Fickt Seine Frau Wegen Verrats In Einem Barstuhl

0 Aufrufe
0%


Teil 2
Ich bereitete mich auf das zweite Treffen des Clubs vor, um dort weiterzumachen, wo ich aufgehört hatte, und das tat ich, um mich vorzubereiten.
Der Samstag kam und ich holte den CUB früh auf und arbeitete, während ich ein langes heißes Bad nahm, und dann zog sie ihm Shorts und ein Poloshirt an, und wir gingen ins Einkaufszentrum, um einzukaufen. Wir gingen in ein paar Kaufhäuser und ich ließ sie direkt neben mir bleiben, während ich BHs kaufte, dann gingen wir, um uns Make-up und Parfüm anzusehen, und dann gingen wir, um uns Kleidung anzusehen. Wir wählten ein paar Outfits aus und dann fragte ich sie, ob sie mit mir in die Umkleidekabine kommen könnte, um mir beim Anprobieren neuer Outfits zuzusehen.
Der Angestellte sagte, sie hätten größere Räume dafür, also gingen wir hinein und probierten ein Outfit an. CUB bemerkte heute zum ersten Mal, dass ich kein Höschen trug, und als ich zusah, bekam ich eine Erektion. Ich sagte ihm, er solle alle seine Kleider ausziehen und sich neben den Spiegel stellen, sein Werkzeug starten und es war schwer für mich. Er tat, was ich verlangte, und stand da, als der Angestellte an die Tür klopfte und fragte, ob wir Hilfe bräuchten.
Ich öffnete die Tür ein wenig und sagte, dass es uns gut gehe, aber war es eine Nummer kleiner als der Rock, den ich anprobiert habe? Ich zog es aus und gab es ihr und sie suchte mich eine Nummer kleiner. Ich sagte CUB, er solle kommen und meine Fotze und meinen Rücken küssen, während ich auf die Rückkehr des Beamten wartete. Als er zurückkam und mir den neuen Rock überreichte, beglückte er mich sehr mit seiner Zunge auf seinen Knien.
Ich sagte ihm, er solle seinen Schwanz bis zum Abspritzen bearbeiten und mich wissen lassen, dass er da ist. Dann rief ich den Angestellten an, er solle zur Tür kommen, und ich sprach von der Tür aus mit ihm, und als er gerade vor der Tür stand, stellte ich mich hinter mich und brachte ihn dazu, mich zu ficken. Er nahm nur ein paar Schläge, bevor er meine Hüften fest an sich zog und in einer Reihe von großen Ausfallschritten all diese unterdrückte Ejakulation freisetzte.
Als sie aufhörte zu ejakulieren, sagte ich ihr, sie solle sich auf den Boden legen, und ich setzte mich auf ihr Gesicht und aß ihr eine riesige Sahnetorte in der Umkleidekabine. Ich kam von dem entzückenden Gefühl, dass der Angestellte die cremige Mischung aß und lutschte, die er meiner Katze gab, während er gerade vor der Tür stand. Ich stand von seinem Gesicht auf und sagte ihm, er solle sich nicht das Gesicht abwischen, sondern sich anziehen und direkt vor der Tür sitzen und auf mich warten. Er tat, was ich ihm sagte, und der Angestellte unterhielt sich mit ihm, und ich lehnte nur an der Tür und hörte auf, was er gesagt hatte.
Ich war überrascht, als er fragte, wie lange er schon unter meinem Kommando stehe. Nach einigem Zögern sagte er ungefähr einen Monat, aber er hatte lange nachgedacht. Mit all dem Sperma, das auf ihrem Gesicht trocknet, sagte sie, dass Sie sich gut um sie kümmern, und bat sie, zurück in die Umkleidekabine zu gehen und zu fragen, ob sie ihrer Katze dienen könnte, während sie fertig ist, neue Dinge auszuprobieren.
Er stand auf und klopfte an die Tür, und ich fragte ihn, was er wollte, und er fragte mich, ob ich wollte, dass die Verkäuferin kuschelte, während ich damit fertig war, neue Dinge auszuprobieren. Ich sagte ihm, er müsse es in die Umkleidekabine bringen, um sicherzugehen, dass er nichts Komisches versucht. Sie drehte sich um und sagte zu ihm und lächelte und sagte, komm rein und sie tat es. Ich war nur mit einem BH im Zimmer, als sie hereinkamen, und ich sagte ihr, sie solle sich ausziehen und ihr Höschen ausziehen, und ich würde sie für eine Tasse behalten.
Sie zog schnell ihr nasses Höschen aus und reichte es mir. Ich gab sie dem CUB und sagte ihm, er solle es anziehen und dann runtergehen und eine gute Fotze haben, du hast nur 5 Minuten, um es zu ejakulieren. Sie wurde zu beschäftigt und zog ihr Gesicht direkt in ihre Muschi. Sie war feucht und sie sagte mir, dass sie immer wollte, dass irgendein komischer Typ dort im Laden fotze, und sie hoffte, dass er es sein würde, weil er hörte, wie ich ihm sagte, er solle sich ausziehen, als wir das erste Mal ausgingen. hinein gegangen.
Er drückte seine Katze gegen CUBs Mund und Gesicht und kam näher. Ich saß auf der Bank und sah zu, wie mein Mann einer anderen Katze diente, weil ich es ihm gesagt hatte und ich ihn liebte. Sie kam kurze Zeit später und richtete ihr Kleid und bedankte sich und sagte, sie würde mir einen Mitarbeiterrabatt auf alles geben, was ich heute kaufen wollte.
Wir hatten danach eine sehr arbeitsreiche Woche und jetzt genoss ich die Kontrolle, die ich über meinen Mann hatte, und der Sex war der beste, den ich je hatte. Er kratzte meine Fotze mindestens zweimal am Tag mit seinem Mund, seinen Fingern oder seinem Schwanz, aber ich ließ ihn nicht ejakulieren. Ich habe es mir für den Donnerstag nach dem Treffen aufgehoben, ich wusste, dass es heiß werden würde, und wenn ich nach Hause kam, wollte ich, dass es mich gut fickt und mich dann noch besser frisst.
Am Donnerstagmorgen zog ich ihr das Höschen an, das wir von der Verkäuferin abgeholt hatten, und sagte ihr, dass ich wollte, dass sie bei der Arbeit jede Stunde auf die Toilette ging, sie hart machte und den Rand der Ejakulation bekam und mir eine SMS schrieb. Das habe ich, aber ich wollte, dass es für heute Nacht eine große Belastung ist, nicht abspritzen.
Pünktlich um 11 Uhr kam ich zum zweiten Treffen in Sonias Haus an und war angenehm überrascht, als ihr Mann mit einer Fliege, einem Tanga und Schuhen bekleidet die Tür öffnete. Er begrüßte mich und führte mich in das Familienzimmer, wo die anderen Damen waren. Sonia sagte, sie habe entschieden, dass es allen anderen Mitgliedern gezeigt werden sollte, und wir können es anfassen, wenn wir wollen.
Während sie damit beschäftigt war, uns all die Getränke und Snacks zu servieren, streichelten alle ihren Arsch oder fühlten ihre Eier oder streichelten ihren Schwanz und vor all der Aufmerksamkeit war es hart wie Stein. Ich sagte den Damen, dass wir ausführlich erzählen würden, wie die erste Fütterung unserer Männer lief. Ich begann und erklärte ihnen den Einkaufsbummel im Detail und alle waren sehr begeistert von der Geschichte.
Sonia brachte ihren Mann ins Zimmer und verband ihm die Augen und ließ ihn neben sich stehen und sagte dann, er denke, wir sollten uns alle ausziehen, bevor wir fortfahren, und alle stimmten zu.
Dann ging Tara und fragte, ob sie ihren Mann in ein Day Spa mitnehmen würde und sie eine Paarmassage mit zwei weiblichen Masseurinnen im selben Raum machten und während sie massiert wurde, massierte ihre Masseurin einen Mann, dessen Masseurin es zuvor getan hatte gab ihr eine Massage. seinen ganzen Körper rasiert. Sie sagte nein und wisse nicht, warum ein Mann sich rasiere.
Ich sagte ihr, dass viele Männer, die von Frauen dominiert werden wollen, dies getan haben und dass sie, wenn sie sehen wollte, wie es aussah, ihren Mann bitten würde, es ihr zu zeigen. Er sagte nein danke, aber er kann mit der anderen Dame tauschen und einfach fühlen. Sie haben es gewechselt und wir haben uns beide auf den Rücken gedreht und sie hatte das Handtuch auf sich, aber sie konnte es auf und ab fühlen, und dann sagte ich ihr, sie solle weitermachen und ihre Eier halten, weil sie auch glatt waren.
Sie sagte nein, danke, aber ich denke, ich schaue nach, es ist sowieso in Ordnung, und sie nahm das Handtuch und da war sie mit einem Smoothie, der total glatt war, und alle 3 Frauen starrten auf ihre Packung. Sie bekam ein breites Lächeln und dann legte sie auf und wir beendeten unsere Massage. Sie ließen uns gehen, um uns umzuziehen, und nachdem ich ihn direkt vor mir stehen ließ und über meine Brüste stocherte, kam er auf mich zu und leckte mich.
Dann ging Mary und erzählte ihrem Mann, dass sie sich jeden Abend, bevor sie ins Bett ging, ihre Fotze füttern ließ, während sie ihm all die ungezogenen Dinge erzählte, von denen sie träumte. Sein Schwanz arbeitete, durfte aber nicht ejakulieren. Am Sonntagnachmittag brachte er sie auf die Veranda, wo sie sich nackt auf der Veranda sonnte, und fickte sie von hinten, während sie noch den Ballstretcher trug.
Er sagte, dass er sich anfangs sehr langsam bewegte und dass er vor Emotionen nass war. Dies war das erste Mal, dass sie nackt auf ihrer Veranda stand, aber sie wusste, dass es nicht das letzte Mal sein würde. Sie beschleunigte es und ihre Eier und knallten angespannt auf ihren Kitzler und es kam, als sie zum ersten Mal mit ihm fickte.
Als sie ankündigte, dass sie gleich ejakulieren würde, schlug sie weiter und sagte ihm, er solle tief in ihre Muschi ejakulieren und den ganzen heißen Schwanzmannsaft in ihre Muschi tropfen. Nur noch ein paar Schläge und er trat hart ein und hielt seine Hüften, bis er fertig war. Dann drehte er sich um, spreizte seine Beine und sagte, komm runter und iss mich, bis ich dir sage, dass du aufhören sollst.
Er war sich etwas unsicher, sagte aber, dass er dort unten angekommen sei und wusste, dass es großartig sein würde, wenn er seinen Mund an seine Fotze legte. Als ich zu ihrem Mund zurückkam, leckte und saugte und aß sie ungefähr 10 Minuten lang meine Muschi und dann schlief ich mit ihr zwischen meinen Beinen ein.
Wir streichelten uns alle und genossen all das heiße und dampfende Gespräch, das vor sich ging.
Robin stand in der Schlange, als sie sagte, dass es ihr etwas unangenehm sei, ihren Mann dazu zu bringen, auf sie zu kommen, aber sie wusste, dass sie im Club bleiben wollte, also brachte sie sie erst letzte Nacht ins Schlafzimmer, nachdem alle ihre Pflichten erledigt waren. nackt im Bett warten.
Er sagte, sie hätten ein hohes Reisbett und zwangen ihn, an die Bettkante zu kommen, ihn herüberzuziehen und ihn genau dort zu ficken. Sie war so eifrig dabei und sie sah zu, wie sie rein und raus streichelte und sagte, sie verstehe, dass wenn du auf meine Katze ejakulierst, du meine unordentliche nasse Muschi essen müsstest, wenn du fertig bist, und sie sagte ja.
Er sagte ihr, dass er sehr aufgeregt darüber sei, aber dass er es nur tun könne, wenn er es täte. Das war alles, was sie brauchte, und sie sagte ihm, er solle mich gut ficken und mich so unordentlich machen, weil ich sehen will, wie du meine gefickte Fotze zwischen meinen Beinen leckst. Er fing an, sie hart und schnell zu ficken und in nur wenigen Minuten spritzte er in sie hinein. Ich bin mir nicht einmal sicher, ob er gewartet hat, bis er mit dem Abspritzen fertig war, bevor er seinen Mund auf ihre Muschi gelegt hat, und er hat seinen ersten Cream Pie gegessen, der ihr den intensivsten Orgasmus beschert hat, den er je hatte, sagte sie. Ich hielt ihren Kopf und rieb ihr Gesicht, bis sie kam, ging dann zurück ins Bett und fiel in einen sehr glückseligen Schlaf.
Sonia sagte, dass sie für jeden von uns etwas Besonderes hat, da sie uns von ihrer ersten Fütterung erzählen wird. Sie stand auf und ich glaube, wir waren alle feucht vor Aufregung, sie packte den Schwanz ihres Mannes und brachte ihn in die Mitte des Raums zwischen uns alle und man konnte definitiv die Feuchtigkeit auf Sonias Schamlippen sehen, als sie in ihn flüsterte. Ohr und dann ging er und setzte sich auf seinen Platz.
Sie fing an zu reden und während sie es tat, begann ihr Mann, seinen Schwanz sehr langsam zu streicheln und er drehte sich langsam, sodass wir alle eine großartige Sicht aus jedem Winkel bekommen, während wir seinen Schwanz bearbeiten. Wir waren alle sehr beeindruckt von ihrer Bereitschaft, sich für uns zu zeigen, und Sonia fuhr fort.
Sie sagte, sie habe ihn bis Montagabend warten lassen und sie ejakulieren lassen und ihn gebeten, sie an diesem Tag zur Arbeit zu bringen, ohne einen wunderschönen rosa Schal und Unterwäsche um ihre Eier gebunden zu haben. Er hatte ein paar Meetings vor sich und ich sagte ihm, er solle hart werden und ein Foto von seinem harten Schwanz mit einem Band machen und mir vor jedem Meeting eine SMS schreiben.
Das tat er, und dann sagte ich ihm, er solle mit seinen Freunden über den sexuellen Missbrauch sprechen, den sie kürzlich hatten. Ich bat ihn, sein Telefon in der Tasche zu lassen, während sie sich unterhielten, damit ich hören konnte, was sie sagten. Sie prahlten alle damit, wie tolle Arschlöcher sie seien und wie sehr die Frauen im Büro sie wollten. Einer von ihnen sagte, wie gerne er seinen Schwanz lutscht und in ihren Mund ejakuliert und wie sie alle den Geschmack der Ejakulation lieben und nicht genug davon bekommen können.
Alle lachten und mussten dann wieder an die Arbeit. Ihr Mann ging dann wieder ans Telefon und fragte, ob ich noch etwas wolle. Ich sagte ihm, er solle zum Büro des Prahlers gehen und ihn fragen, ob er jemals seine eigene Ejakulation gekostet habe, und ihn darauf ansprechen, während das Telefon noch eingeschaltet war. .
Er ging zum Prahlerbüro und sie sprachen darüber und er sagte ja, tat es aber nur, weil ihn eine Frau dazu aufgefordert hatte, wenn Sie verstehen, was ich meine. Sie lachten beide und verließen dann das Büro. Sonia sagte, sie fingerte ihre Fotze wie verrückt, während sie sich das alles anhörte. Er sagte ihr, sie solle die Arbeit verlassen und zum Auto gehen, ihre Hose ausziehen und von der Hüfte abwärts nackt nach Hause gehen und sich die ganze Zeit festhalten.
Als er nach Hause kam, zog er sich wie gewöhnlich in der Garage fertig aus und kam nach Hause, und mein Nachbar von nebenan kam überrascht. Er war genauso alt wie wir und sie hatten darüber gesprochen und er wollte sehen, ob ein Typ wirklich seine eigene Ejakulation essen könnte.
Sonia sagte, sie sei so heiß und bereit, dass sie zum Sofa kam und sie niederknien ließ, und sie zog ihr Sommerkleid hoch und entblößte ihr ihre nasse Fotze und sagte ihr, sie müsse sich an die Arbeit machen, und sie rutschte hart. Glatter Schwanz richtig und knallte ihn mit großer Dringlichkeit. Es dauerte ungefähr 2 Minuten und dann fing sie an, ihre ganze heiße Sahne auf meine heiße Muschi zu spritzen.
Ich schlang meine Beine um seinen Rücken und hielt ihn dort, bis er aufhörte zu kommen, und dann schob ich ihn ganz nach hinten, bis er auf seinem Rücken lag und sich an seine Brust lehnte, und dann sagte ich, Fanny, sieh dir das an, und ich zog meine nasse, unordentliche Muschi an ihr Gesicht und streckte ihre Zunge heraus und fing an zu lecken, dann setzte sie sich auf ihr Gesicht und für die nächsten zehn Minuten war er damit beschäftigt, jeden letzten Tropfen meiner Muschi zu nehmen.
Sonia sagte, ich sei zweimal gekommen, während sie an mir arbeitete, und dass ich nach dem Sex nie mehr eine unordentliche Fotze haben würde. Fanny applaudierte nur und ging nach Hause und sagte ihrem Mann mit dem kleinen Penis, dass er sie von jetzt an fressen müsse.
Sonia ging dann zu ihrem Mann und sagte ihm, er solle seinen Schwanz den ganzen Weg laufen lassen und stellte sich direkt vor sie und packte dann wieder seinen Schwanz und melkte ihn über ihre Brüste und Brust und sagte ihm, er solle herkommen und mich sauber machen . Genau hier, vor vier fremden Frauen, wollte er uns allen seine Verpflichtung zur Unterwerfung beweisen, und das tat er. Nachdem sie fertig war, brachte Sonia ihn wieder mit ihrem Schwanz aus dem Zimmer, damit wir uns alle anziehen konnten.
Wir beschlossen, unsere Bilder zu teilen, und wir verteilten sie alle, und ich muss zugeben, mein kleiner CUB sah aus, als hätte er den besten Schwanz im ganzen Haufen. Wir waren uns alle einig, dass es schwierig ist, die tatsächliche Größe anhand der Bilder zu erkennen, also schlug Sonia vor, wir sollten den Schwanz ihres Mannes messen, damit wir uns ein Bild machen können.
Er ging und hob sie hoch und verband ihr die Augen, weil er sich noch nicht das Privileg verdient hatte, all dieses schöne und starke weibliche Fleisch zu sehen. Er brachte es wieder nach vorne und in die Mitte und ging dann nach unten und saugte es in seinen Mund und pumpte es ein paar Mal hin und her, um es wieder zu verhärten. Es war kurz davor zu explodieren und ich hatte ein Maßband in meiner Tasche, also kam ich und half Sonia beim Messen. Haben wir das Trinkgeld auf 4,25 erhöht? dann haben wir gemessen und es war 3,5? und schließlich haben wir von der Unterseite seiner Eier bis zur Unterseite seines Sacks gemessen und es ist 2,75?
Dann stand jede Frau auf und schaute genau hin, um zu sehen, wie es abschneiden würde. Wir waren uns alle einig, dass wir bei den OFFIZIELLEN Messungen anwesend sein sollten, die in unserem Vereinstagebuch festgehalten werden. Es fühlte sich so gut an, nackt und offen da draußen zu sein, dass wir uns alle darauf einigten, unser Treffen vorerst nackt abzuhalten. Ich wusste, dass dies ein großartiges Jahr werden würde.

Hinzufügt von:
Datum: November 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert