Fette Schwarze Schlampe Von Bbc Gefickt

0 Aufrufe
0%


Ashleys Hüften wippten bedeutungsvoll hin und her, als sie den Haftraum betrat. Er war gerade zur Schule gekommen, hatte aber am ersten Tag eine Morgenstrafe bekommen. Er betrat das Klassenzimmer und lächelte den einsamen Lehrer, einen der Fußballtrainer, an, als er sich an die Rezeption setzte. Sie erwischte ihn dabei, wie er sich auf seinem Sitz anpasste und wusste sofort, was er wollte.
Er suchte nicht schlecht nach jemandem in seinem Alter; ca. 1,70 mit einem braungebrannten Bauern mit kurz geschorenem Haar. Sein Körper war in Form, mit Muskelspuren überall, die zeigten, dass er auch mit nicht mehr als achtundzwanzig Jahren in Form blieb.
Sie presste ihre Schenkel zusammen und hob dann ihre Hände hoch und presste sie gegen ihre Wangen, das Ergebnis war ihr Dekolleté zusammengepresst und am oberen Ende des Dekolletés nach vorne geschoben. Er leckte sich die Lippen, schmollte, während er sprach, und wählte sorgfältig seine Worte, um alles dorthin zu lenken, wo er es wollte.
Ich kann nicht glauben, dass ich dafür das Frühstück verpasst habe?
Ihre süße Stimme war so klar in dem stillen Raum, und ihr Blick begegnete seinem, schenkte ihr ein halbherziges Lächeln und ein Glucksen über ihre Notlage.
Du kannst die Zeit nicht verarbeiten, du kannst das Verbrechen nicht begehen.
Sein Akzent war ein langsames Ziehen, das seinen Status als Bauernjunge bestätigte. Ihre Lippen blähten sich ein wenig mehr, als sie ihr bestes mürrisches Gesicht aufsetzte. Er wusste, dass sie, wie alle anderen, es genoss, ihren Körper zu sehen. Um ehrlich zu sein, kümmerte er sich nie wirklich ums Frühstück, aber er hatte großen Appetit auf Hähne. Er war ihr erst vor einem Jahr begegnet und hatte sie seitdem verfolgt und alles in seiner Macht Stehende getan, um sie zu bekommen.
Aww… kannst du nicht eine Pause von dem neuen Mädchen machen? Habe ich wirklich Hunger?
Sie lehnte sich ein wenig zurück und erlaubte ihrem Dekolleté, sich zurückzuziehen, aber sie öffnete ihre Beine ein wenig, um den roten Tanga darunter und den dunklen Fleck auf ihrem Kopf zu enthüllen, der schnell wuchs, während sie Bilder von ihrem Piercing in ihren Mund komponierte. Er fühlte sich sichtlich unwohl, als er versuchte, seine Aufmerksamkeit entweder auf ihre Augen oder auf seine Zeitung zu richten.
Es ist nicht meine Schuld, dass du in Schwierigkeiten geraten bist, du hättest essen sollen, bevor du zur Schule gekommen bist.
Nachdem sie das gesagt hatte, hob sie ihre Zeitung hoch und begann zu lesen, versperrte ihr die Sicht darauf und hoffte, dass das Zelt, das sie hatte, herunterkommen würde, bevor die Glocke läutete, die den Beginn des Morgenunterrichts ankündigte.
?Verdammt,? Ich nehme morgen früh meinen Proteinshake, dachte sie.
Er stand auf, nahm sich die Zeit, um sicherzustellen, dass der Tisch nicht quietschte, und ging dann zu dem großen Holztisch hinüber, an dem er saß. Stattdessen lenkte er seine Aufmerksamkeit von dem heruntergefallenen Papier ab und glitt unter die Öffnung vor seinem Schreibtisch, wobei er sein Bestes tat, um nicht versehentlich mit ihm zusammenzustoßen und ihn auf seine Anwesenheit aufmerksam zu machen.
Obwohl ihm seine Absätze einige Probleme bereiteten, waren sie schließlich unter seinem Schreibtisch. Er spähte über seine Hose, bis seine Augen auf dem Sims in der Mitte stoppten. So breit hatte er schon lange nicht mehr gelächelt. Sie leckte sich die Lippen in Erwartung, seinen Schwanz und seinen Sack zu schmecken, und mochte das Gefühl eines dicken, pochenden Werkzeugs in ihrem Mund fast so sehr, wie sie es liebte, von hinten gerissen zu werden.
Vorsichtig hob er seine rechte Hand und bewegte seine Finger in Richtung der Bar, weniger als einen Zentimeter von seinem Bein entfernt. Der Mann hustete und die Frau erstarrte, ihr Herz hämmerte aus Angst, er könnte auf ihren Schreibtisch starren oder sich auf ihrem Stuhl winden. Nach ein paar Sekunden merkte er, dass er in Sicherheit war, aber dann hob sich sein Bein ein wenig und prallte gegen seine Hand.
Jetzt musste sie ihm eine Chance geben, also drückte sie ihre warmen, weichen und perfekt manikürten Hände auf ihren Schwanz und begann ihn zu streicheln. Er hörte, wie der Mann den Atem anhielt und die Zeitung auf den Tisch fallen ließ und sogar so weit ging, seine Hand zu senken, als wolle er ihn wegstoßen? Schwanz und endlich den ersten Schwanz in seinen Mund gelassen nach gefühlten Ewigkeiten, aber wirklich nur ein paar Tage später.
Sie hasste es, bewegt zu werden, nicht weil sie all ihre Freunde oder alles, was sie kannte, zurückließ, sondern weil sie alle verloren hatte – und für einige – die sie hätten gehen lassen, ihr die Fähigkeit verliehen, sie aufzunehmen. von ihnen, fick ihn. Sie war gezwungen gewesen, für immer zu leben, ohne gefickt oder in einen gesaugt zu werden, und jetzt würde sie endlich bekommen, was sie verdiente.
Ashley zerzauste Coach Johnsons Gürtel und in nur wenigen Sekunden spürte sie sogar den Hass auf ihn in ihrem Mund, als sie ein dickes Stück Fleisch auf ihrer Zunge zurückwies. Seine süßen, einladenden Lippen verwandelten sich in ein Grinsen, als er ohne ein Wort die Hand ausstreckte und seinen Gürtel öffnete und seine Hose für sie aufknöpfte; alles in weniger als zehn sekunden.
Haben Sie gesagt, ich hätte Hunger? «, murmelte er, und dann griff er in seine Hose und warf seinen Boxer beiseite, um endlich sein dickes Fleisch zu fassen. Sie war noch nie ein Fan von Schamhaaren gewesen, aber sie nahm einen Schwanz, wann immer sich die Gelegenheit dazu bot – und die Dicke ihrer Borsten entschädigte für die dunklen Büschel um sie herum.
Er beeilte sich nicht, wischte mit der Hand nach oben und dann nach unten. In diesem Moment waren seine Augen auf sie fixiert und er konnte seinen Kopf nicht klar bekommen, geschweige denn seine Lippen um die prächtige Erweiterung vor ihm legen. In seinen Augen gab es kein größeres Geschenk Gottes an die Welt als einen Schwanz. Es hatte so viele Vorteile, es brachte so viel Freude und es war der Mittelpunkt seiner ganzen Welt – vielleicht eine Besessenheit, aber etwas, das er nicht akzeptieren würde. Hatte er einen gesunden Geschmack? Sie
?Nicht viel Zeit??
Während er sprach, fuhr er sich mit den Händen durchs Haar, zog sie ein wenig zu seiner pochenden Erektion und bat ihn, fortzufahren. Sie brauchte keine weitere Ermutigung, als sich ihre rubinroten Lippen um den Schaft des Mannes legten und ihre Zunge über seinen Scheitel fuhr, wobei sie besonders auf die empfindliche Stelle an der Unterseite ihres Kopfes achtete. Es fühlte sich an, als wäre alles perfekt, als wäre es jetzt, wo er es hatte, vollständig. Seine Hand umfasste sie fest; sie versucht ihn ganz mit ihren kleinen, weichen Händen zu umschließen.
Ein zufriedenes Stöhnen kam aus den Tiefen seiner Kehle, als er sich ein wenig zurücklehnte und seinen Penis ein paar Zentimeter weiter in seinen Mund schob. Er dachte nicht zweimal über seine plötzliche Bewegung nach, passte sich einfach an und fing an, es in seinen Mund zu saugen. Jedes Mal ging er ein wenig tiefer und senkte seine Hand, wie er es mit seinem Mund tat. Er hatte keine Ahnung, wie sich das für ihn anfühlte, aber er wusste, wenn er ein Mann wäre, wäre er schwul und würde tun, was er jetzt tut? Er versuchte, Sperma direkt aus seinen Eiern zu saugen und kümmerte sich nicht wirklich darum, was er tun sollte. Es würde sich anfühlen, als würde man den Gefallen erwidern.
Ashley konnte spüren, wie sein dicker Kopf in ihrer Kehle steckte und darum bat, tiefer zu graben. Er schob sie eifrig in seine Kehle, bis er mit seinem Kopf noch schneller auf und ab nicken konnte, und stellte weiterhin sicher, dass seine Zunge jeden Zentimeter seines Penis bearbeitete, während seine Nase von seinem Moschusduft begrüßt wurde.
Seine linke Hand begann, seine Hose ein wenig herunterzulassen, bis sie an seinen Knien war. Er war niedrig genug, um mit der Hand nach oben zu gleiten und den großen, vollen Sack des Mannes zu greifen. Sie stöhnte über seinen Schwanz, als sie spürte, wie seine Wärme ihre kalte Hand umspülte. Er reagierte auf die gleiche Weise, dank der kalten Hand auf seinen heißen Eiern und den Vibrationen, die er an sein Werkzeug schickte.
Schließlich senkte er sein Instrument bis zum Griff und begann, es in seine Kehle zu zwingen, als ob er sein Instrument schlucken würde. Er spürte, wie die samtige Wärme seines Mundes dicker wurde, als er es nicht länger ertragen konnte, sein vernachlässigtes Werkzeug einzuschnüren. Er stöhnte und drückte sein Gesicht so tief wie er konnte, als das Fleisch aus seiner Kehle glitt. Beim ersten Schuss hätte er beinahe gewürgt, aber er wich ein wenig zurück, sodass der Rest in seinem Mund war. Mit seiner Zunge und seinen Händen trocknete er es, und schließlich lehnte sich der Mann zurück und seufzte zufrieden.
Er kam unter seinem Schreibtisch hervor und krümmte sich am ganzen Körper. Sie drückte ihre Brüste gegen sein Gesicht, und das einzige, was ihren sabbernden Schlitz von ihrem weichen Instrument trennte, war das dünne, feuchte Material ihres Tangas. Die Hitze strahlte in Wellen von ihm aus, als er auf sie drückte, und kurz bevor er sie schluckte, öffnete er seinen Mund, um ihr das Sperma darin zu zeigen.
?Ein guter Proteinshake hilft mir immer, den Tag zu überstehen?
Er schwang sein linkes Bein über seinen Körper, um neben ihr zu stehen. Bevor er antworten konnte, griff er wieder nach seinem Schwanz und drückte ihn. Er schloss die Augen, als ihm ein Schauer über den Rücken lief. Das Gefühl, einen Schwanz zu greifen, war Ekstase.
Guten Tag, Mr. Johnson.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert