Gegenseitige Masturbation Bis Zum Abspritzen

0 Aufrufe
0%


meine erste Transe
Ich lebte auf Maui und hatte gerade eine Beziehung beendet. Ich habe mehrere Internet-Dating-Sites durchsucht, als dieses Plugin herauskam. Eine Hawaiianerin wollte ein paar Tage auf Maui verbringen und suchte jemanden, der sie herumführt. Obwohl er in Los Vegas lebte und die Landschaft verändern wollte, besuchte er seine Familie in Honolulu. War alles interessant bis zum letzten Satz deines Posts? ?Ich bin transsexuell.? Wow Habe ich erwähnt, dass mein Schwanz fast meine Hose zerrissen hat, als ich das erste Mal eine Shemale online gesehen habe? Ich gab eine Antwort und betete. Transen stehen ganz oben auf meiner Fantasieliste.
Nach ein paar Rücken und Vierteln verabredeten wir uns. Niemand vermisste ihn, als er den Flughafen verließ. Sie hat volles, glänzendes schwarzes Hawaii-Haar, ein hübsches Gesicht, gebräunte Haut, ein auffälliges Röhrentop mit auffälligen Brustwarzen und einen Rock, der etwa ein Drittel ihrer Oberschenkel erreicht. Sie hat ihre Sexualität bloßgestellt Mein erster Eindruck war, dass ich den Jackpot geknackt hatte Ich machte einige Pläne, ihn herumzuführen. Besuchen Sie vielleicht einen Wasserfall und nehmen Sie ein kurzes Bad in seinem Pool, oder fahren Sie nach Haleakala, um die Aussicht zu genießen, oder unternehmen Sie einige außergewöhnliche Ausflüge, die Touristen selten besuchen. Wir waren gerade in mein Auto gestiegen, als er mich fragte, ob ich wüsste, wie man nach Baby Beach kommt. Ich hielt den Atem an Bebek Beach Ich muss euch Lesern von Baby Beach erzählen. Gibt es einen der schönsten Strände der Welt auf der Südseite der Insel und östlich von Kehei? Toller Strand. Es erstreckt sich über etwa eine Meile mit zwanzig bis dreißig Metern hellweißem Sand zwischen Palmen und dem Ozean. Es bricht keine Entwicklungseinstellungen. Während Big Beach kein Ort für echtes Surfen ist, gibt es einen schönen Shorebreak, der sich gut zum Bodysurfen eignet.
Aber auf der Westseite ist eine kleine Klippe mit einem Pfad, der sich auf und ab windet. Wenn Sie dem Pfad folgen und über die Klippe klettern, landen Sie an einem abgelegenen kleinen Strand namens Baby Beach. Baby Beach ist klein, viel intimer und hat Büsche und kleine Bäume dahinter. Es gibt auch einen guten Surfbreak, wenn der Wellengang seinen Weg findet. Der Punkt ist, dass dies der einzige öffentliche FKK-Strand auf der Insel ist.
Wir gingen nach unten, zogen uns aus und packten unsere Kleider in meine Tasche und begannen, entlang der Wasserlinie zu laufen. Nur wenige Menschen waren zu sehen, einige gingen herum oder spielten im Wasser. Hatte draußen eine ziemlich schöne Surfpause. Nackt surfen mit sechs oder sieben Surfern.
Trotz aller Attraktionen verließ meine Aufmerksamkeit kaum meinen Freund. War es unglaublich? Brüste vom Barbarella-Typ, mindestens 38 D, hervorstehend, ohne Hängen und große Brustwarzen. Ihre Hüften waren voll und rund. Der wichtigste Punkt war natürlich, dass dieser Hahn herauskam. War es nicht zu groß? vielleicht vier Zoll in der herunterhängenden Hülle? eher dünn an der Spitze, die sich zur Basis hin verdickt. Keine Schamhaare Wir haben einige Reaktionen bekommen Meistens fielen ihre Münder und Gaffs herunter. Ein Pärchen drehte sich um. Ich habe mindestens zwei schnelle Erektionen bei Männern gesehen, von denen einer von ihrem Partner hart geschlagen wurde. Wir haben einen kleinen besonderen Platz gefunden und unsere Matten ausgelegt. Er nahm sofort seine Sonnencreme ab. Ich bearbeitete die Lotion auf ihrem Rücken, ihren Beinen und ihrem Hintern, als sie sich auf den Rücken rollte. Diese beiden schönen Brüste mussten geschützt werden Ich fing an, die Lotion auf die äußeren Ränder aufzutragen. Waren sie zu entschlossen? Offensichtlich Implantate, aber keine Narben oder irgendetwas Unproportioniertes. Als ich mich auf der einen Seite bis zur Brustwarze vorarbeitete, begann sie leise zu stöhnen. Die Brustwarze hat sich schön verhärtet. Ich wollte es in meinen Mund reiben, aber ich arbeitete weiter an der Lotion, als ich ein Paar sah, das uns in der Nähe beobachtete. Nachdem beide Seiten schön geschmiert waren, ging ich weiter zu ihrem Bauch und ihren Beinen, die wieder fest, aber glatt waren. Da ich dachte, ich wäre fertig, reichte ich ihm die Lotion, weil ich dachte, es würde mir reichen. ?Du hast viel Spaß vermisst und etwas, das das Spiel beendet, wenn es einen Sonnenbrand hat? Sie flüsterte. Obwohl ich noch nie einen anderen Schwanz als mich selbst berührt habe, brauchte ich keine weitere Anleitung, um die Lotion zu nehmen und etwas auf seinen Penis und seine Schienbeine zu reiben. Ich sage euch, der Hahn war voll funktionsfähig Er stand mit all seiner Aufmerksamkeit da. Es schien an der Basis stärker anzuschwellen als an der Spitze. Definitiv eine Sehenswürdigkeit für die Nachbarn. Mir wurde klar, dass ich etwas getan hatte, das mich an vielen Orten verhaften könnte, aber ich konnte mich nicht davon abhalten. Schließlich gab ich ihm die Lotion und drehte mich für meine Leckerei um, die schön und sinnlich war, aber er rieb meinen Schwanz gerade genug, damit die Erektion einsetzte. Er sah mich an und sagte: Wir werden später noch etwas Zeit damit verbringen. ?Es passt zu mir,? Ich dachte.
Wir haben uns eine Weile gesonnt und dann in mittleren Wellen gesurft. Als wir entschieden, dass wir genug Sonne hatten, gingen wir zwischen die Bäume und unterhielten uns eine Weile. Ich fragte sie nach der Reaktion ihrer Familie und erfuhr, dass Transgender in der hawaiianischen Kultur keine Seltenheit sind. Sie hatten sogar eine gewisse spirituelle Autorität mit ihrem Leben vor dem Kontakt. Seine Eltern hatten ihn bedingungslos akzeptiert, als er offenbarte, dass das Leben als Kind miserabel war. Sie hatte sieben Jahre lang als Frau gelebt und war mit dieser Verwandlung zufrieden. Ich fragte ihn, ob er weiter gehen und eine Geschlechtsumwandlung durchführen würde. Er hatte darüber nachgedacht, war aber unentschlossen. Sie sagte, sie liebe ihr aktuelles Sexualleben und sei sich nicht sicher, ob sie es aufgeben wolle. Etwa sechzig Prozent waren Hawaiianer sowohl japanischer als auch chinesischer Abstammung. Ich habe auch herausgefunden, dass sie für einen Transgender-Schönheitswettbewerb nach Honolulu geflogen ist. Hat er von den rund sechzig Teilnehmern lobende Erwähnungen erhalten? irgendwo zwischen dem vierten und zehnten. Ich stimmte zu, es war wunderschön.
Nach einem schönen Abendessen mit Meeresfrüchten bei Kehei ging ich zu seinem Hotel, wo er mich einlud. Wir waren keine drei Minuten im Raum, als wir sagten: Ich sehe dich lieber ohne Kleidung an als in diesen Shorts. Ich brauchte keine Überzeugungsarbeit mehr und zog meine Shorts aus. Er trug immer noch sein Top und ein Paar Strandshorts. Ich steckte das Oberteil über seinen Kopf und zog die Shorts herunter. Bist du dabei? Ohne ein Wort zu sagen, kniete ich mich hin und nahm seinen Schwanz in meinen Mund. Das war, als ich anfing, Schwänze zu lutschen. Es schien sofort die natürlichste Aktion zu sein. Ich dachte, meine Lippen seien dafür gemacht. Aber nach einer Weile stand er auf und sagte Lass mich dir ein paar Tricks zeigen. Er nahm meinen Schwanz und rollte seinen Mund um den Kopf, fuhr mit seiner Zunge über den ganzen Kopf. Dann würde sie ihre Lippen zur Basis schieben und hart saugen, während sie sich zurückzieht. Was mich fast in die Enge trieb, war, als sich die Spitze meines Schwanzes herumdrehte und seine Zunge über die Beulen fuhr. Er lächelte mich an und sagte, ich solle es noch einmal versuchen. Habe ich es kopiert? es ist nicht so glatt wie das, aber ich verstehe die Idee. Sein Penis wurde härter. Möchten Sie weiter gehen? Ich wusste, was du gefragt hast? Wollte ich es in meinem Arsch? Ich brauchte ungefähr drei Sekunden, um mit dem Kopf zu nicken. Er zog mein hinteres Ende bis zu seinem Kopf in der neunundsechzig Position und fing an, mein Arschloch zu reiben. Er ölte einen Finger ein, rollte ihn zwischen Hintern und Damm und drückte ihn dann sanft hinein. Oh ja, es fühlte sich gut an. Zwei Finger und dann drei. Es gibt keinen Schmerz. Er bewegte seine Finger rein und raus, während er mit seiner anderen Hand meinen Schwanz streichelte. Ich dachte, es würde ewig dauern, aber er hatte andere Dinge im Kopf.
Er rollte mich auf meinen Rücken mit meinem Hintern auf der Bettkante. Er stand auf und hielt meine Beine in die Luft. Ich fühlte etwas Druck gegen meinen Arsch und dann rutschte er ein bisschen. Die anfängliche Penetration war einfach, da die Spitze seines Penis dünn war. Er schob es weiter, als es anfing zu schmerzen. Jetzt beruhige dich, sagte er. und es wurde einfach dort aufbewahrt. Der Schmerz hat abgenommen. Hat es stärker gedrückt? Der Schmerz kommt und geht dann wieder. Als das Vergnügen zu gewinnen begann, war es zu einem Konflikt zwischen Schmerz und Vergnügen geworden. Er drückte noch mehr und sagte mir, ich solle zurückdrücken. Ich dachte, ich würde ihn rauswerfen, als ich ihn schubste, aber es war das Gegenteil Sein Schwanz ging plötzlich hinein, bis ich seinen Bauch an meinem Hintern spürte. Gott, hast du einen engen Arsch? rief sie, als sie anfing, hinein- und herauszudrücken. Der Schmerz war verschwunden und ein sinnliches Gefühl reiner Lust war an seine Stelle getreten. ?Mein Gott? Das habe ich mein ganzes Leben lang vermisst Ich dachte. Es würde langsam rein und raus gleiten, dann ganz hineinziehen und bis zum Griff hineinschieben. Wie magst du es, gefickt zu werden? Sie fragte. ?Pause? Ich sprach wie viele Frauen, mit denen ich dasselbe gemacht habe. Während ich arbeitete, gab er etwas Gleitmittel auf mein Werkzeug und fuhr mit seiner Hand auf und ab. Wow, Freude auf beiden Seiten. Ich spürte, wie sein Schwanz gegen meine Niederwerfung drückte und fragte mich, ob mich das ejakulieren würde. Ich konnte sehen, wie sich an der Spitze Präecum-Tropfen bildeten.
Lass uns eine andere Position versuchen, sagte er und drehte mich um und legte mich mit dem Gesicht nach unten mit meinem Hintern in die Luft. Sein Schwanz kam leicht rein. Es wirkte penetranter und füllte mich aus. Aber ich vermisse das Gefühl der Erschöpfung und ich vermisse es, dein lächelndes Gesicht und deine tollen Brüste zu sehen, die schaukeln, während du arbeitest. Also setzte er sich auf das Bett und zwang mich, auf seinem Schoß zu sitzen, ihn anzusehen und ich ließ mich in seinen Schwanz sinken. Diese Position machte Spaß, weil wir uns küssen konnten und ich an ihren Nippeln saugen konnte. Ich musste jedoch die meiste Arbeit erledigen, meistens drehte ich meinen Arsch und spannte oder lockerte meinen Schließmuskel, wenn ich mich bewegte. Du hast wirklich den engsten Arsch, den ich seit langem gefickt habe, sagte er noch einmal. Kann ich dich nach Hause bringen Klang nach einer guten Idee.
?Nun zu deiner nächsten Erfahrung? sagte er während er mich schubste. Er zog das Kondom aus und ?versuche es jetzt zu lutschen?? Ich nahm das Gerät in den Mund, aber bevor ich es noch dreimal auf und ab bewegen konnte, spürte ich seinen Puls schlagen und etwas hinten in meiner Kehle spritzen. Ein weiterer Puls und ein weiterer Sprung. Es füllte meinen Mund, also schluckte ich. Es war ein bisschen sauer, aber war es nicht schlimm? das erste sperma in meinem mund. Ich habe deinen Schwanz gemolken, bis er anfing zu schrumpfen.
Wir liegen eine Weile da, wir sind diese ganze Arbeit los ?Jetzt bist du dran,? sagte sie, als sie den Ofen um meine Taille drehte und anfing, meinen Schwanz zu lecken. Es dauerte nicht lange, bis er handelte. Er zeigte mir, dass er noch ein paar Tricks zu spielen hatte. Das Schönste war das Flattern seiner Zunge über die Spitze und den Kopf meines Schwanzes, während er bläst oder einatmet. Kurz darauf zog er mir ein Kondom über und wir wechselten die Positionen. Ich ölte seine Sauerei ein und schob meinen Schwanz hinein. Er glitt hinein, bis meine Eier gegen ihn gedrückt wurden. Ich bin ein wenig enttäuscht, dass es so locker ist, dass ich mit anderen Frauen anale Erfahrungen gemacht habe. Ich schätze, das war nicht sein erstes Mal Ich kann sagen, dass ich es wahrscheinlich nicht tun würde, also habe ich mich zurückgezogen. Sie beendete mich mit einer wunderschönen Handarbeit, bei der jeder von uns mit Sperma bespritzt wurde.
Mein enges Arschloch hatte noch zwei Trainingseinheiten, bevor ich ihn am nächsten Tag in den Flieger nach Honolulu brachte. Diese zwei Tage waren die zwei sinnlichsten Tage meines Lebens. Ich war mit ein paar Transen-Escorts zusammen, aber keine war auch nur annähernd das erste Mal.

Hinzufügt von:
Datum: November 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert