Scham4K. Faceless Mature Stiehlt Juwelen Und Fickt Sie Mit Hengstsex

0 Aufrufe
0%


Teil 2
Kapitel 3
schlampige Sekunden
Als Diana dalag und über den Nachmittag nachdachte, kam ihr ein sehr unangenehmer Gedanke in den Sinn. John sprach immer über schlampige Sekunden und hier war er, immer noch heiß vom Schwanz des anderen Mannes. Er griff zum Telefon und rief sie vom Haus aus an.
Wenn du antwortest, hey, willst du schlampige Sekunden?
?Was??
Ich sagte, willst du eine schlampige Sekunde? Wenn ja, ich bin im Best Western Motel neben dem Highway, Zimmer 109, mein Auto steht vor dem Zimmer.
Ich bin gleich wieder da, sagte er und legte auf.
Sie lag einfach da und dachte darüber nach, was sie gerade getan hatte und dass sie mit einem zweiten Mann, ihrem Mann, im selben Bett und am Nachmittag Liebe machen würde, während sie sich von ihrem Geliebten nehmen ließ. Nicht nur am selben Nachmittag kicherte sie, als ihre Liebhaber immer noch in ihr ejakulierten und der Geschmack immer noch in ihrem Mund und auf ihrem Gesicht war.
Nun, das ist SCHLECHT und ich liebe es, wenn es laut ausgesprochen wird Nicht lange danach klingelte es an der Haustür. ?Wer ist da??
Ich, sagte John.
Er stellte sich hinter ihn, damit ihn niemand zu sehr sah, öffnete die Tür und der Mann trat ein.
Hallo?, sagte er und trat ein.
?Hallo,? sagte sie und sah ihn mit einem breiten Lächeln und ohne einen einzigen Stich an ihr an. Du bist gekommen, heißt das, dass du mich wirklich so willst?
John sah ihn an und lachte, da ist etwas auf seinem Gesicht und in seinem Haar? sagte sie, als sie nach ihm griff.
Sie glitt in ihre Arme und flüsterte: Sperma auf mein Gesicht und frisch gefickte Fotze Ich habe Mark, willst du etwas?
Hmmm, ja, das klingt gut, seid ihr alle klebrig?
?Dies fragte, ob Sie es überprüfen möchten?
?Ja,? sagte sie, stützte ihn den ganzen Weg bis zur Bettkante und legte sich mit erhobenen Beinen auf das Bett, um ihm ihre kuschelige Katze zu zeigen.
Oh mein Gott, du bist total chaotisch, was hast du getan, Schatz?
Er kicherte, verdammter Schatz; Ich habe mit einem anderen Mann geschlafen und diese Belastung meiner Muschi ist nur eine seiner Belastungen; der erste ging über mein ganzes Gesicht und etwas in meine Kehle.
John zog sich so schnell er konnte aus, ja, ich sehe, du hast es wirklich vermasselt, richtig?
Er lachte, reizt dich das auch? ?Nur zu wissen, dass ich nicht einen anderen Typen gefickt, ihn gelutscht und ihn auf mein Gesicht und in meinen Mund gespritzt habe?
?Oh ja? Das ist ziemlich fies und ich mag es, fies zu sein, aber am meisten liebe ich dich, wenn du fies bist? Sie konnte sehen, dass es John schwer fiel, sie anzusehen, und das erregte sie.
Bist du aufgeregt, mir schlampige Sekunden zu verschaffen?, fragte er.
Verdammt, ja, das bin ich
Gut, denn ich bin wirklich aufgeregt, ich bin dabei, meinen Mann im selben Bett zu ficken, in dem ich gerade meinen Freund gefickt habe, und das Sperma meines Freundes ist immer noch in meiner Muschi? Ist das grob genug für dich?
Oh ja, antwortete sie, drückte ihre Beine hoch und kletterte auf das Bett. Sie spreizte ihre Beine weit und führte ihren Schwanz in ihre noch warme, nasse, pralle Fotze. Es war so heiß und nass und klebrig, dass es ein unglaubliches Gefühl war. Er war immer noch eng an Marks Körper, also war es nicht wirklich eng für Johns Körper, aber er konnte fühlen, wie sein Schwanz ejakulierte, als er in Marks gepumpt wurde, und es war ihm egal, wie eng er war, es war sein. schöne Frau schlampige Sekunden
Oh, fick mich Baby, fick mich, fick mich lange und hart? Diana stöhnte ihr ins Ohr. ?Fick mich wie eine verdammte Schlampe und genieße meine unordentliche, pralle Fotze?
Als John sie fickte, konnten sie das schmetternde Geräusch und das Klatschen von Haut zu Haut hören. Diana legte ihre Finger unwillkürlich an ihren Kitzler, obwohl sie nicht wirklich glaubte, dass sie wieder ejakulieren würde, wie sie es normalerweise tut, wenn sie in dieser Position ficken, es war instinktiv und wer weiß, vielleicht würde sie wieder ejakulieren, wenn sie die richtigen Stellen trifft . .
Beide gingen in der Aktion verloren. Sie glaubt, dass ihr Mann sie in einem Motel gefickt hat, nachdem ihr Freund wusste, dass sie frisch gefickt wurde und dachte, ihr Gesicht sei mit dem trockenen Sperma eines anderen Mannes bedeckt.
Er spürte plötzlich einen weiteren Orgasmus und brachte John zum Handeln. Oh ja Baby, ich werde wieder abspritzen, fick mich, ich will, dass du in meine geile Muschi spritzt.
Ihre Finger machten Überstunden an ihrer Klitoris, und dann explodierte sie gottverdammt und hob ihr Becken an, während sie ihre Vorderseite verkrampfte und Johns Schwanz tiefer in ihren Bauch zog.
?AAAAAAAAAAAGGGGGGGGGGGGG, rief er, OOOOOOOOOHHHHHHHHHHHHMMMMYYYYYY GGGGGOOOODDDD? Seine Augen verdrehten sich, als er sie härter fickte, als er sich daran erinnerte, sie schon einmal gefickt zu haben, und er wusste instinktiv, dass Mark ihn so bumste, und etwas in ihm trieb ihn dazu, ihn zurückzuficken, ihn härter und länger als den anderen Kerl zu ficken getan hatte. Fotze
Sein Orgasmus war riesig und er machte es immer wieder, aber als sie von ihm abstieg, konnte er es nicht mehr ertragen und sagte ihm sein eigenes ?AAAAAAAAAGGGGGGGGGG? er traf seine Last tief in seinem Schoß Er pumpte sie weiter rein und raus, während sie Sperma in ihre durchnässte Fotze pumpte, bis sie nichts mehr zum Spritzen hatte. Er ließ sich über sie fallen, genau wie Mark es getan hatte; und er hielt sie noch fester, als er sie mit kleinen Küssen überschüttete und ihr sagte, wie sehr sie ihn liebte.
Sie war in diesem Moment so emotional, dass sie weinte und war so sehr in diesen Mann verliebt, dass sie nie wollte, dass dieser Moment verging.
Oh mein Gott, war das so heiß, flüsterte er dir ins Ohr und küsste dann dein Ohr, ich liebe dich
Er drückte fester und flüsterte: Ich liebe dich mehr
Sie lagen da, umarmten sich und genossen den Sonnenuntergang mit heißem Sex
Wow, er war so heiß, als du reingekommen bist? flüsterte Johannes.
Du erzählst es mir, erwiderte er. Wow, ich hätte nicht gedacht, dass ich noch einen Orgasmus in mir hatte, aber es war der größte des Tages? ?Du bist ein toller Liebhaber und ich liebe dich?
Ich liebe dich auch Schatz und es ist gut zu wissen, dass ich das große O habe, sagte er und lachte leicht.?
Das hast du, wiederholte er, und das wirst du immer und immer.
John stand auf und küsste sie sanft, als er sie in seine Arme nahm.
Als sich ihre Küsse lösten, sagte sie: Wow, es ist so unglaublich, dass noch vor einer halben Stunde ein anderer Typ hier lag und mich küsste, nachdem ich mich gefickt hatte, und jetzt bin ich in deinen Armen, nachdem du mich gefickt hast, und ich mache es nicht. . Du musst dich nicht schuldig fühlen. ?Was für ein Nachmittag? Was für ein Mann bist du, dass du mich das machen lässt, danke.
Es ist nichts und danke für die schlampigen Sekunden. Sie lachten beide. So, hattest du ein schönes Mittagessen?
Er lachte und sagte: Ja, das habe ich definitiv getan.
Er rollte sie herum und streichelte mit seiner Hand ihren Bauch. Dann nahm sie ihre Hand zu ihrer Muschi und schob einen Finger hinein. Hmm, es fühlt sich nass, warm und gut gefickt an.
Das kannst du noch mal sagen, lachte er. Es ist gut gefickt und sehr müde, sagte er und nahm ihre Hand.
Während sie sich ausruhte, lag John auf seiner Seite in Kreisen auf seinen nackten Brüsten und lief seinen Bauch hinunter von seinen Schamhaaren zu seiner Fotze.
Was machst du? fragte er.
?Nur spielen,? antwortete. Weißt du, du liegst nackt mit Sperma überall auf dir? Er hat gefragt.
Ja, was meinst du? fragte er lachend.
Haben Sie eine Ahnung, wie ekelhaft das ist?, fragte er.
Hmm, ja, ich weiß, was ist mit dir? Weißt du, wie ekelhaft es ist, mich direkt nach einem anderen Mann zu nehmen und so viel Lust zu bekommen?
Ja, er hat gegrinst.
Du willst, dass ich dich aufsauge, wie ich es bei Mark getan habe?
Hm, ja, aber nur wenn ich dich auch nochmal ficken darf?
?Oh, du bist ein ekelhafter Mann? Aber ich schätze, ich schulde dir viel, nachdem du mich das machen ließst.
Er stand auf seinen Knien und positionierte sich neben seinem Gesicht und sie fing an, an seinem Schwanz zu saugen. Während er an ihr saugte, griff John nach unten und steckte einen Finger in ihre Fotze und machte sie richtig klebrig und führte ihn dann zu seinem Mund, wo er seinen Schwanz losließ und an seinem Daumen lutschte. Sie machten das ein paar Mal und dann steckte er zwei Finger in seine Fotze und führte sie zu seinem Mund und leckte und lutschte sie und lutschte seinen Schwanz härter, während er sie anstarrte, während er Sperma von seinen Fingern saugte.
Er ließ seinen Schwanz los und sagte: Magst du diesen klebrigen Abschaum? sagte.
?Diese?
Er steckte seine Finger hinein und er tat es noch einmal und er steckte seine Finger hinein und gab ihm etwas zu essen.
John war streng und man konnte sagen, dass er es wirklich genoss. Sie wollte plötzlich mit 69 mit ihm ejakulieren, also griff er nach unten und zog sie in seine Fotze und flüsterte: Friss mich, Baby, bitte iss mich und zeig mir, wie sehr du mich liebst. Seine Stimme ist fast am Rande des Flehens.
Völlig verzehrt von der Lust des Augenblicks und ohne darüber nachzudenken, was sie tun würde, lehnte sie sich über ihn und schlang ihre Arme um seine Hüften, zog ihre Fotze an ihre Lippen, als er anfing, sie groß und nass zu essen. Süßigkeiten Fotze
Zu sagen, dass es nass war, wäre eine Untertreibung; War es voller Sperma? Sein Sperma, sein Sperma und Marks Sperma und sie alle wurden zu einem großen, klebrigen, köstlichen Durcheinander vermischt. Es begann damit, dass das Sperma deinen Arsch knackte. Dann zog sie ihre Schamlippen weit und steckte ihre Zunge so weit wie möglich hinein und konnte gehen, während sie ihr Fickloch besetzte und die Mischung aus Sperma und Fotzensaft zwang, ihr Gesicht zu überfluten. Schließlich griff er ihren Kitzler an und saugte dann Mark tief in die Kehle, während sie daran saugte, während er zwischen ihrem Kitzler und dem unordentlichen Fickloch wechselte.
Sie war nicht allzu nervös, da sie zum zweiten Mal in der letzten halben Stunde ejakuliert hatte und sie ein wenig saugen musste, um ihre Belohnung zu bekommen, was ihr recht war, denn obwohl sie nie daran gedacht hatte, sie mit einem anderen Mann zu essen, hat sie es getan Sperma in ihre Fotze, jetzt aß sie es und liebte es, es war SO SCHLECHT Es war, als ob er umso mehr wollte, je mehr er aß.
Als er sie leckte, bemerkte er, dass mehr Sperma und Ruckwasser durch seine Spalte floss und sich um seinen Arsch legte, also begann er, es um die Fotze zu verteilen und steckte dann seinen Finger hinein. Dies löste ein weiteres Stöhnen aus, als sie anfing, sich unter ihm zu winden, und er war nur wenige Augenblicke davon entfernt, dass sein Orgasmus die Kontrolle übernahm und Sperma und Mädchensaft über Johns Gesicht spritzte, als er seine Vorderseite versteifte. John erholte sich so gut er konnte, und dann kam ihm eine andere Idee.
Als sein Orgasmus nachlässt, Hat Mark dich in den Arsch bekommen? Sie fragte.
?Nein, warum??
Weil ich gehen werde.
Oh, wir werden jetzt wirklich hässlich, aber ich liebe es, gluckste er.
Sie landete zwischen ihren Beinen und hob sie zu ihren Schultern und dann platzierte sie ihren vollständig erigierten Schwanz in ihrer Muschi und führte ihn ein, um ihn noch mehr zu schmieren, und trug sie dann zu ihrer schönen Fotze und entspannte ihren Schließmuskel, um ihn zu passieren und dann in ihre enge, dunkel, Analhöhle.
Ein tiefer Arsch begann zu ficken, nur um halbwegs zurückgezogen zu werden und dann beim Abwärtshub vollständig einzutauchen. Sie stieg schnell in ihn ein und drückte ihren Abwärtsstoß nach oben, um den ganzen Schwanz zu bekommen, den sie konnte, während sie ihre rohe Klitoris rieb. Es dauerte nicht lange, bis er bereit war, wieder zu knallen, und als er bereit war, drückte er seinen Schwanz so fest, dass er wie ein Penisring wirkte, der seinen Orgasmus blockierte. Sein Arsch zuckte ein paar Mal und erfüllte den Raum mit noch mehr Ekstase.
Als sich ihr Orgasmus ein wenig beruhigte, ließ ihr Arschschwanz ihren Griff los und sie zog ihn heraus und wichste ihn, der erste Schlag traf ihn ins Gesicht und der zweite schlug zu kurz, traf ihre Brüste und dann ihren Bauch und schließlich sie. Katze.
?Oh mein Gott,? John stöhnte, als er sich auf seine Fersen kauerte und sein Spermagerät in der Hand hielt. ?Gott, war das so heiß?
?Du sagst mir? Diana stimmte zu, als sie ihn wieder mit Sperma im Gesicht und mit Sperma auf ihren Brüsten und ihrem Bauch ansah. Zwei Kerle haben mich heute Nachmittag abgeladen; Ich wurde von zwei verschiedenen Typen zu unglaublichen Orgasmen gefickt und du hast meine unordentliche, pralle Muschi gefressen? Mein bester Nachmittag aller Zeiten, kicherte er.
Ich kann nicht glauben, dass ich dich gegessen habe und ich kann nicht glauben, dass ich dich so weit erschossen habe. ?Seit meiner Kindheit habe ich nicht mehr so ​​weit geschossen.?
Er sah ihn nur an, wie er mit seinem durchnässten Schwanz da saß, und sagte, komm her und lass mich ihn für dich aufräumen, da ich in unseren 69 Jahren noch nie einen hatte. und Sperma von deinen Fingern lecken.
Hmm, sie leckte sie alle und stöhnte, während sie ihren Schwanz lutschte. Nun, das ist gutes Sperma, Arsch und alles. Er zog sich ein wenig mehr zurück und leckte dann Sperma von ihrer Wange und küsste sie, drehte seine Zunge mit ihrer. Dann landete er auf ihren Brüsten, leckte dort das ganze Sperma ab und sie küssten sich erneut; dann ihren Bauchnabel hinunter und schließlich reinigte sie ihr frisches Sperma und sammelte, was zwischen ihren Pobacken herauslief. Es war ein Schluck, also kam er zurück und sie küssten sich, tauschten Sperma aus und bedeckten einander Lippen und Zunge.
Als sie aufhören sich zu küssen, Wow, du bist schlimmer als ich sagte.
Ja, irgendwie huh? Deine Hündin muss meine ganze innere Welt offenbart haben.
Ich freue mich riesig, es bedeutet mir sehr viel, dass du mich heute gegessen hast.
?Wieso den??
Sogar nachdem ich mit einem anderen Mann zusammen war, zeigt es meiner Meinung nach, dass er mich wirklich liebt.
Überraschenderweise war es überhaupt nicht schlimm; Wenn ich gedacht hätte, bevor ich gesprungen bin, hätte ich wahrscheinlich nicht gedacht, aber jetzt bin ich froh, dass ich es getan habe, weil ich es mag und ich mag die Art, wie du es wackelst und mehr Ejakulation aus deiner Fotze erzwingst?
Er kicherte und sagte, also wer ist jetzt die Spermaschlampe?
?Was??
Ich nenne dich eine Schlampe, meine Liebe? Sie gluckste, als sie sich umdrehte und ihn umarmte. Ich liebe dich, du bist mein Mann, Spermaschlampe
?Ich liebe dich auch.?
Sogar jetzt bin ich eine beschissene Hausfrau, ficke Männer in Motels nach dem Mittagessen und du vor dem Abendessen
Ja, ich liebe dich immer noch trotz deiner Schlampe und ich mag es eigentlich, dass du eine Schlampe bist. Das war der heißeste Fick, den wir seit Jahren hatten.
Ja, das war es, nicht wahr?
?Definitiv? Komm her, sagte er und zog sie an sich und küsste ihn lange und langsam, während er sich auf dem Bett rollte.
?
Kapitel 4
2. Zyklus
Mark rief sie am nächsten Tag an, um ihr zu sagen, wie toll es war, sie wiederzusehen. alles; und fragte, ob sie sich bald wieder zum Mittagessen treffen könnten.
Sicher, wann hast du daran gedacht?
Wie ist nächste Woche? Du sagtest, es würde einige Zeit dauern, sich von gestern zu erholen?
Er lachte, nun, ich bin nicht so schlimm, aber es war definitiv mehr als ich es gewohnt war, aber ich liebte es; Es hat so viel Spaß gemacht, wieder bei euch zu sein.
Das ist gut zu hören, mir geht es genauso. Mir war erst nach gestern klar, wie sehr ich dich vermisst habe. ?Ist die nächste Woche die richtige für Sie?
Mal sehen, was auf dem Kalender steht, was ist mit nächstem Mittwoch?
Er sagte: Großartig, sollen wir uns im Restaurant treffen?
Könnten wir, aber im Geiste der alten Tage, liebst du immer noch mexikanisch?
Ja, natürlich, ich liebe es und soweit ich mich erinnere, liebst du große Margaritas?
Diana lachte und sagte: Mein liebstes mexikanisches Restaurant in der Stadt hat tolle Margaritas, wenn Sie mich betrunken machen und wieder ausnutzen wollen? sagte.
Ich würde dich gerne wieder ausnutzen, gelacht, betrunken oder nüchtern, was ist mit 1 Uhr?
?Perfekt,? Er nannte ihr den Namen und die Adresse, und sie unterhielten sich ein paar Augenblicke, bevor er gehen musste. Während sie ihren Tag beschreibt, kehren ihre Gedanken zurück zu gestern und dann zu dem, was sie nächste Woche tun könnte. Dann wurde ihr plötzlich klar, worauf sie zugestimmt hatte, ohne John zu fragen. Je mehr er darüber nachdachte, desto mehr fragte er sich, ob er John fragen oder einfach weitermachen sollte. Immerhin sagte sie okay und machte keine Nummer oder irgendwelche Einschränkungen für das, was sie tat. Nachdem sie ein paar Tage darüber nachgedacht hatte, hielt sie es für das Beste, sie zumindest wissen zu lassen, um nicht so auszusehen, als würde sie etwas hinter ihrem Rücken tun. Er wartete bis zur nächsten Woche und erwähnte dann am Dienstagabend beiläufig, dass er morgen zum Mittagessen gehen würde.
Oh ja, das ist in Ordnung, mit wem?
Er lachte, ?ist das? Mittagessen? sagte sie mit ihren Fingernägeln.
Ahh, ich verstehe, du bist wieder geil, nicht wahr?
Er kicherte: Nein, nicht ich, weil du in letzter Zeit so vorsichtig warst, aber ich denke, Mark bekommt vielleicht nicht so viel wie du und er ist geil und hat gefragt, ob wir zu Mittag essen könnten. Ich habe überlegt, ob ich es dir sagen soll oder nicht, bin mir nicht sicher, ob du es jedes Mal wissen willst? Oder wie oft oder wie viele Limits mache ich damit. Macht es Ihnen etwas aus, wenn ich gehe?
?Zunächst danke, dass du es mir gesagt hast, und ich möchte vor allem wissen, ob es voreingestellt ist.? Und natürlich kannst du morgen gehen? Es tut mir leid, dass ich die Früchte deiner Arbeit nicht genießen kann, da ich die nächsten Tage sozusagen arbeiten muss, sagte er und grinste über seinen eigenen Witz.
Oh, sagte er lachend, armes Kind, ich erzähle dir alles, wenn du nach Hause kommst, okay?
Okay, aber egal wie gut es ist, es ist nicht vergleichbar mit wirklich schlampigen Sekunden? Aber da du es erwähnt hast, denke ich, wir sollten die Grenzen dieser Mittagessen besprechen, aber ich weiß nicht, was das sein wird, was denkst du?
Ich, ich meine, ich bin derjenige, der Liebe macht, also glaube ich nicht, dass ich irgendwelche Grenzen will, lachte sie, aber ich verstehe, was du meinst, und vielleicht sollten wir beide darüber nachdenken und später am Wochenende darüber sprechen ?
Okay, das klingt logisch, viel Spaß morgen
Am nächsten Tag fühlte sich Diana viel wohler mit dem, was sie vorhatte, aber trotzdem war der Gedanke, einen Typen zu treffen und für den Nachmittag rumzumachen und dann nach Hause zu kommen, um Abendessen zu machen und Ihrem Mann alles zu erklären, etwas seltsam.
Sie entschied, dass sie sich nicht zu viel anziehen musste, da sie nicht ins Büro ging, also trug sie ein hübsches geblümtes Top und schöne Jeans mit Stiefeln. Natürlich verbrachte sie eine Stunde damit, ihre Haare und ihr Make-up zu machen, und John hatte am Abend zuvor die notwendige Pflege ihres Schambereichs vorgenommen. Also war wieder einmal die Spitze ihrer Klitoris knapp von der Unterseite ihrer glatt rasierten Haut abgeschnitten und traurigerweise wies das dumme V immer noch in die Richtung.
Als sie in einer Nische saßen, bestellte Mark Grande‘ Margaritas und nahm ein leckeres Mittagessen zu sich, so wie es zwei alte Freunde tun würden. Es war gegen 14:30 Uhr und sie spürte die Auswirkungen ihrer zweiten wirklich großen Margarita, also schlug sie vor, ob sie an Dessert interessiert sei. sie sollten gehen, bevor er zu betrunken wird, um zu fahren.
Sicher, gleicher Ort?
Er lächelte, es ist okay für mich.
Zwanzig Minuten später waren sie im Zimmer und die Frau bat um Erlaubnis, auf die Toilette gehen zu dürfen, und als sie herauskam, lag Mark auf dem Bett, die Kissen hinter sich zusammengerollt, und sie war bereits nackt wie er.
Er lächelte: Ich verstehe? Bist du bereit? Sie kletterte auf das Bett und küsste seinen halb erigierten Schwanz und fing dann an, ernsthaft daran zu saugen. Er zog sie zu sich, um ihn zu lecken, aber er musste anhalten und ihre Schamlippen bewundern. Wie viele Männer mochte sie großlippige Fotzen sehr und Diana hatte eine wunderschöne, volllippige Fotze Du konntest deine Lippen lecken oder kauen, je größer sie waren, und je mehr du daran saugtest, desto mehr klang es Er nahm seine Lippen in den Mund und begann damit zu spielen. Er stöhnte laut auf und verstärkte seinen Angriff auf seinen Schwanz
Nach aufeinanderfolgenden Orgasmen sah sie auf: Wow, du bist ein guter Muschilecker, Mister Er blickte mit weit gespreizten Beinen und Armen auf das Fußende des Bettes, also bewegte er sich etwas nach unten und nahm seinen Schwanz und führte ihn in sein nasses Loch und setzte sich darauf und trieb ihn tief vor sich.
?GOTT, du bist SO sexy, er stöhnte und eng?
Hmm, das ist immer schön zu hören in meinem Alter, sexy und eng, antwortete sie und spannte ihre Beckenmuskeln an.
Er war vielleicht ein wenig überrascht, dass er die Kontrolle übernommen und mit dem Ficken begonnen hatte, aber er beschwerte sich sicherlich nicht, weil es sich großartig anfühlte und was zum Teufel, deshalb sind sie hier.
Er bewegte seinen Arsch nur ein paar Zentimeter auf und ab, damit er seinen Penis tief im Tunnel der Liebe hielt, und als seine Lust wuchs, fing er an, sie wie eine besessene Frau zu ficken
Ahhhhhh, oh mein Gott,? Er stöhnte, als er sie mit Macht fickte und sie zurück fickte. ?das ist mein BABY, FUCK Fick meine Fotze?
Diese ekelhaften saugenden, schlürfenden Geräusche kamen aus ihrer Muschi und sie konnte spüren, wie sich ein neuer Orgasmus bildete. ?WIE GOTT, OH GOTT, KOMME ICH GGGGGGGGGGGGGG? Sie warf ihren Kopf zurück und saß so lange sie konnte und rieb ihren Schwanz tief an ihrem
Sie konnte fühlen, wie sich ihre Fotze ein paar Mal zusammenzog, und dann begann sie zu zittern, als ihr Körper von einem weiteren Orgasmus hintereinander zerstört wurde. Nach ein paar Minuten der Ejakulation brach sie auf dem Bett zusammen und ließ ihren steinharten Schwanz aus ihrer benutzten und triefenden Fotze gleiten.
Oh bitte, gib mir nur eine Minute, bettelte er, diese schnellen Orgasmen sind ein Hit für ein Mädchen und ich bin ein bisschen ein Anfänger bei diesem schnellen und wilden Ficken, keuchte sie.
Er bückte sich und fing an, ihren Arsch zu küssen und dann von ihrer Wirbelsäule zu ihrem Hals und ihren Ohren und sie spürte sein Gewicht auf ihr und die enorme Härte ihres Arsches drückte sich in ihre Ritze.
?Mmm,? Er stöhnte, das ist in Ordnung. Er ging von ihr weg und sie drehte sich in seine Arme und sie küssten sich, als er in diese klassische Missionarsstellung zurückkehrte.
Sie spreizte ihre Beine und schob seinen Schwanz in ihre extrem nasse Muschi, und ihr Stöhnen erfüllte den Raum, als sie sich in ihre nasse Fotze kuschelte. Seine Orgasmen hatten ihn so geschmiert, dass er leicht hineinkommen konnte, und als er ihren steinharten Schwanz in seine heiße Muschi schob, spreizte sie sich instinktiv noch mehr und schlang ihre Arme und Beine um ihn, um ihn noch näher zu ziehen.
Ja Baby, fick mich, fick mich bitte langsam, mach süß mit mir Liebe, bettelte sie.
Langsam begann sie eine sanfte und zarte winkende Bewegung, die sie vollständig und im Stil eines Liebespaares erfüllte. Er überschüttete sie mit Küssen, küsste ihre Ohren, ihren Hals und ihr Gesicht und streichelte sie weiterhin sanft, aber tief, während sie an ihren Brustwarzen saugte.
Gott, ich liebe deine Brüste, so groß und rund und voll und mit diesen empfindlichen Brustwarzen, sagte er und zog eine in seinen Mund. Du bist so schön, so warm und weich, ich kann das ewig machen. Er küsste wieder ihre Ohren und ihren Hals und die Frau verlor jegliche Kontrolle über ihre Gefühle und reagierte auf eine Art und Weise, wie es nur ein Liebhaber könnte? indem er seine Leidenschaft mit seiner eigenen Leidenschaft erwidert. Indem man sie wahnsinnig und leidenschaftlich verliebt macht. Sie passte ihr Herunterdrücken an ihr Hochdrücken an, als sie auf seine Küsse reagierte. Immer wieder bringe ich sie zu neuen Höhepunkten des Orgasmusvergnügens.
Er konnte nicht glauben, was gerade passiert war, als sie sich schließlich beide erschöpft und erschöpft, aber vollkommen zufrieden in den Armen lagen. Gott, wo hast du gelernt, Liebe zu machen, während er dir ins Ohr flüsterte?
Er gluckste; Die gleiche Frage wollte ich dir auch gerade stellen. ?Du? bist ein unglaublicher Liebhaber?
Haben Sie das getan, was wir gerade getan haben, Sir, nicht ich, ich habe es nur hier dargelegt?
Er lachte, wenn das nur so daliegt, dann kann ich es kaum erwarten zu sehen, was du machst, wenn du total erregt bist. und beide lachten. Er hatte keine Ahnung, wie viele Orgasmen er hatte, aber er wäre nicht überrascht gewesen, wenn er nicht wenigstens einen neuen Rekord für sich selbst aufgestellt hätte. Sie war sich ziemlich sicher, dass Mark zweimal gekommen war, was ziemlich beeindruckend war, wenn man bedenkt, dass sie sich nie zwischen Orgasmen aufteilte.
Wie hast du so lange durchgehalten?, fragte er.
?Ganz einfach, du bist so schön, du bist so erregend, du bist so sexy?
Er schmolz fast dahin, als er sie umarmte, und dann flüsterte er ihr ins Ohr, dass ich noch nie jemanden wie dich getroffen habe, du musst die beste Freundin der Welt sein, und dann küsste er ihr Ohr, und der Typ drehte sie herum und küsste sie innig. Sie war völlig fassungslos und wieder verhärtet und liebte ihn immer wieder süß, bis sie beide erschöpft waren.
Es war ungefähr 21:30 Uhr an diesem Abend, als er ihr einen Gute-Nacht-Kuss gab und das Motel verließ.
Als sie nach Hause kam, bereitete sie etwas Einfaches zum Abendessen vor und rief John an.
Also, wie war das Mittagessen?
?Müde, ich bin gerade vom Mittagessen nach Hause gekommen?
Die heilige Makrele, die das längste Mittagessen aller Zeiten sein muss?
Er lachte: Ja, ich erzähle dir alles, wenn du nach Hause kommst, aber die Kurzgeschichte ist, er wollte die Stichwahl letztes Mal nachholen. Und hat mein Sohn das jemals nachgeholt?
John kam erst am Samstag nach Hause, also hatte er die Möglichkeit, donnerstags und freitags zu schlafen und sich auszuruhen. Als sie nach Hause kam, machte sie ihm Frühstück, und als sie fertig waren und Kaffee getrunken hatten, sagte sie: Nun, willst du mir von deinem Marathon-Mittagessen erzählen? Sie fragte.
Ah, ja, natürlich, was soll ich sagen; Es hat Spaß gemacht, es hat wirklich Spaß gemacht, und es war viel entspannter als beim letzten Mal, weil wir beide wussten, was wir wollten und was wir tun würden. Dieses Mal haben wir uns einfach ausgezogen und wir haben es getan, wir haben es getan, wir haben es getan und wir haben es wieder getan Er sagte, er lächelte wirklich.
Das hört sich so an, als hätten Sie viel von allem getan, von dem Sie wissen, dass Sie es tun wollen?
Es brachte ihn zum Lachen: Ja, ich habe nicht gesagt, scheiß drauf, aber du weißt, wozu wir da sind, und wir haben viel getan. Es war wie bei unserer ersten Hochzeit und wir verbrachten den ganzen Tag im Bett.
Hast du etwas Verrücktes und Wildes gemacht oder einfach nur normalen Sex gehabt?
Nein, nur normaler Sex; Ich fing an, an ihm zu lutschen und dann gingen wir zu 69 und er aß mich für ein paar Orgasmen und dann fickte ich ihn, bis eine Gruppe kam, aber er tat es nicht, also schlug er mich nieder und brachte mich in Missionarsstellung und dann wir ausgeruht und es immer und immer wieder getan, bis ich es nicht mehr konnte?
Wow, das klingt nach vielen Flüchen.
Ja, es war zu viel, mehr als ich ständig tue, so viel, dass ich vergessen habe, wie oft ich einen Orgasmus hatte. ?Aber wir haben uns auch in den Pausen ausgeruht.?
Du scheinst etwas zurückzuhalten, ist alles in Ordnung?
Ja sicher, ich schätze, ich bin nur ein bisschen müde und erschöpft und ich habe meine Periode ein oder zwei Tage später, also fühle ich mich gerade nicht wirklich gut oder wirklich sexy und ich möchte euch nicht alle machen geil weil ich mit diesen krämpfen nichts anfangen kann. Das Letzte, was er tun wollte, war ihr zu erzählen, wie sie Liebe machten. anstatt nur gefickt zu werden.
Diese Anordnung begann bereits kompliziert zu werden. Sie war sich nicht sicher, wie sie damit umgehen sollte, wie Mark sie behandelte, und sie hoffte, dass weder er noch sie sich in ihn verlieben würden. Sie schickte am nächsten Tag Blumen und rief an, um zu sagen, wie besonders sie sei und ihr sagen musste, dass sie keine Blumen mehr schicken solle, weil sie verheiratet sei. Er hoffte, dass es nichts Gutes töten würde, aber etwas sehr Gutes kann eine Ehe zerstören, und das war das Letzte, was er tun wollte.
Ihre Periode begann innerhalb von ein oder zwei Tagen und das war eine große Erleichterung, wenn man bedenkt, dass sie die Pille nicht genommen hat, was etwas ist, das sie beheben muss, wenn sie es weiterhin tun will. John hatte sie nicht zum Sex gedrängt, aber am ersten Abend, als er nach Hause kam, gab er ihr einen BJ, nur um sie wissen zu lassen, dass er ihr Mann Nummer eins war, und brachte dann beim Kuscheln das Thema Verhütung zur Sprache.
Können wir darüber reden, was ich in den letzten Wochen gemacht habe?
Sicher, was ist passiert?
Ich habe jetzt meine Periode und es ist eine große Erleichterung. Ich dachte, wir hätten nicht über Verhütung gesprochen, bevor sie begann. Ich glaube, wir haben es vergessen, weil wir so an eine Vasektomie gewöhnt waren. Ich dachte, wenn ich das weiterhin mit Mark mache, müssen wir entscheiden, welchen Schutz wir verwenden sollen? Was halten Sie davon, zur Pille oder einer anderen Form der Empfängnisverhütung zurückzukehren?
Äh, ja, sicher, ich denke, das ist es oder das Kondom oder das Spermizid?
Ja, mit der Spirale, aber alle haben ihre Nachteile, genau wie die Pille. Kondome sind nur für den einmaligen Gebrauch geeignet, und bisher wäre das ein Ärgernis gewesen, und sie brechen, wie wir wissen, gelegentlich. Und doch sagen sie, dass Sie Spermizid verwenden sollten, falls das Kondom reißt, und jedes Mal, wenn Sie es tun, müssen Sie das Spermizid erneut einführen und die vorgegebene Zeit abwarten, um sicherzustellen, dass es funktioniert. Höchstwahrscheinlich würde ich es in der Hitze des Gefechts vergessen, wie ich es zuvor getan habe? Aber kann ich mit dem Arzt über das IUP sprechen und es mit der Pille vergleichen?
Okay, das klingt logisch. Es ist Ihr Körper, also liegt die Entscheidung, was Sie verwenden, bei Ihnen. Da wir diese Unterhaltung führen, gehst du wieder zum Mittagessen, oder hast du zwei eine Art Zeitplan gemacht?
Ich weiß nicht, er hat am Tag nach unserem letzten Mittagessen angerufen, aber ich habe seitdem nichts mehr von ihm gehört, aber es ist erst ungefähr eine Woche her, vielleicht in ein paar Tagen. Aber ich denke, ich hoffe; Ist alles in Ordnung?? Nachdem er das gefragt hatte, hielt er unbewusst die Luft an.
Ja, ich denke schon, wenn du das willst; Zumindest für kurze Zeit und solange es nicht zu einer Liebschaft wird. Es geht nicht darum, sich in ihn zu verlieben oder vor ihm wegzulaufen, verstanden?
Ja, und das ist das Letzte, was ich will, wenn ich das Gefühl habe, dass ich zu nahe komme, werde ich es abschneiden, versprochen und danke? sagte sie, als sie ihn umarmte und küsste. Er war so glücklich und wollte ihr zeigen, wie sehr er sie liebte, aber das wäre wirklich chaotisch gewesen, also sagte er: Ich schulde dir eine leidenschaftliche Liebesnacht, weil du so nett und verständnisvoll zu deiner Schlampenfrau bist sagte.
Hmm, ich schätze, ich werde dich von diesem Versprechen halten?
Er kam näher, genoss die Wärme ihres Körpers, sein liebevolles Herz und seinen leicht verwirrten Blick. Mark war ein super Liebhaber, aber er hielt sich nicht wirklich für den Heiratstyp, und er liebte John wirklich mehr, als er ausdrücken konnte

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert