Kurze Dusche

0 Aufrufe
0%


Ich kam von der Arbeit nach Hause und konnte niemanden zu Hause finden, also ging ich durch das Haus zum Poolbereich und sah unseren 13-jährigen Sohn Brian und unsere 11-jährige Tochter Helen, die im Pool mit Schwimmern spielten. Meine Frau Cathy lag im Schatten am Pool. Alle drei waren nackt, wie es bei uns Tradition ist.
Kinder sind mit dem Gedanken aufgewachsen, dass Nacktheit zu Hause normal ist. Dies verursachte manchmal kleinere Probleme, etwa wenn sie mit ihren Schulkameraden übernachteten oder ihre Freunde nach der Schule nach Hause einluden, aber sie akzeptierten unsere Erklärung, dass das, womit wir uns wohl fühlten, für viele andere Familien nicht akzeptabel war. .
Ich küsste meine Frau, rief Hallo. zu den Kindern, dann nach Hause, um mich auszuziehen. Neben dem Pool reichte ich Cathy ein Glas Chardonnay und legte mich mit einer kalten Dose (=Bierdose) auf einen anderen Stuhl. Ich dachte gerade daran, einen weiteren Rundgang durch die Küche zu machen, als ich aus dem Haus eine weibliche Stimme hörte, die ich als Cathys Schwester Laura erkannte.
Wir sind am Pool. Er rief Cathy zurück.
Laura kam heraus, um sich uns anzuschließen. Er war ein häufiger Besucher, also war er an unsere Nacktheit gewöhnt. Bei dieser Gelegenheit zog sie sich vor dem Ausgehen aus. Ich genoss ihren jungen, nackten Körper, und so war mir ihre offensichtlich dunkle Stimmung nicht aufgefallen, wenn ich ihr Gesicht angesehen hatte.
Laura Was ist das Problem? , fragte Kathy.
Mein verdammter Freund hat mich gefeuert. Er hat eine neue Freundin. Ich habe keine Unterkunft. Kann ich bitte kurz herkommen?
Sicher, Tante Laura, du kannst mein Bett teilen, wenn du willst. Brian kam aus dem Pool und kam auf uns zu. Sie umarmte Laura fest und drückte ihren nassen, nackten Körper an Lauras nackten Körper.
Er antwortete, indem er Brian auf die Lippen küsste. Warum, danke Brian? Und er lachte glücklich.
Brian Sei nicht frech Kann Laura im Gästezimmer schlafen? Ich intervenierte.
Brian hat einen Anfall. Brian hat einen Anfall. Helen war auch außerhalb des Pools, tanzte auf uns zu und bemerkte Brians Erektion. Er umarmte und küsste seine Tante. Du kannst mit mir in meinem Bett schlafen, wenn du willst? Sie liebte es.
Brian verschwand im Haus, sein erigierter Schwanz hüpfte vor ihm. Zehn Minuten später tauchte er mit seinem jetzt schlaffen Instrument wieder auf.
Irgendwie haben wir den Abend überstanden. Gegen 21 Uhr schickte Cathy die Kinder ins Bett. Kurze Zeit später drehte er sich zu mir um und sagte: Phil. Ich denke, Sie und Laura sollten heute Nacht zusammen schlafen.
?Wie kann ich mit einer so schönen, nackten Frau neben mir im Bett schlafen??
Ich erwarte nicht, dass du schläfst, bis du alles getan hast, um Laura zu helfen, über diesen Bastard hinwegzukommen. Ich möchte, dass du mit ihr Liebe machst, wie du es normalerweise mit mir machst.
?Artikel Bruder Würdest du mich wirklich von Phil ficken lassen? wo wirst du schlafen?
?Ja. Ich möchte, dass Phil seine Magie auf dich wirkt. Ich möchte morgen meine glückliche Schwester wiedersehen. Ich werde Brian aufwecken und mich von ihm ficken lassen.
Aber das ist Inzest. Wäre es nicht besser, wenn Brian mich fickt und Phil dich fickt?
?Nummer. Brian kann nur 30 Sekunden durchhalten. Es wird dich nie so zufrieden stellen, wie es Phil kann.
Hast du sie schon einmal gefickt?
?Ja. Es braucht viel Übung, um eine Frau zu befriedigen, aber sie wird immer besser. Und in der Zwischenzeit weiß sie, dass sie es niemandem erzählen sollte, nicht einmal ihrem vertrautesten Freund, aus Angst, sie würde es der Polizei sagen?
Also gingen Laura und ich zusammen ins Bett.
Laura Ich will dich unbedingt ficken, aber wenn du Angst davor hast, müssen wir nichts tun. Was willst du??
?Phil. Ich habe immer davon geträumt, dich zu vögeln. Ich hätte nie gedacht, dass das passieren könnte, weil du mit meiner Schwester verheiratet bist. Ich kann nicht glauben, dass Cathy uns dazu gedrängt hat. Nach heute Abend schulde ich ihm wirklich viel. Jetzt fick mich bitte.
Ich begann damit, ihre Katze zu essen. Ich steckte meine Zunge in ihren Schlitz, lief dann ihren Kitzler auf und ab, dann wieder herunter und schob meine Zunge in ihren Eingang. Nachdem sie dies ein paar Minuten lang wiederholt hatte, hatte Laura zwei Orgasmen.
?Phil. Das war großartig. Jetzt muss ich dich in mir spüren. Bitte fick mich.?
Ich tat das auch. Ich war so aufgeregt von dem unerwarteten Vergnügen, meine Tante zu ficken, dass ich sofort kam. Als ich hineinging, blieb ich darin. Meine Erektion ist nicht geschrumpft. Ich spürte, wie meine Muschimuskeln mich massierten, was mir half, meine Erektion aufrechtzuerhalten. Nachdem ich diese seltsame Massage eine Weile genossen hatte, begann ich wieder sanft rein und raus zu streicheln.
?Ja Härter bitte?
Also fickte ich sie energischer. Beim zweiten Mal habe ich länger gebraucht. Während ich gerade auf mein zweites Sperma baute, bemerkte ich, dass sich Lauras Stöhnen in einen Schrei verwandelte, als sie zurückkam. Ich konnte es nicht mehr ertragen; Ich pumpte meine zweite Ladung in seine Fotze.
Ich erinnere mich nicht, was als nächstes geschah, bis ich am nächsten Morgen aufwache. Allmählich wurde mir klar, dass ich mein Bett mit zwei anderen Körpern teilte. Ich lag auf meiner Seite und lehnte mich an Lauras Rücken. Meine Hand lag leicht auf seiner Brust. Hinter mir war noch eine Person. Sein Arm ruhte auf meiner Hüfte und eine Hand hielt meinen halbstarren Schwanz.
Als ich ganz wach war, drehte ich meinen Kopf, um zu sehen, wer sonst noch mit Laura und mir im Bett war; Meine 11-jährige Tochter war Helen.
Guten Morgen, Helen. Warum bist du in meinem Bett?
Ich hatte einen Albtraum und kam zu dir, um Trost zu finden. Du hast mich zum Bett gezogen und gehalten, aber ich bin mir nicht einmal sicher, ob du aufgewacht bist. Jedenfalls habe ich wieder geschlafen und keine Albträume mehr. Hast du letzte Nacht wirklich mit Laura geschlafen? Was wird meine Mutter sagen? Wo ist die Mumie?
?Wow Eine Frage nach der anderen Ja, ich habe Laura letzte Nacht gefickt. Deine Mutter wird uns ficken lassen, weil sie es vorgeschlagen hat. Meine Mutter hat letzte Nacht mit Brian geschlafen, damit wir allein sein konnten.
Hat deine Mutter Brian sie ficken lassen? Ist dein Schwanz hart, weil du heute Morgen wieder mit Laura bumst? Darf ich zuschauen??
?Wow Eine Frage nach der anderen Ja, meine Mutter sagte, sie und Brian würden Sex haben. Mein Schwanz ist immer hart, wenn ich aufwache. Ich werde Laura wieder ficken, wenn sie das will, aber ich glaube nicht, dass Laura will, dass du uns zusiehst?
?Beobachten Sie uns dabei, was? kam von einer halbwachen Laura.
Helen will wissen, ob ich heute Morgen wieder mit dir schlafe und sie will uns dabei beobachten.
?Ja und ja. Ich möchte, dass du mich wieder fickst und ich würde es lieben, wenn Helen uns folgt. Ah Hat jemand deinen Schwanz in die Finger bekommen?
Helen ließ meinen Schwanz los und ging zurück zur Bettkante, dann drückte Laura mich auf meinen Rücken und schwang ihr Bein über meinen Unterkörper und fickte meinen Schwanz ohne Vorspiel. Ich packte wiederholt ihre Brüste und massierte ihre Brustwarzen, als sie sich von meiner Stange hob und senkte.
?Artikel Ich liebe dieses Gefühl. Helen, würdest du bitte meinen Kitzler streicheln?
Ich war schockiert über diese Bitte, aber Helen zögerte nicht, zwischen uns zu treten und Lauras Klitoris zu finden und zu stoßen. Wenn ich jetzt darüber nachdenke, war es nicht schlimmer, als Helen uns beim Liebesspiel zusehen zu lassen. Nun, ich bin stolz sagen zu können, dass ich es geschafft habe, meinen Orgasmus zu stoppen, bis Laura das ganze Haus aufgeweckt hat, während ihrer sie getroffen hat, dann habe ich gestöhnt und meine Ladung Sperma tief in sie gesteckt.
?Perfekt Das will ich erleben? sagte Helen.
?Perfekt Ich muss das so schnell wie möglich erleben? sagte Cathy durch die offene Tür zum Schlafzimmer.
Wie lange beobachtest du uns schon? Ich habe meine Frau gefragt.
Seit Laura auf dich geklettert ist. Helen, was machst du hier?
?Ich hatte einen Albtraum. Ich bin gekommen, um dich zu suchen, aber du warst nicht da, also habe ich deinen Vater umarmt und geschlafen.
Als ich aufwachte, hielt er meinen erigierten Schwanz und wollte sehen, wie ich Laura wieder ficke.
Nun, junge Dame, wissen Sie, dass Sie niemandem außerhalb dieses Hauses davon erzählen sollten?
?Ja Mutti. Das sagst du mir immer.
Nun, es ist wichtig.
?Mumie? Wie kommt es, dass alle außer mir Sex haben? Ich will wissen, wie es sich anfühlt.
Nun, Schatz, du und ich werden später darüber sprechen. Ich schätze, ich muss dich wegen Pillen zum Arzt bringen. Es wäre nicht gut für dich, so jung schwanger zu werden.
Ich war erstaunt über das Verhalten meiner Frau. Wir haben oft darüber gesprochen, beim Liebesspiel zu schwingen, aber es war nur ein Traum, oder? Doch hier war sie ziemlich glücklich, mir dabei zuzusehen, wie ich ihre Schwester fickte, nachdem ich unseren Sohn gefickt hatte, und jetzt redet sie darüber, Helen Pillen zu geben, damit jemand (ich? Brian?) sie ficken kann, ohne sie schwanger zu machen. Nun, ich wollte mich nicht beschweren.
Dies war die erste Nacht, in der Laura bei uns blieb, und es war der Beginn eines sehr intensiven Sexlebens für mich.
Fortgesetzt werden.

Hinzufügt von:
Datum: November 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert