen Glocken und ziemlich schrillen Pfeifen begann auf dem Soundsystem zu spielen, als ein seltsamer rotierender Rahmen über die Bühne geschoben wurde. Es hatte die Größe eines kleinen Frachtraums und den gleichen Durchmesser. Sechs Männer waren an den sechs Seiten des Rahmens festgeschnallt. Sie saßen auf einem kleinen Ding, das aussah wie Pilzspitzen von den Pfählen, auf denen die Frauen nach der vorherigen Show zurückgelassen wurden. Ihre Gesichter waren in den kräftigen Farben einer thandalanischen Prostituierten geschminkt, mit leuchtend roten Lippen, blau um die Augen und rosa auf ihren Wangenknochen. Ihre Hände waren fest darüber gezogen und neigten sich zur Mittelachse des Geräts. Die Korksitze bewegten sich in einem synchronisierten Rhythmus auf und ab, so dass sich der Mann oben und der Mann unten auf gegenüberliegenden Seiten des rotierenden Rahmens befanden. Beide Männer hatten eine Art glänzendes Glas über ihren Brüsten. Ein kleiner Schlauch und mehrere Drähte führten von den glänzenden Tassen zu einer Stelle unter den Korksitzen, wo sie mit einem großen schwarzen Kasten mit einer weißen Nummer darauf verbunden waren.
Der Moderator ließ das Gerät ein paar Mal rotieren und sagte dann: Wir werden diesen Typen eine Chance geben … wenn man sie so nennen kann … sie sind wirklich Männer. Im analen Luststuhl hat jeder Mann einen weichen Metallstachel, der an seinem Arsch klebt. Die Sitze vibrieren und wackeln, wenn sie sich drehen und leicht nach innen und außen ausfahren. Er hielt eine silberne Trophäe hoch, die aussah wie das, was Männer an ihren Brustwarzen hatten, und sagte: Übrigens, dieses Nippelvergnügungsgerät stimuliert die Brustwarzen fast genauso wie jemand, der lutscht und leckt. Sagte. Er drehte das Glas, sodass jeder sehen konnte, was wie eine kleine Zunge in der Mitte aussah.
?Ein echter Mann,? fährt sie fort, sie würde es noch lange aushalten. Ein Feigling hingegen erliegt diesen Freuden sehr schnell. Er schwenkte seine Hand langsam über die Menge und fragte: Kannst du einem echten Mann sagen, dass du ein Mädchen bist? Hier ist Ihre Chance, es zu beweisen. Die Wetten sind einfach. Wählen Sie den richtigen Mann oder den schlimmsten Nigga … und verdoppeln Sie Ihre Wette. Wählen Sie sowohl den Mann als auch die Hausfrau und vervierfachen Sie Ihren Einsatz. Kellner kommen an Ihnen vorbei, um Ihre Wetten einzusammeln. Aber sei schnell bei diesem. Einer dieser Feiglinge könnte Gänsehaut bekommen und es ist vorbei, bevor Sie überhaupt eine Chance haben zu wetten.
Eine Gruppe nackter Kellner rannte von Tisch zu Tisch, notierte Wetten und sammelte Credits mit ihren Handgelenksbatterien. Als alle Wetten entschieden schienen, sagte der MC: Ist es an der Zeit, ernst zu werden? und ein leises Summen erfüllte den Raum, als Anal- und Brustwarzenstimulatoren aktiv wurden. Die glatt rasierten Bastarde aller Männer erregten Aufmerksamkeit.
Ein paar Männer stöhnten leise. Er grunzte, als ob jemand versuchte, die Empfindungen auszublenden. Das Gerät hatte nur vier oder fünf Umdrehungen gemacht, als ein Mann laut aufstöhnte und auf den Boden der Bühne stürzte. Plötzlich blitzten helle Lichter um ihn herum auf und er schrie laut auf und knallte gegen die Fesseln, die seine Hand- und Fußgelenke fest am Rahmen hielten.
?Artikel,? Der MC lachte und sagte: Habe ich erwähnt, dass der erste Sissyboi, der verliert, auch die volle elektrische Strafe bekommt, die diese Maschine bieten kann?
Diese Bestrafung war eindeutig ein Teil dessen, was die anderen dazu veranlasste, sich zurückzuziehen, denn in der nächsten Rotation stöhnten die drei Männer leiser und wurden auf den Bühnenboden geschleudert.
?Nur noch zwei übrig? sagte der MC mit sanfter Stimme. ?Welcher wird es sein? Sissyboi Nummer drei oder Nummer fünf?
Kaum hatte ich damit aufgehört, stöhnte und sprudelte Nummer fünf. Eine Gruppe von Männern in McBrewskis Hemden stürmte auf die Bühne und begann, die Männer von dem Gerät zu befreien. Sie begannen mit Nummer drei. Ihr Penis stand immer noch mit voller Aufmerksamkeit da, während sie ihr Make-up mit dem Handtuch, das einer der Wärterinnen ihr reichte, aus ihrem Gesicht wischte.
Jeder der Verlierer wurde vor die Bühne gebracht, wo sie sich über eine gottverdammte Bank beugten. Die gepolsterte Plattform der Bank war ungefähr auf Hüfthöhe. Auf der Vorderseite der Bank war ein Stück Metall mit drei gefüllten Löchern darin. Das Loch in der Mitte war groß genug für den Hals des Mannes. Die beiden äußeren Löcher passen perfekt zu Ihren Handgelenken. Das Metallstück bestand eigentlich aus zwei Hälften, die sich öffneten, so dass der Kopf und die Hände des Verlierers in die Löcher eindringen konnten. Nachdem sich die Dame über die Unterlage gebeugt hatte und ihr Kopf und ihre Hände gesichert waren, verankerten zwei Mitarbeiter ihre Knöchel und Knie an den aufrechten Stützen der Bank. So gesichert konnte er sich leicht bewegen, aber nicht aufstehen oder weglaufen.
?Unser Sieger braucht Entspannung? Der MC sagte: Und da sind fünf Drecksäcke, die nur darauf warten, gefickt zu werden?
Der Gewinner wird in die erste verdammte Reihe gebracht, wo der erste Verlierer gleich ist. Im Gegensatz zur Gewinnerin, die das Sissy-Make-up aus ihrem Gesicht wischte, war die Verliererin immer noch vollständig geschminkt. Eine der nackten Assistentinnen schminkte sich sogar etwas mehr und verzauberte die knallroten Lippen der Loserin in ein übertriebenes Lächeln.
Derselbe nackte Assistent, der das Make-up der Loserin neu gemacht hat, hat sich schnell hinter sie gestellt und etwas gespritzt? eventuell öl? zwischen ihren Ärschen. Dann trat der Gewinner vor und knallte seine harte Fotze in den Arsch der Sissy. Sie drückte nur ein paar Mal, bevor sie leicht zitterte und sich über den Rücken der Sissy beugte.
Würde das die vier Drecksäcke bereit und warten lassen? schrie MC mit einem Lächeln. Und ihr hattet alle die Chance, einen Lotteriechip für eine Chance auf eines davon zu kaufen. Wenn Ihr Lottochip jetzt rot oder grün blinkt, sind Sie einer von vier Gewinnern?
Drei Männer und eine Frau riefen laut und standen auf. Ich habe mich immer gefragt, ob es dasselbe ist, einen Mann zu ficken, wie eine Frau zu ficken, sagte die Frau laut, als sie auf die Bühne zugingen. Dann hob er eine große Stofftasche hoch, lachte und sagte: Ich habe meinen Strapon mitgebracht, falls ich auch gewinne.
Als sie die Bühne betrat, sagte der Moderator leise zu ihr: Wir werden Sie für den Schluss aufheben, okay? sagte. Er nickte, als er sich zu den drei Männern aufstellte.
?Gibt es eine leuchtende Zahl in der Mitte Ihres Chips? Sagte der MC etwas lauter zu den drei Männern. ?Zuerst kommt die Nummer eins, dann die Nummer zwei und dann die Nummer drei.?
Wahrscheinlich werde ich niemandem davon erzählen? Der erste Typ sagte: Aber ich habe mich schon immer gefragt, wie es ist, einen anderen Typen zu ficken?
?In Ordnung,? Der MC sagte: Sie sind nicht alle Männer, aber ich denke, Sie werden herausfinden, was Sie wissen wollen.
Die Hausfrau kreischte, als der harte Schwanz des Mannes anfing, ihr in den Arsch zu stechen. Der erste Typ, der wissen wollte, wie es sich anfühlt, einen Typen zu ficken, war anscheinend sehr aufgeregt von der Aussicht, weil er schnell stöhnte und explodierte.
Der zweite Mann wählte seine Sissy und stellte sich leise hinter ihr an. Er schob es langsam hinein und hielt dann für einen Moment inne, damit sich das Arschloch der Sissy etwas mehr entspannen konnte. Dann fing er langsam an zu drücken. Es dauerte einige Minuten, bis die Hausfrau anfing zu stöhnen und sich ihm zuwandte. Dann beschleunigte er und nach ungefähr einer Minute stöhnten er und die Sissy leise. Sein Orgasmus war offensichtlich an seiner Feigheit und der Art, wie er auf der Sissy lag. Frau Feigling? s wurde deutlich durch das Sperma das auf den Boden sprudelte.
?Hast du das schon einmal gemacht? sagte MC und kicherte.
Als der Mann hinausging: Gibt es da nicht ab und zu einen richtig engen Ruck? Sie hat geantwortet. und lächelte den MC an.
?Kaden, haben wir unsere Gewinnerin zum Schluss gelassen? sagte der MC, fast lachend. ?Ich glaube, Frauen sind etwas geduldiger als Männer.? Dann drehte er sich zu der Frau um, die ihr Kleid ausgezogen und den hautfarbenen Badeanzug aus schwarzem Kunstleder enthüllt hatte, und sagte: Warum haben Sie an der Lotterie teilgenommen? Sie fragte. Ein bisschen teuer für eine lockere Crew?
Ich bin nicht gewöhnlich und mein Sub wurde auf ein anderes Schiff verlegt, also hatte ich schon lange keine Gelegenheit mehr, eine Dame zu ficken, antwortete er.
?Brunnen,? Der MC fuhr fort: Was bereitet Ihnen daran Freude? Einfach einen Mann dominieren?
?das?gehört dazu? antwortete die Frau, ?aber das…? Er nahm einen großen Kleiderbügel aus seiner Tasche und befestigte ihn vorne an seinem Anzug. ?… das ist ein bisschen zweideutig. Er reibt mich an den richtigen Stellen, während ich seinen Arsch lecke.
Nun, lass mich dir nicht im Weg stehen? sagte MC. Dann fügte er lachend hinzu: Sieht so aus, als könnte das schon gefährlich werden.
Die Frau trat vor und spritzte eine große Menge Öl zwischen den Arsch der jammernden Sissy und spritzte dann etwas auf ihr falsches Höschen, wodurch der Plastikschaum schwarz leuchtete. Dann langsam Dildofeigling? s schob ihren Arsch.
Die Hausfrau stöhnte: Nein, nein, nein, nein, nein? Er drängte sie die ganze Zeit. Nachdem es den Boden erreicht hatte, begann es sich langsam zurückzuziehen und dann nach vorne zu drücken. Er beschleunigte ein bisschen und nach einer Weile sagte das Weichei ?nein? ein kehligeres ?oh, oh, oh, oh, oh.?
Ihr Gesicht begann vor Schweiß zu glühen. Vor allem bei Bühnenbeleuchtung war der knappe Kunstleder-Badeanzug wohl warm. Dann, nach einer Weile, fing sie an, sich sanft zu winden, als sie in den Arsch ihrer Sissy hinein- und herausrutschte.
Seine Schärfe wurde immer schriller, und dann begann es immer lauter zu werden. Er begann plötzlich zu zittern und zu flattern, als er sehr kleine Bewegungen hinein und heraus machte. Die Hausfrau stieß ein tiefes Stöhnen aus und sprang auf den Bühnenboden. Sie schrie als Antwort und beugte ihren Rücken, so dass der Dildo selbst das einzige war, was die Hausfrau berührte.
Er blieb einen Moment oder zwei am Bug stehen, holte tief Luft, dann richtete er sich auf und zog die falsche Gurke aus dem Arsch der Sissy. Er streckte die Hand aus und tätschelte seinen Hintern und sagte laut zu dem MC: ‚Sag niemals einem Mann, dass ich keine gute Zeit haben kann.‘ Dann verließ er die Bühne.
Der Moderator ging auf die Menge zu und sagte: Offensichtlich müssen wir die Szene ein wenig aufräumen und für die nächste Szene zurücksetzen. Übrigens haben wir wieder den Cowgirl Choir.
Nachdem der leicht gespenstisch aussehende Chor fast nackter Cowgirls zu singen begann, wandte ich mich dem Mann zu, der behauptete, Franklin Prescott zu sein. Also, wie bist du entkommen? fragte ich so fest, wie ich es wagte.
Er lachte als Antwort und dann: Wer hat gesagt, dass ich weggelaufen bin? Dann wurde sein Gesicht völlig ausdruckslos, als er fortfuhr: Die Omicron Delta Alpha Nine gibt es nicht mehr. Innerhalb der Quarantänemarkierungen ist nichts als leerer Raum. Er brauchte ein neues Team, also zog er um.?
?Wo ist er hin?? fragte ich ruhig.
?Woher kam der Dexter-Barlow Eleven? Erwiderte er und schenkte mir ein breites Lächeln.
Es gibt einen speziellen Code, den nur ein Chief oder Schiffskapitän senden kann. Wenn möglich, sollte es dreimal per Sprachbefehl des Chefs gesendet werden. Ich griff nach meinem Kommunikator an meinem Gürtel unter dem Tisch. Ich schob meine Finger unter die Abdeckung und drückte 7909 7909 7909. Dann legte ich das Mikrofon an mein Halsband und sagte einfach: Verifiziert.
Ich habe gerade einen vollständigen biologischen Notfall des Unified Space Command ausgerufen. Dexter-Barlow Eleven stand nun unter strenger Quarantäne. Diese Statusänderung wurde von Orions Hauptsender gesendet und sollte von der Kommunikation aller Besatzungen kommen, aber niemand auf McBrewski schien es zu bemerken.
Habe ich dir gesagt, dass es zu spät ist? Sagte Commander Prescott irgendwie auch mit einem stirnrunzelnden Lächeln. Ihr habt alle von Sirenen gehört und jetzt ist dieser verdammte Computer in eurem Kopf … für immer.
Ich sah mich im Zimmer um. Officer Shelly O’Donald eilte auf mich zu. ?Was ist los?? sagte er mit sanfter Stimme. Jemand hat einen Bionotfall ausgerufen und niemand kümmert sich darum.
?Warum wirken sich Sirenen nicht auf Sie aus? fragte ich schnell.
Du meinst die Welle der telepathischen Kontrolle, die sich mit den Cowgirls vermischt? Lieder?? Sie hat geantwortet. Diese Scheiße betrifft die Hortons nicht. Wir filtern nur.
?Filter, ? sagte ich leise. Meine künstlichen Ohren beobachteten ihn und beschützten mich. Wir sollten zu Orion zurückkehren, sagte ich und bedeutete ihm, mir zu folgen.
Als wir am Shuttle-Dock ankamen, war dort eine große Crew, die Vorräte entlud. ?Was ist los?? fragte ich streng.
Einer der Crew starrte mich ausdruckslos an und sagte ganz direkt: Wir müssen alle Vorräte herunterladen, bevor Orion entsandt wird. sagte.
Als Officer O’Donald seine Hand hob, um mir zu signalisieren, still zu sein, wollte ich ihnen befehlen, aufzuhören. ?Wir müssen zurück zum Schiff, um den Materialtransfer zu koordinieren? sagte er mit sanfter Stimme. Macht es Ihnen etwas aus, wenn wir zu diesem Shuttle zurückgehen?
?Na sicher,? Der Mann antwortete. ?Solange die Mädchen wollen?
Shelly beugte sich zu mir, als wir das Shuttle betraten, und sagte: Habe ich einen Plan? sagte. Ich tat es nicht, also setzte ich mich neben ihn und wartete.
Zurück auf der Orion bedeutete er mir, ihm zu folgen, und wir gingen hinunter auf die Frachtdecks und dann auf die beiden Decks mit den schwereren Lagern. Cargo Sergeant Timothy Carne schlief auf seinem Posten. In der Schwerlasthalle war nichts weiter zu tun, aber laut Aufzeichnungen sollte man immer auf die Schwerlastentladeschienen achten.
?Brunnen,? Shelly fragte brillant: Was halten Sie vom Cowgirl-Chor?
?Was?? er antwortete. ?Worüber redest du??
?Kurze Zusammenfassung? Ich sagte schnell: Ist die Dexter-Barlow Eleven tatsächlich ein altes Schurkenkolonieschiff, das uns hierher gelockt hat, um die Besatzung zu versklaven, indem es Gedankenkontrolle nutzt, die von einem holografischen Chor halbnackter Cowgirls übertragen wird?
?Nun? war seine einzige Antwort. Dann winkte er mit der Hand und sagte: Kann er wegen so viel komprimiertem Erz nicht hier landen? sagte.
?STIMMT,? sagte Shelly. Und der Rest der Crew steht unter der Kontrolle dieses bösartigen Computers, also können wir nicht viel tun. Dann lächelte er. Es war dieses Lächeln, das die Horton-Flecken auf seinem Gesicht erscheinen ließ. Immer noch lächelnd, fügte er hinzu: … außer dem Entladen von Fracht und Vorräten.
Tim starrte sie fast eine Minute lang völlig verwirrt an und dann plötzlich: Oh dann leuchtete sein Gesicht auf. Soll ich das ganze komprimierte Erz entsorgen?
?Wie genau können Sie senden? , fragte Shelly.
?Für etwas so Kleines? ?Ich kann direkt einschicken und die gesamte Ladung auf engstem Raum unterbringen.?
Geben Sie es auf Ihren Übertragungsbildschirm. sagte ich leise. Als sich der Bildschirm stabilisierte, berührte ich einen großen dunklen Kreis auf der Oberfläche des Planeten. ?ER,? Ich sagte, es ist ein Solarenergie-Sammelgitter. Auch im interstellaren Raum sammelt es Sonnenenergie und erzeugt zusätzliche Energie für ein Kolonieschiff. Das Hauptstromsystem wäre direkt darunter … und hoffentlich der Mainframe.?
Orion kann mehr als fünftausend komprimierte schwere Container aufnehmen. Er begann mit der Installation der Schienen für eine schnelle Lieferung. Auch wenn sie versuchen, uns aufzuhalten? »Das wird mindestens hundert Einheiten liefern, bevor der Strom abgeschaltet wird«, sagte er streng.
Seine Vorhersage war richtig. Während der 121. Container von den Schienen fuhr, wurde der Strom abgestellt. Aber wenn sich eine Kugel im Weltraum befindet, wird keine Energie benötigt. Es geht weiter, bis es etwas trifft. Und Cargo Sergeant Timothy Carne hatte sehr gut gezielt. Bei weiterer Betrachtung wird man sehen, dass alle Behälter bis auf einen in den Kreis des Sonnenkollektors fielen.
Ich hoffe, wir haben sie aufgehalten? Ich sagte.
?Auch wenn wir nicht leben? sagte Shelly.
Plötzlich gingen die Lichter wieder an, blinkten rot und schrien maximaler Alarm.
?Alle Sender melden sich? Komlink schrie. Es war die Stimme des Kapitäns. Die Cowgirls hatten keine Kontrolle mehr?
Die Lebenserhaltung versagte schnell, da auf dem Kolonieschiff die gesamte Energie ausfiel. Alle Überlebenden wurden nach Orion gebracht. Ich… und der Kapitän… wir haben ein Notsignal gesendet, um zu erklären, was los ist. Rettungsschiffe, darunter die sieben schwer bewaffneten USC-Sicherheitsschiffe, trafen ziemlich bald ein, blieben aber wegen Quarantäne fern. Das kombinierte Sicherheits- und medizinische Personal des Weltraumkommandos musste die Art der biologischen Gefahr ermitteln und uns für sicher erklären, bevor sich jemand nähern konnte. Sie waren ein wenig überrascht, als sie feststellten, dass es eine elektronische Gefahr war, keine biologische, die mich veranlasste, eine Quarantäne auszurufen, also mussten sie Elektronikexperten hinzuziehen, um den Planeten/das Kolonieschiff zu inspizieren.
Als ich mich mit den Elektronikexperten traf und sie durch das riesige Schiff führte, sagte einer von ihnen: Oh mein Gott Ist es ein Preis? Dann erklärte er weiter, dass vor Jahrhunderten insgesamt zwölf Kolonieschiffe von der alten Erde geschickt wurden. Elf dieser Kolonien waren erfolgreich, aber ein Schiff, die Bounty, galt als verloren.
Ist es nicht schade, dass Sie den Computer zerstört haben? sagte. ?Davon könnten wir viel lernen.?
?Wir haben schon viel gelernt? Ich antwortete.
Er sah mich mit einem spöttischen Gesichtsausdruck an und ich sagte kurz: ‚Lass einen Computer nicht empfindlich sein.‘
Er zuckte mit den Schultern und berichtete, dass die elektronische Bedrohung neutralisiert worden sei. Dies ermöglichte den Beginn der vollständigen Wiederherstellungsbemühungen. Nachdem sie sichergestellt hatten, dass alle Überlebenden von dem jetzt verlassenen Kolonieschiff gerettet wurden, detonierten die sieben Sicherheitsschiffe die Bounty mit genügend Feuerkraft, um sie zu verdampfen. Sie waren ein wenig überrascht, als sie feststellten, dass ein Teil des Schiffes ihren Angriffen standgehalten hatte, bis wir ihnen erklärten, dass wir 120 Container mit superkomprimiertem Metallerz in das Herz des riesigen Schiffes getrieben hatten.
Ich habe dich bei den McBrewskis gesehen, als die Sirene unter Kontrolle war, sagte eine Stimme hinter mir. Ich wusste, dass du einen Weg finden würdest, sie zu besiegen.
Ich drehte mich um und sah eine große Frau in der Uniform des Chief Security Officer. Ihre langen blonden Haare hingen in einem Seil, das ihr bis zur Taille geflochten war.
?Chefsekretärin Amanda Zorst? sagte er lächelnd. Ich war vor drei Jahren in Hercules stationiert, bevor ich in McBrewskis Falle getappt bin. Er errötete leicht: Ich war stark genug, um zu verstehen, was los war, aber ich konnte den Sirenen nicht ganz widerstehen. Wie hast du das gemacht??
?Ich habe den Kurs über Iomonier verpasst? Ich antwortete. Verwirrt antwortete er: Was? Ich schlug vor, dass wir das beim Abendessen besprechen. Schließlich war sie auf Augenhöhe und wer weiß, vielleicht möchte sie sich auf ein therapeutisches normales Liebesspiel einlassen.
== == == == == == == == == == ==
ENDE DER GESCHICHTE
== == == == == == == == == == ==

Hinzufügt von:
Datum: November 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert